Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Vergewaltigungsversuch an Haltestelle in Linz

    Ein 35-jähriger Algerier soll gestern Früh in Linz versucht haben, an einer Bushaltestelle eine Frau zu vergewaltigen. Als sie sich heftig gewehrt und ihm dabei die Nase gebrochen habe, habe der Mann sein Opfer im Gesicht verletzt und es bewusstlos geschlagen. Dann sei er ins Spital gefahren, um seine Verletzungen behandeln zu lassen. Dort wurde er festgenommen, wie die Polizei heute mitteilte.Der Ablauf der Tat ist noch weitgehend unklar. Gegen 7.30 Uhr wurde die Polizei verständigt, dass in einem Gebüsch neben einer Bushaltestelle eine verletzte Frau liege und ein Mann mit Kopfverletzungen geflüchtet sei. Das Opfer wies massive Verletzungen im Gesicht auf und war im Genitalbereich nackt.
    Frau offenbar bewusstlos geschlagen

    Details wurden vorerst nicht bekanntgegeben. Die Ermittler waren damit beschäftigt, die Tat zu rekonstruieren. Nach ersten Erkenntnissen dürfte es sich bei dem Opfer um eine Passantin gehandelt haben. Als der Mann, der bereits seit mehreren Jahren in Linz lebt, versuchte, sie zu vergewaltigen, wehrte sie sich heftig. Daraufhin versetzte er ihr mehrere Faustschläge, sodass sie bewusstlos wurde.
    Fest steht, dass der Verdächtige durch die Gegenwehr der Frau ebenfalls verletzt und wenig später in einem Spital festgenommen wurde, wo er sich behandeln lassen wollte. Er wurde in die Justizanstalt Linz gebracht. Die Staatsanwaltschaft werde U-Haft beantragen, sagte ihr Sprecher Philip Christl.
    Quelle: http://www.orf.at/#/stories/2337268/

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.413


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigungsversuch an Haltestelle in Linz

    In Deutschland wäre so jemand schon längst wieder auf freiem Fuß.

    Vergewaltigungsversuche heißen hierzulande neuerdings übrigens sexuelle Beleidigungen oder Beleidigungen auf sexueller Basis. Das klingt natürlich sehr viel schöner als sexuelle Nötigung, sexueller Übergriff oder versuchte Vergewaltigung. Wir kennen das ja: Eine Beleidigung geschieht schon mal häufiger, im Affekt und ist selbst wackeren Bürgerleuten schon geschehen. In Deutschland wird begatellisiert, was das Zeug hält, zumindest, sofern es um die entsprechende Klientel geht. Da passt man auch schon einmal gerne Gesetze an, wenn man weiß, wer davon betroffen ist.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigungsversuch an Haltestelle in Linz

    Ich warte auf den Tag, an dem sich so ein Abschaum plötzlich in luftiger Höhe wiederfindet. Im Flugzeug gen Heimat!

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.413


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigungsversuch an Haltestelle in Linz

    Zitat Zitat von Elena Markos Beitrag anzeigen
    Ich warte auf den Tag, an dem sich so ein Abschaum plötzlich in luftiger Höhe wiederfindet. Im Flugzeug gen Heimat!
    Im Moment läßt Merkel die Flüchtlinge per Flugzeug holen - in ihre neue Heimat Deutschland.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  5. #5
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.805
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigungsversuch an Haltestelle in Linz

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Im Moment läßt Merkel die Flüchtlinge per Flugzeug holen - in ihre neue Heimat Deutschland.
    Damit es etwas schneller geht?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.413


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigungsversuch an Haltestelle in Linz

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Damit es etwas schneller geht?
    Und nicht so auffällt. Wer die Grenze überfliegt, muß auch nicht registriert werden. Idealerweise taucht er auch später nicht mehr in den Statistiken auf, die sowieso schon mehr als liederlich geführt werden, was nicht zuletzt an Merkel selber liegt, die die Liederlichkeit der Registrierungen von oben befohlen hat.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  7. #7
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.805
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigungsversuch an Haltestelle in Linz

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Und nicht so auffällt. Wer die Grenze überfliegt, muß auch nicht registriert werden. Idealerweise taucht er auch später nicht mehr in den Statistiken auf, die sowieso schon mehr als liederlich geführt werden, was nicht zuletzt an Merkel selber liegt, die die Liederlichkeit der Registrierungen von oben befohlen hat.
    Wo es keine Grenzen gibt, muß auch nicht registriert werden.
    Was unsere Statistiken angeht, ist zu vermuten, daß das Endergebnis von vorneherein feststeht und die einzelnen Zahlen der Erfindungsgabe des willfährigen Personals entspringen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #8
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigungsversuch an Haltestelle in Linz

    Dann verstößt unsere Politclique gegen das Gesetz. Ein Grund für einen Aufstand, GG Art. 20!

  9. #9
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.814


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigungsversuch an Haltestelle in Linz

    >Als der Mann, der bereits seit mehreren Jahren in Linz lebt, versuchte, sie zu vergewaltigen, wehrte sie sich heftig. Daraufhin versetzte er ihr mehrere Faustschläge, sodass sie bewusstlos wurde.

    ----------------------------------------------------------------

    Bewußtlos geschlagen worden aber die Gegenwehr hat sich wenigstens gelohnt: Täter wurde die Nase gebrochen , konnte geschnappt werden und sie ist einer Vergewaltigung gottseidank entgangen.


    Das bestätigt wieder die ganzen Selbstverteidigungsbücher: wehr Dich vehement dann kannst Du einer Vergewaltigung unter Umständen entgehen. Sagt nicht aus, daß Du nicht auch was in die Fresse bekommst, aber wenigstens wirst Du bei erfolgreichem wehren evt nicht vergewaltigst und hast nicht daß Problem daß Du anschließend noch mit HIV angesteckt wirst...
    Man liest ja leider heute täglich von versuchten Vergewaltigungen und man sieht häufig: wo sich Frau wehrte, da blieb es oft beim Versuch - leider meist auch nicht unbeschadet bei Frau aber immerhin blieb einer die Vergewaltigung oft erspart da die Idioten sich gerne halt Opfer suchen die sich eben nicht körperlich wehren...

  10. #10
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.183


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigungsversuch an Haltestelle in Linz

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    .............wo sich Frau wehrte, da blieb es oft beim Versuch - leider meist auch nicht unbeschadet bei Frau aber immerhin blieb einer die Vergewaltigung oft erspart da die Idioten sich gerne halt Opfer suchen die sich eben nicht körperlich wehren...
    Noch in den 70ern wurde den Frauen geraten sich nicht zu wehren um den Täter nicht noch mehr anzustacheln. Man war wohl der Meinung, dass Vergewaltiger die Gegenwehr der Frauen wollen, weil sie das zusätzlich erregt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2014, 10:22
  2. POL-BI: Raub an Haltestelle - Hinweise erbeten
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 11:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 03:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •