Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    EURO-KRISE Stunde der Wahrheit: Steuerzahler müssen Euro-Rettung zahlen

    Die Wahrheit in der Euro-Rettung ist gekommen: Im Mai dürfte der erste Schuldenschnitt beschlossen werden. Damit werden die Milliarden, die in die Rettung der Banken, des IWF und der EZB gegangen sicher, von den europäischen Steuerzahlern geschluckt. Wolfgang Schäuble bereitet die Deutschen mit meisterhafter Dialektik auf diese schlechte Nachricht vor. Am Montag hatte der Eurogruppen-Chef Dijsselbloem gesagt, es werde „eine erste Diskussion“ darüber geben, „ob und wie Schuldenerleichterungen stattfinden können“. Die Diskussion hatten die europäischen Gläubiger Athen im vergangenen Sommer versprochen.

    Schäuble sagte am Montag, dass zunächst eine Schuldentragfähgikeitsanalyse der Gläubiger-Institutionen vorliegen müsse. Nur so könne gesehen werden, ob Schuldenerleichterungen wirklich gebraucht würden.

    Schäuble weiß natürlich genau, dass diese Analyse längst vorliegt: Sie wurde vom IWF im Sommer 2015 erstellt und hatte damals die Euro-Rettung in Griechenland fast zum Scheitern gebracht.

    Tatsächlich sind die Verluste für die europäischen Steuerzahler unausweichlich: Eine Studie hat kürzlich ergeben, dass 90 Prozent der Kredite an die Banken, den IWF und die EZB gegangen sind. Alle Kredite wurden auf den ESM verschoben. Ob dieser nun tatsächlich Verluste machen wird oder nur eine Umbuchung erfolgt, ist zweitrangig.

    Das Wesen der Euro-Rettung bestand darin, dass die Regierungen ihren Wählern nicht die Wahrheit gesagt haben. Die Rettungsorgie hat den Griechen nichts gebracht und wird nun von allen europäischen Steuerzahlern geschultert werden müssen.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...ettung-zahlen/
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

  2. #2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: EURO-KRISE Stunde der Wahrheit: Steuerzahler müssen Euro-Rettung zahlen

    Geld, Selbstverständnis, Blut= das wird der EU- Bürger dieser EU- Politclique zu verdanken haben.

  3. #3
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.911


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: EURO-KRISE Stunde der Wahrheit: Steuerzahler müssen Euro-Rettung zahlen

    >EURO-KRISE Stunde der Wahrheit: Steuerzahler müssen Euro-Rettung zahlen

    Ist das wirklich eine Überraschung ? Also für mich nicht...

    Aber ich bin halt auch nicht beruhigt wenns heißt: das kostet Dich nix, das bezahlt der Staat (von Deinen Steuern).

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    12.222
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: EURO-KRISE Stunde der Wahrheit: Steuerzahler müssen Euro-Rettung zahlen

    Es wird wird endlich Zeit, daß Politiker für ihre Taten auch zur Verantwortung gezogen werden.
    Jemandem, wie etwa einem Herrn Jäger, der mit der Entschuldigung kommt: „Meine Name ist Hase, ich weiß von nichts”, sollte klar gemacht werden, daß Unkenntnis nicht vor Strafe schützt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: EURO-KRISE Stunde der Wahrheit: Steuerzahler müssen Euro-Rettung zahlen

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Es wird wird endlich Zeit, daß Politiker für ihre Taten auch zur Verantwortung gezogen werden.
    Jemandem, wie etwa einem Herrn Jäger, der mit der Entschuldigung kommt: „Meine Name ist Hase, ich weiß von nichts”, sollte klar gemacht werden, daß Unkenntnis nicht vor Strafe schützt.
    Genau hier liegt das Problem. Die Verantwortlichen haben sich aus guten Gründen vor Strafe geschützt.
    Was passiert denn mit entsprechenden Petitionen, in denen deren Taten von Steuerverschwendung bis hin zum Bruch des Amtseides und sogar Hochverrat, eingereicht werden. NICHTS, weil sich die Politelite, zum eigenen Schutz um das Wissen Ihres Versagens, entsprechende Paragraphen geschaffen hat.
    Bei der derzeitigen Masse an Unwissen .......... säße das gesamte Parlament hinter schwedischen Gardinen......

    Sag mal vor Gericht als Normalbürger "Entschuldigung, das hab ich gar nicht gewusst" Der Richter akzeptiert zwar das Wort Entschuldigung, wird aber bei seiner Urteilsbegründung den üblichen Spruch " Unwissenheit schützt vor Strafe nicht" anwenden.
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.790


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: EURO-KRISE Stunde der Wahrheit: Steuerzahler müssen Euro-Rettung zahlen

    Schuldenerlass, jedes Jahr das selbe Spiel. Griechenland wird nie aus dem Elend kommen. Würde man den Griechen heute sämtliche Schulden abnehmen, hätten sie im nächsten Jahr erneut 300 Milliarden Miese.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Taxifahrt für 400 Euro - Steuerzahler blechen
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2015, 10:07
  2. Die Konsequenzen der Euro-Rettung
    Von fari14 im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.10.2012, 08:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •