Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    23.224


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Altmaier: Flchtlings-Deal mit der Trkei zielt nicht auf eine Reduzierung der Flchtlinge

    Altmaier, Kanzeramtsschef und von Merkel ernannter Flchtlingskoordinator - bse Zungen nennen ihn auch den Lakai der Kanzlerin - gab ein Interview, das an Deutlichkeit nichts zu wnschen brig lt:

    Eleganter geht Kanzleramtschef Peter Altmaier vor. Als Flchtlingskoordinator muss er in jeder Talkshow die gleichen Argumente bringen. Aber zwischendurch liefert er verlsslich Spitzen fr den politischen Feinschmecker: wie in dieser Woche, in einem zu Unrecht nicht weiter aufgefallenen Interview in der "taz" zum Deal mit der Trkei in der Flchtlingspolitik.


    "Ich weise darauf hin, dass diese Lsung nicht in erster Linie darauf abzielt, die Zahl der Ankommenden zu senken", sagt er, und das kann nun wirklich nicht sein Ernst sein. Aber der Knaller kommt, als das Blatt fragt: Was qualifiziert eigentlich ausgerechnet den trkischen Prsidenten dazu, die EU-Drehscheibe fr Flchtlinge zu managen? Altmaiers Antwort: "Ich bitte um Verstndnis, dass ich andere Regierungen nicht in Interviews kritisiere." Das ist wirklich sehr lustig. Denn Altmaier wei ja, wie die deutsche Regierung vor der Flchtlingskrise in Interviews ber die trkische Regierung sprach.
    http://www.welt.de/debatte/kolumnen/...n-buckelt.html

    Die illegale Einwanderung der Flchtlinge soll nur durch eine legale Einwanderung, mglichst ber das Resettlement-Programm, das weiter ausgebaut werden soll, ersetzt werden. Die Anzahl der Flchtlinge senkt sich dadurch nicht, sondern nur das Aufnahmeverfahren.

    Das Resettlement-Programm htte fr die Regierung den Vorteil, dass die aus der Trkei Ankommenden nicht als Flchtlinge registriert werden, sondern ungenannt in den Sozialstatistiken aufgehen. Resettlement-Flchtlinge durchlaufen kein Asylverfahren und werden von Beginn an mit vollem Bleiberecht und vollem Anrecht auf die blichen Sozialleistungen plus besonderen Leistungen fr die Integration der Resettlement-Flchtlinge eingeliedert. Sie tauchten damit in keiner Statistik ber die Zahl der Flchtlinge oder die Personen im laufenden Asylverfahren auf, auch nicht in denen ber die Gewhrung von AsylBG.

    brigens darf Merkel beim trkischen Sultan Erdogan nun mehrmals monatlich erscheinen. So machen das die trkischen Sultane schon seit Jahrhunderten mit den Statthaltern der unterworfenen Gebiete. Man kann nur hoffen, dass sie Geld und Rechenschaftsberichte fr den Sultan im Gepck hat.

    Nchste Woche erneut in die Trkei

    (...)Das, was im Augenblick in der Trkei passiert, das entspricht aus meiner Sicht nicht unseren Vorstellungen von Freiheit der Demonstration, Freiheit der Meinungsuerung. Ich bin jedenfalls erschrocken!" So sprach Angela Merkel vor drei Jahren, als Erdogans Polizei Demonstranten auf dem Taksim-Platz zusammengeschlagen hatte.


    Damals gab es noch Prgel und Trnengas, heute schiet Erdogan scharf. Seit Erdogan im Juli einen Waffenstillstand aufkndigte, haben seine Sicherheitskrfte 5359 Kurden gettet, brstete er sich neulich ffentlich. Fr den Flchtlingsdeal, "der nicht darauf abzielt, die Zahl zu senken", wird scheinbar nicht nur die Pressearbeit, sondern auch die Reiseplanung der Kanzlerin nach Ankara ausgelagert. Am Dienstag kndigte die trkische Regierung den nchsten Besuch der Kanzlerin fr die kommende Woche an.
    http://www.welt.de/debatte/kolumnen/...n-buckelt.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    11.550
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Altmaier: Flchtlings-Deal mit der Trkei zielt nicht auf eine Reduzierung der Flchtlinge

    Zitat von Turmfalke:
    brigens darf Merkel beim trkischen Sultan Erdogan nun mehrmals monatlich erscheinen. So machen das die trkischen Sultane schon seit Jahrhunderten mit den Statthaltern der unterworfenen Gebiete. Man kann nur hoffen, dass sie Geld und Rechenschaftsberichte fr den Sultan im Gepck hat.
    Und bitte, Vaseline nicht vergessen!
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    23.224


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Altmaier: Flchtlings-Deal mit der Trkei zielt nicht auf eine Reduzierung der Flchtlinge

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Und bitte, Vaseline nicht vergessen!
    Dafr ist sie nicht mehr reizvoll genug, auch nicht fr einen Erdogan! Ich wei, das Sinnbild, aber ich assoziiere.....
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    11.550
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Altmaier: Flchtlings-Deal mit der Trkei zielt nicht auf eine Reduzierung der Flchtlinge

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Dafr ist sie nicht mehr reizvoll genug, auch nicht fr einen Erdogan! Ich wei, das Sinnbild, aber ich assoziiere.....
    Ich dachte eher an Probleme, die bei der fortwhrenden Benutzung hinterer Eingnge entstehen knnten und besonders bei devoten Kreaturen zu finden sind.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    36.768


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Altmaier: Flchtlings-Deal mit der Trkei zielt nicht auf eine Reduzierung der Flchtlinge

    Es strzen so viele Flugzeuge ab.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beitrge
    2.274


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Altmaier: Flchtlings-Deal mit der Trkei zielt nicht auf eine Reduzierung der Flchtlinge

    Erinnert ihr euch noch ? Es gab mal eine Zeit wo Stze wie : Kneif mich mal einer ich glaub das sonst nicht " oder auch nur ganz einfach :" Das kann ja wohl nicht wahr sein " durchaus noch selten in Gebrauch waren. Heute hingegen ist in Deutschland der Dauerzustand "ungaublich" bzw im "kann ja wohl nicht wahr sein" Modus !!!
    Kaum ein Tag vergeht wo der Brger nicht fassungslos den Kopf schttelt und sich fragt wann er den aus dem Albtraum aufwacht !!! Und dennoch gibt es immer wieder Steigerungen des Irrsinns.Dieser Trkei Deal war von Anfang an eine windige Nummer um abzulenken von dem eigenen Totalversagen !!!
    Nur ein Flgelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslsen

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Altmaier will Italien Flchtlinge abnehmen
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.10.2016, 11:20
  2. Merkels Flchtlings-Deal mit Erdogan vor dem Scheitern
    Von Der Kritische im Forum Griechenland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 12:07
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.01.2016, 18:23
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.11.2015, 09:40
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.10.2015, 18:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •