Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Italien und Griechenland melden deutliche Zunahme von Flüchtlingen

    Der Flüchtlingszustrom nach Italien und Griechenland nimmt in den vergangenen Tagen deutlich zu. Seit der Schließung der Balkanroute steigen die Ankünfte aus Libyen über das Mittelmeer. Diese Entwicklung ist nach Ansicht von Sicherheitsexperten besonders bedenklich.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...fluechtlingen/

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.964


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Italien und Griechenland melden deutliche Zunahme von Flüchtlingen

    Diese Entwicklung ist nach Ansicht von Sicherheitsexperten besonders bedenklich.
    Aha! Und was tut MAN dagegen!? Richtig! Nichts! Ich kann es nicht mehr hören! Sog. Experten warnen und warnen und passieren tut nichts! Zumindest solange, bis es kracht. Siehe Frankreich und Belgien.
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Italien und Griechenland melden deutliche Zunahme von Flüchtlingen

    Diese Politclique in ganz Europa ( besonders aber Im Merkelland ) haben doch nur das eine System, Probleme vor sich herschieben, aussitzen und wenn es dann ganz brenzlig werden sollte abtauchen, danach dann die Fliege machen. Durchschaubarer geht es nicht mehr!

    Wenn der Spaßfaktor ( Kohle abgreifen, Edelempfangsfressen, Weltreisen ) nicht mehr stimmen sollte, wird sich der Großteil dieser Zeitgenossen still und heimlich verpissen. )

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Italien und Griechenland melden deutliche Zunahme von Flüchtlingen

    Alle reden von Flüchtlingen - aber niemand tut was dagegen!!

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.195


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Italien und Griechenland melden deutliche Zunahme von Flüchtlingen

    Zitat Zitat von Elena Markos Beitrag anzeigen
    Alle reden von Flüchtlingen - aber niemand tut was dagegen!!
    Es wird doch in Deutschland immer lauter gejammert, dass die Flüchtlingseinrichtungen faktisch leer sind und "Flüchtlinge" her müssen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.812
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Italien und Griechenland melden deutliche Zunahme von Flüchtlingen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Es wird doch in Deutschland immer lauter gejammert, dass die Flüchtlingseinrichtungen faktisch leer sind und "Flüchtlinge" her müssen.
    Was man hat, muß man auch gebrauchen! Wo kämen wir hin, wenn die Flüchtlingsindustrie nicht auf erhofften Umsatz käme!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Italien und Griechenland melden deutliche Zunahme von Flüchtlingen

    Am Ende sind auch noch die Gefängnisse leer und die Leute können wieder unbehelligt durch die Straßen - wo kämen wir denn da hin!!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.08.2017, 08:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.01.2017, 06:15
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2015, 04:26
  4. Steigt Italien noch vor Griechenland aus dem Euro aus?
    Von fari14 im Forum EU - Krise, EURO - Krise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.07.2012, 11:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •