Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.806


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Armenier und Türken. 1000 Jahre Hass.

    Einst bevölkerten die Armenier weite Teile Anatoliens, waren das erste Volk, das dass Christentum annahm. Das Manko der Armenier war immer, ein relativ kleines Volk zu sein und so gerieten sie im Lauf ihrer Geschichte immer wieder unter wechselnde Fremdherrschaft. Unter den Osmanen konnten sie lange ihre kulturelle Eigenständigkeit wahren. Sie stiegen sogar zur Oberschicht auf, waren durch ihre Geschäftstüchtigkeit das wohlhabende Bürgertum. Solange das Osmanische Reich in einer Abfolge permanenter Kriege andere Völker überfallen und ausplündern konnte, solange ließ man die christlichen Minderheiten in Ruhe. Das änderte sich, als das Reich überall empfindliche militärische Niederlagen einstecken musste und eine Provinz nach der anderen verloren ging. Im 19. Jahrhundert änderte sich das einst moderat tolerante gesellschaftliche Klima. Als die Armenier gegen die nun eintretende Unterdrückung protestierten, kam es zu den ersten organisierten Pogromen. 1894 und 1895 wurden auf direkter Veranlassung der Regierung bis zu 300000 von ihnen ermordet. 1909 kam es erneut zu Massakern bei denen bis zu 30000 Armenier getötet wurden. Den Kriterien nach, erfüllen diese Massenmorde bereits den Tatbestand des Völkermordes. 1915 wurde dann versucht sämtliche Armenier zu töten. Wer nicht direkt den rasenden Mörderbanden des Sultans zum Opfer fiel, der sollte durch die Vertreibung in die syrische Wüste elend verrecken. Vor allem Frauen und Kinder wurden auf diesen Todesmarsch geschickt. Die Armenier hatten schon zu Beginn des Ersten Weltkriegs versucht durch eine Allianz mit den Russen Schutz vor den Türken zu finden. Bis heute behaupten die Türken, dass der Völkermord an den Armeniern 1915 lediglich eine Folgeerscheinung der Kampfhandlungen im Ersten Weltkrieg war und kein geplanter Genozid.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    31.806


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Armenier und Türken. 1000 Jahre Hass.

    Türkei: Viele Bücher über Genozid an den Armeniern werden verbannt
    Am vergangenen Sonntag war das 40. Jubiläum des Belge-Verlags in der Türkei, allerdings hatten sich die Verleger diesen Tag wohl anders vorgestellt. Denn an dem Tag wurde bei ihnen eine Razzia durchgeführt.

    Die türkische Polizei konfiszierte dabei viele Bücher, die sich mit den Gräueltaten des Militärs oder dem Genozid an den Armeniern beschäftigen. Darunter waren unter anderem "Die KCK Akte / Der globale Staat und die staatenlosen Kurden" und "Entscheidungen, schwerer als der Tod"von Mehmet Güler.

    Insgesamt wurden 2.170 Kopien beschlagnahmt. Nach den Polizisten war der Grund folgender: "Sie haben alle hinten keine Banderole. Das ist gegen das Gesetz." Der Besitzer des Verlags, Rag?p Zarakolu, sagt dazu nur: "Ich weiß nicht, ob ich lachen oder weinen soll."
    http://www.shortnews.de/id/1226242/t...rden-verbannt#
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    9.128
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Armenier und Türken. 1000 Jahre Hass.

    Die Indizierung von Büchern hat eine lange Tradition und war immer ein Zeichen der Schwäche des jeweiligen Regimes oder Machthabers.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Armenier und Türken. 1000 Jahre Hass.
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2016, 09:19
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.06.2011, 00:04
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 14:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 14:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO