Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.327


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Papst will Flüchtlinge von Lesbos in den Vatikan holen

    Stimmt, Schurliwurl. Das ist ein Aspekt, den man leicht übersieht. In Lazeinamerika kennt man den Islam nicht. Ich habe oft die Erfahrung gemacht, dass viele dort das Wort musulmán überhaupt noch nie zuvor gehört haben und bei dessen Erwähnung nur fragende Gesichter machen. Es gab zwar auch dort arabische Einwanderer, aber das waren entweder libanesische Christen oder sie sind längst zum Katholizismus konvertiert.
    Da dieser Franciscus nicht gerade durch Bildung glänzt (Er kann nicht mal richtig Englisch.), entspricht sein Wissen über den Islam wahrscheinlich dem der argentinischen Unterschicht, was gleichbedeutend mit null ist. Vermutlich hat er das Wort zum ersten Mal gehört, als sie ihn nach Rom geholt haben.
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

  2. #12
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Papst will Flüchtlinge von Lesbos in den Vatikan holen

    So arglos gegenüber den Museln kann er nicht sein. Steht nicht in der Bibel, dass der Teufel (Allah) noch mal losgelassen werden muss, eine kleine Weile?

  3. #13


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Papst will Flüchtlinge von Lesbos in den Vatikan holen

    Papst: “Flüchtlinge sind keine Last, sondern ein Geschenk”

    Papst Franziskus hat die Menschen in aller Welt dazu aufgerufen, dem Schicksal von Flüchtlingen nicht gleichgültig gegenüberzustehen. Viel zu oft würden Flüchtlinge als eine Last empfunden und wie ein Problem behandelt, “stattdessen seid Ihr ein Geschenk”, sagte Franziskus.
    http://www.vol.at/papst-fluechtlinge...apa-1429335746

  4. #14
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Papst will Flüchtlinge von Lesbos in den Vatikan holen

    Wie schon erwähnt. Der Papst kommt aus Lateinamerika, wo man den Islam nicht kennt. Wenn man dann noch abgeschirmt im Vatikan lebt und bei Auftritten nur die hundertmal gefilterten Wirklichkeiten zu sehen bekommt, ist die Wahrnehmung eine andere. Der österreichische Klerus ist da wesentlich ärger, weil die flöten uns mit ihrem Schmalz die Ohren voll wider besseres Wissen. Dabei ist die Kirche eine der wichtigsten Kulturträgerinnen der Nation. Wer schon einmal in Melk, Kremsmünster, St. Florian oder in den unzähligen Domen und Kirchen war weiß das. So arbeitet der Klerus in Österreich daran diese wundervollen Kulturgüter zu zerstören. Es ist unfaßbar.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2016, 05:27
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.04.2016, 18:02
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 14:12
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2014, 23:23
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 08:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •