Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    10.695


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Niederländer stoppen EU-Bonzen

    Eines ist an diesem dramatischen Wahlabend in den Niederlanden klar: Um die Ukraine geht es hier nicht. Die etwa zwei Drittel der Wähler, die Hochrechnungen zufolge das Assoziierungsabkommen der Europäischen Union mit der Ukraine in einem Volksentscheid ablehnten, wollten vor allem ein Zeichen setzen. Gegen die EU. Und das haben sie geschafft. Laut Hochrechnungen wurde […]

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.195


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niederländer stoppen EU-Bonzen

    Diesem ganzen Wahnsinn muss endlich Einhalt geboten werden. Die EU geht kaputt, alles was an positiven Dingen erreicht wurde, steht inzwischen zur Debatte, weil ideologisch total vernagelte Politiker nicht merken, was sie da anrichten. Die Ukraine an die EU zu binden, ist als würde man sich selbst die Füße in einen Betonblock gießen und in ein Schlauchboot steigen. Mehr als 40 Millionen Einwohner, ungelöste Konflikte und ein völlig kaputtes und insolventes Land. Das ist die Ukraine.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.812
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niederländer stoppen EU-Bonzen

    Ach was, dann läßt man eben wieder abstimmen. Wenn es nicht klappt, dann noch einmal und noch einmal - bis man endlich das gewünschte Ergebnis hat. Ein gewisser Jun(c)ker aus dem EU-Land hat sich einmal ähnlich geäußert.
    Geändert von Cherusker (07.04.2016 um 10:26 Uhr)
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niederländer stoppen EU-Bonzen

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Ach was,dann läßt man eben wieder abstimmen. Wenn es nicht klappt, dann noch einmal und noch einmal - bis man endlich das gewünschte Ergebnis hat. Ein gewisser Jun(c)ker aus dem EU-Land hat sich einmal ähnlich geäußert.
    Genau das wird eintreten ..... abstimmen bis es den EU-Kommissaren Ergebnistechnisch gefällt.

    Es gibt nichts überflüssigeres auf dieser Welt als EU-Kommissare, EU-Parlamentarier , Juncker's, Merkel's und Co.'s sowie den Islam
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •