Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Studentin vergewaltigt: Drei Festnahmen

    Studentin vergewaltigt: Drei Festnahmen

    Eine 21-jährige Studentin ist in der Nacht auf Freitag am Praterstern in der Leopoldstadt von drei Jugendlichen vergewaltigt worden. Sie wurden noch in der Nacht von der Polizei ausgeforscht und festgenommen.
    Die junge Frau war auf dem Heimweg, als es in der Damentoilette zu dem Übergriff kam. Ein Bursche hielt sie fest, während sich die beiden anderen an der Studentin vergingen, sagte Polizeisprecher Roman Hahslinger.
    Vorfall am öffentlichen WC

    Die junge Frau war gemeinsam mit einer 30 Jahre alten Freundin in der Stadt unterwegs gewesen. Kurz vor 1.00 Uhr machten sich die beiden auf den Heimweg. Während die 30-Jährige am Bahnhof Praterstern den Bankomat aufsuchte, um Geld zu beheben, ging die 21-Jährige auf das öffentliche WC. Dabei wurde sie offenbar bereits von den drei afghanischen Asylwerbern im Alter von 16 und 17 Jahren verfolgt.
    Einer der Männer packte die Studentin und hielt sie fest, während die beiden anderen die Frau vergewaltigten, sagte Hahslinger. Die Jugendlichen gingen dabei sehr brutal vor, sie drückten die 21-Jährige fest mit dem Oberkörper zu Boden, schlugen ihren Kopf auch mehrmals gegen die WC-Schüssel.
    Fahndung zeigte Erfolg

    Nach der Tat flüchteten die Afghanen. „Als die Freundin der Studentin kurz danach nachschaute, fand sie die junge Frau in der Toilette am Boden liegend“, schilderte Hashlinger. Die 30-Jährige rief um Hilfe, mehrere Passanten wurden auf die Flüchtenden aufmerksam und verständigten die Polizei.
    Die Exekutive rückte mit einem Großaufgebot aus, neben Bezirkskräften waren auch Beamte der Wega und Diensthunde im Einsatz. Einer der mutmaßlichen Täter wurde kurze Zeit später in der Venediger Au nahe der U-Bahnstation festgenommen. Um 1.30 Uhr klickten für die beiden anderen Jugendlichen im Stuwerviertel die Handschellen.
    Einvernahme noch ausständig

    Die 21-Jährige wurde zur Versorgung ins Spital gebracht. Sie hatte aufgrund der Brutalität auch starke Schmerzen im Bereich des Oberkörpers, sagte Hahslinger. Jedoch konnte die Studentin noch in der Nacht ihre Aussage vor der Polizei machen. Die Einvernahme der Männer war am Freitagvormittag noch ausständig.
    Quelle: http://wien.orf.at/news/stories/2770086/

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.805
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Studentin vergewaltigt: Drei Festnahmen

    Diesen drei „Helden” sollte man kurzfristig eine Skalpellbehandlung zukommen lassen, um sie in Zukunft von ähnlichen Bedürfnissen zu bewahren.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.964


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Studentin vergewaltigt: Drei Festnahmen

    Nach ein paar Sozialstunden, die sie sowieso nicht ableisten werden, werden sie wieder auf freiem Fuß sein . . .
    "...und dann gewinnst Du!"

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.183


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Studentin vergewaltigt: Drei Festnahmen

    Immer wieder Afghanen. Die fallen extrem negativ auf.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.411


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Studentin vergewaltigt: Drei Festnahmen

    Sie meinen wahrscheinlich, hier in einem riesengroßen Puff mit lauter nackten und halbnackten Frauen zu sein. In Afghanistan sind sie das per Definition, sobald sie keine Burkha tragen.

    Diese Typen sind einfach falsch sozialisiert und dies läßt sich leider auch nicht mehr ändern.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Studentin vergewaltigt: Drei Festnahmen

    es wird wärmer!

  7. #7
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.411


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Studentin vergewaltigt: Drei Festnahmen

    Sage man nicht, dass Afghanen nicht planen können. Dies war zumindest eine mittel- bis langfristige Planung:

    Afghane: "Nicht wehren, dann wird alles gut"
    Sextat war geplant


    krone.at hatte es schon aus Ermittlerkreisen erfahren und berichtet - jetzt wurde es auch offiziell bestätigt: Die drei afghanischen jugendlichen Flüchtlinge, die in der Nacht auf den 22. April am Wiener Praterstern eine 21- jährige Studentin vergewaltigt haben sollen, haben ihr Opfer gezielt vor der Toiletten- Anlage im Bahnhofsbereich abgepasst. Grausames Detail: Auf Flehen der jungen Frau, sie in Ruhe zu lassen, antwortete einer der Täter nüchtern: "Nicht wehren, dann wird alles gut."
    Der Jüngste des Trios - ein 16- Jähriger - gab nach seiner Festnahme an, sie hätten gewartet, "bis ein Mädchen auf das WC geht, um mit diesem dann Sex zu haben". Als die junge Frau - eine aus der Türkei stammende Studentin - die Toilette aufsuchte, folgten ihr die Burschen, und der 16- Jährige öffnete mit einer Münze die Kabinentür.
    17- Jähriger übernahm "das Kommando"

    Die Studentin beschimpfte ihn, es gelang ihr auch, die Tür zunächst wieder zu verriegeln, worauf laut Protokoll der Älteste der Afghanen - ein 17- Jähriger - die Münze an sich nahm. Er machte damit wieder die Tür auf und übernahm den wörtlichen Angaben des 16- Jährigen zufolge "das Kommando".

    Während der 17- Jährige über die junge Frau herfiel, hielt ihr sein Komplize den Mund zu, damit sie nicht schreien konnte, und fixierte ihre Hände am Boden. Nachdem sich der Älteste an der Studentin vergangen hatte, trat der dritte Afghane - ebenfalls 16 Jahre alt -, der sich bis dahin noch nicht in der Kabine befand, auf den Plan und vergewaltigte das Opfer, das sich weiter heftig wehrte, um Hilfe schreien wollte und auch nach den Tätern trat.
    Kopf "mehrmals sehr wuchtig auf Kloschüssel geschlagen"

    Die 21- Jährige konnte sich zumindest mit einem der Täter auf Englisch verständigen. Wie sie in ihrer Zeugenbefragung erklärte, habe sie diesen "angebettelt, dass er aufhören soll", worauf ihr dieser antwortete, sie solle sich "nicht wehren, dann wird alles gut sein und schnell vorbei sein". Weil sie das nicht tat, habe man ihren Kopf "ganz heftig und mehrmals sehr wuchtig auf die Kloschüssel geschlagen", gab die Studentin in ihrer polizeilichen Einvernahme zu Protokoll.
    http://www.krone.at/Oesterreich/Afgh...t-Story-507996

    Zumindest ist in diesem Fall davon auszugehen, dass die schutzbedürftigen Täter nicht so schnell auf freien Fuß gesetzt werden, da das Opfer eine Türkin war.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  8. #8
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.805
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Studentin vergewaltigt: Drei Festnahmen

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Sage man nicht, dass Afghanen nicht planen können. Dies war zumindest eine mittel- bis langfristige Planung:





    http://www.krone.at/Oesterreich/Afgh...t-Story-507996

    Zumindest ist in diesem Fall davon auszugehen, dass die schutzbedürftigen Täter nicht so schnell auf freien Fuß gesetzt werden, da das Opfer eine Türkin war.
    Also war es doch nichts mit dem Planen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  9. #9
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.411


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Studentin vergewaltigt: Drei Festnahmen

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Also war es doch nichts mit dem Planen.
    Es fehlt eben noch ein wenig die differenzierte Wahrnehmung und Zuordnung der Damen, die keine Burkha tragen.

    In Afghanistan sehen eben die Frauen so aus:



    umgeben von Gartenzwergen, wie man sieht.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  10. #10
    Registriert seit
    03.01.2016
    Beiträge
    295


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Icon8 AW: Studentin vergewaltigt: Drei Festnahmen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Immer wieder Afghanen. Die fallen extrem negativ auf.
    Diese Hunde lassen sich nur schwer (kaum) erziehen!

    Mir sind deutsche Schäfer lieber!
    "Es gibt kein gutmütigeres, aber auch kein leichtgläubigers Volk als das deutsche.
    Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden, die Deutschen glaube sie.
    Um eine Parole die man ihnen gab, verfolgen sie ihrer Landsleute mit größerer Erbitterung
    als ihre wirklichen Feinde,"
    (Napoleon Bonaparte)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2016, 09:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2016, 07:23
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2011, 15:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •