Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.429


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Schaf und Lamm auf Weide geschächtet - Blutspur zog sich bis zu Flüchtlingsunterkunft

    Schaf und Lamm auf Weide in Schwerte geschächtet

    In Schwerte sind am Pfingstwochenende auf einer Weide offenbar ein Schaf und ein Lamm geschächtet worden. Die Blutspur zog sich bis zu einer nahen Flüchtlingsunterkunft, berichtet heute das Onlineportal „Blickwinkel Schwerte“.

    Anwohner im Stadtteil Holzen sollen das das Blut entdeckt und die Polizei alarmiert haben. Auf einer Schafweide hatten Unbekannte offenbar einem Schaf und einem Lamm die Kehlen durchgeschnitten und die ausblutenden Tiere in Richtung einer Flüchtlingsunterkunft gezogen, wo die Spur endete und sich verlor.

    Der Schäfer hat laut Polizei Anzeige erstattet und ist mit seiner Herde weitergezogen. Die Polizei ermittelt nun wegen zwei Delikten: wegen Diebstahls und Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.
    http://rundblick-unna.de/schaf-und-l...-geschaechtet/

    Somit findet man, wenn man möchte, die Täter ziemlich leicht, denn die Spur verliert sich nicht, nur weil kein Blut mehr zu sehen ist. Es sei denn, sie soll sich im Dunkeln verlieren.

    Fehlen die Schafe, können es auch schon mal Rehe sein.

    Gießen: Reh gefangen, gegrillt und aufgegessen

    Wegen Jagdwilderei ermitteln derzeit Beamte der Gießener Polizei. Offenbar hatten Unbekannte in einem Waldstück, das sich in der Nähe der Rödgener Straße befindet, eine Falle ausgelegt und damit ein Reh gefangen. Das Reh wurde durch die unbekannten danach erlegt, gegrillt und aufgegessen.
    Offenbar verfing sich das Reh in einer ausgelegten Schlinge. Der Vorfall dürfte sich am 15. Juli 2015 und in den Tagen zuvor ereignet haben. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise über die Täter liefern können.
    Dieser Vorfall fand in unmittelbarer Nähe der Flüchtlingsaufnahmestelle statt wie auch der folgende (dort war es aber das klassische Lamm):

    Unbekannte haben zwischen Montag und Mittwoch auf einer Wiese in der Rödgener Straße offenbar ein Lamm geschächtet. Auf dem Gelände des ehemaligen US-Depots befindet sich derzeit eine Schafherde. Offenbar hatten die Täter in der Nacht die eingezäunte Weide aufgesucht und das Tier getötet. Überreste des Tieres wurden am Mittwochnachmittag gefunden.
    Ebenfalls in unmittelbarer Nähe dieser Flüchtlingsaufnahmestelle.

    https://open-speech.com/threads/6960...=gesch%E4chtet
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schaf und Lamm auf Weide geschächtet - Blutspur zog sich bis zu Flüchtlingsunterkunft

    Schäfer/innen stellen fst:Vor muslimischen Feiertagen häufen sich die Viehdiebstähle.
    Eines Tages werden die Viehdiebe behandelt wie im Wilden Westen: Gelyncht. Vor diesem Tag fürchte ich mich, aber offenbar wollen es die Leute nicht anders haben!

  3. #3
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.327


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schaf und Lamm auf Weide geschächtet - Blutspur zog sich bis zu Flüchtlingsunterkunft

    Ich habe die Überschrift versehentlich gelesen als: "Schaf und Lamm auf Weide geschändet..."
    Bei den Mohammedanern ist ja alles möglich.
    Weiß man schon, ob das Lamm vor der Schächtung noch... ähm... "Jungfrau" war?
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

  4. #4
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.818


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schaf und Lamm auf Weide geschächtet - Blutspur zog sich bis zu Flüchtlingsunterkunft

    Da bin ich froh daß mein Grundstück überschaubar ist - sind nur 5000m2. Da hab ich Kükenstall, Hühnerstall, Hasenstall im Blick - und nächstes Jahr auch den Schafstall. Dobermann meldet jeden der das Grundstück betritt und sorgt dafür, daß unberechtigte Leute schnell wieder verschwinden.

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.212


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schaf und Lamm auf Weide geschächtet - Blutspur zog sich bis zu Flüchtlingsunterkunft

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    Dobermann meldet jeden der das Grundstück betritt und sorgt dafür, daß unberechtigte Leute schnell wieder verschwinden.
    Das Beste überhaupt. Muslime haben einen Mordsschiß vor großen Hunden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2016, 06:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2016, 16:00
  3. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.01.2016, 18:06
  4. Das Lamm und der Wolf.......
    Von noName im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.03.2014, 12:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •