Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Empire Files: School of the Americas - Die US-Kaderschmiede für Diktatoren und Todesschwadrone

    Nicht ohne Grund trägt die „School of the Americas“ der US-Basis Fort Benning den Beinamen „Schule der Mörder“. An der Militärakademie wurden in den vergangenen Jahrzehnten gezielt Diktatoren und Kommandeure von Todesschwadronen ausgebildet, die später in Lateinamerika ihr blutiges Handwerk verrichteten. Abby Martin untersucht in ihren „Empire Files“ die berüchtigte Ausbildungsstätte und spricht mit Kritikern der Einrichtung. RT präsentiert die Dokumentation erstmals in deutscher Übersetzung.


    https://deutsch.rt.com/nordamerika/3...school-of-the/

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.626


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Empire Files: School of the Americas - Die US-Kaderschmiede für Diktatoren und Todesschwadrone

    In den USA ist alles maßlos. Der Kapitalismus wurde dort dermaßen pervertiert, dass man den Glauben verlieren kann. Ein paar Superreiche gehen über Millionen von Leichen im In-und Ausland.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. The Empire of Death
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2017, 23:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •