Aufregung um "Österreich"-Kommentar zu Islam-"Verbot"
derStandard.at
Der Herausgeber hatte in der Mittwoch-Ausgabe gemeint: "Mittlerweile muss die Diskussion erlaubt sein, ob nicht der Islam als solcher in Europa verboten werden sollte." Laut Islamischer Glaubensgemeinschaft greift Fellner damit "das zentrale ...




Weiterlesen...