Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.525


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Polizei: Färben Sie sich halt die Haare dunkel

    Zur Ohnmacht kommt die Wut: Die Wienerin Sabina (20) wurde von vier Männern am Westbahnhof zusammengeschlagen und ausgeraubt. Am Bahnsteig sahen alle weg: "Ich fühlte mich so hilflos!"
    Fassungslosigkeit und starke Schmerzen sind der Studentin Sabina (Name geändert) noch Tage nach der niederträchtigen Attacke ins Gesicht geschrieben. Vergangene Woche wurde die Frau gegen 21:00 Uhr Überfallsopfer am Wiener Westbahnhof. In "Heute" spricht sie über die Tat.

    "Ich stand am U6-Bahnsteig und wartete auf den Zug, da kam ein Mann auf mich zu und sprach mich in einer Fremdsprache an. Dabei fuhr er mir durch die Haare, weil es in seinem Kulturkreis kaum Blondinen gibt. Ich schrie: 'Hau ab!' – und zwischenzeitlich ging er ja auch wirklich weg."

    Aber nur, um Verstärkung zu holen, sagt Sabina: "Auf einmal waren sie zu viert, entrissen mir die 'Michael-Kors'-Tasche samt Geldbörse und allen Karten." Doch damit nicht genug: "Die Räuber – ich vermute aufgrund der Sprache und dem Aussehen, dass es Afghanen waren – droschen auf mich ein und schleuderten mich mit Wucht zu Boden. Dann flüchteten sie."

    Die Epileptikerin, die wohl einen Anfall erlitt, schlug auf dem Kopf und hart am Boden der Realität auf: "Keiner der anderen Fahrgäste half mir. Die waren froh, dass ihnen das nicht passiert. Was sind das für Mitmenschen?"Im Spital stellten die Ärzte eine Prellung des Schädels, der Schulter, des Ellenbogens, der Wirbelsäule und der Hüfte fest. Später brachte dann die Polizei ihr Blut in Wallung.

    Opfer empört: "Polizei hat mir geraten, ich soll die Haare umfärben"

    Sicher fühlt sich Sabina in Wien längst nicht mehr. "Doch größer als die Angst ist die Wut", sagt sie zu "Heute". Am meisten erzürnt sie die Reaktion der Polizei, als sie den U6-Übergriff anzeigte: "Die erklärten mir, dass Frauen nach 20 Uhr nicht mehr alleine auf die Straße gehen sollten." Und hatten auch noch weitere Ratschläge parat: "Sie rieten mir, die Haare anders zu färben und mich weniger aufreizend zu kleiden. Indirekt heißt das, dass ich selbst schuld bin – eine Frechheit!"
    http://www.heute.at/news/oesterreich...t23652,1284102
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.327


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizei: Färben Sie sich halt die Haare dunkel

    Die Ratschläge der Polizei sind identisch mit dem was die islamischen Imame leghren. Frauen sollen nicht alleine auf die Straße, ihre Haare verstecken und Kleidung tragen, die die Figur verhüllt.
    Der Islam hat sein Ziel erreicht. Die Sharia für Frauen wurde offiziell im ehemaligen Deutschland eingeführt und die Polizei tut genau das, was sie auch in allen anderen islamischen Ländern tut.
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

  3. #3
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizei: Färben Sie sich halt die Haare dunkel

    Was glaubst wie man sich als Wiener fühlt in Zeiten wie diesen. Die U6 ist mittlerweile eine gefährliche U-Bahnstrecke geworden. Man muß sich in Wien verhalten wie in Bogotá oder Rio de Janeiro, ab einer gewissen Uhrzeit Taxi nehmen, bestimmte Orte wie Praterstern, Ottakring, die U6-Linie meiden. Danke Gutmenschen! Danke Caritas, AI, Zara, Schönborn, Landau et alia! Danke GrünIn! Danke SPÖ! Es ist einfach genug!

  4. #4


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizei: Färben Sie sich halt die Haare dunkel

    Zitat Zitat von Mortran Beitrag anzeigen
    Der Islam hat sein Ziel erreicht. Die Sharia für Frauen wurde offiziell im ehemaligen Deutschland eingeführt und die Polizei tut genau das, was sie auch in allen anderen islamischen Ländern tut.
    Wegschauen und/oder Berichte zensiert veröffentlichen
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizei: Färben Sie sich halt die Haare dunkel

    Haare färben (wie in Schweden) oder Burka anziehen (wie in Afghanistan) nützt genau NULLKOMMANULL!! Sobald die merken, dass das Gegenüber weiblich ist, haben sie nur einen Gedanken im Speicher: Rammeln!!
    Was wirklich nützt: Das Gesindel rauswerfen. Aber das wäre ja voll NAAZII...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2017, 11:05
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.03.2017, 08:05
  3. Polizei rät: Blonde sollen sich schwarz färben
    Von Realist59 im Forum Österreich
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.2016, 07:13
  4. PI News! Video: Norwegerinnen färben sich Haare schwarz
    Von PI News im Forum Norwegen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.09.2011, 17:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •