Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Merkels Flüchtlings-Deal mit Erdogan vor dem Scheitern

    In der EU hat die Suche nach Alternativen zu dem Deal von Angela Merkel mit der Türkei begonnen: Nun sollen die Flüchtlinge auf den griechischen Inseln interniert werden. Die Hilfsgelder sollen an Griechenland gehen und nicht an die Türkei.Nach den rabiaten Aussagen des türkischen Präsidenten Erdogan in Richtrung EU diskutierten Regierungschefs einiger EU-Staaten laut Bild-Zeitung nun über Alternativen. Die Zeitung beruft sich auf Aussagen von mit den Vorgängen vertrauten Personen. Erdogan hatte am Wochenende mehrfach klargemacht, dass er seine rigiden Anti-Terror-Gesetze nicht ändern werde – eigentlich eine Bedingung der EU für den Deal (siehe Video am Anfang des Artikels).

    Wie das Blatt schreibt, wird unter anderem erwogen, griechische Inseln zu zentralen Aufnahmestellen für Flüchtlinge zu machen, sollte die türkische Regierung die Grenzen für Migranten Richtung EU wieder öffnen. Die Flüchtlinge sollten dann auf den Inseln registriert werden. Zugleich soll der Fährverkehr zum griechischen Festland ausgesetzt werden. Die Menschen würden dann auf den Inseln festsitzen, abgelehnte Asylbewerber könnten von dort direkt in ihre Heimatländer abgeschoben werden, zitiert «Bild» einen Minister eines EU-Landes.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...dem-scheitern/

    Dieses hätte man schon vor Monaten entscheiden können, nur keiner hat es in Erwägung gezogen , weil alles nur auf Reaktionen der Trulla im Hosenanzug wartete
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.964


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkels Flüchtlings-Deal mit Erdogan vor dem Scheitern

    Nur gut, dass ErdoKhan so ein machtbesessenes Arschloch ist, und dazu noch strohdumm (wie viele seiner Muselkollegen), sonst hätte er mit seinen Diktatorspielen noch gewartet, bis der Deal unter Dach und Fach gewesen wäre. Eigentlich ist seine Reaktion samt dem Rausschmiss Davutoglus sogar begrüßenswert. Verhindert eventuell diesen katastrophalen Kniefall vor den Osmanen.
    Geändert von Clark (10.05.2016 um 11:11 Uhr)
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Merkels Flüchtlings-Deal mit Erdogan vor dem Scheitern

    ....................:-)......................

    Der trottlige Michel folgt der auch noch brav ins Schlachthaus!

    Und unter solchen " Hirnis " muß man leben!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Zwei Drittel lehnen Merkels Flüchtlings-Politik ab
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.06.2016, 11:51
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2016, 13:29
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.04.2016, 10:52
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.01.2016, 14:44
  5. Koran-Deal vor dem Scheitern - 20 Minuten Online
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2010, 19:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •