Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Flüchtlinge: 77 Prozent kommen ohne Ausweis nach Deutschland

    Laut Innenministerium verfügte im Januar die große Mehrheit der Flüchtlinge bei der Einreise nicht über die nötigen Papiere.

    Die meisten Migranten haben bei ihrer Einreise nach Deutschland keine gültigen Ausweispapiere. Nach Spekulationen über die genaue Dimension des Problems nannte das Bundesinnenministerium der Berliner Morgenpost am Dienstag erstmals eine genaue Zahl.

    "Ein gewisser Anteil der Migranten verfügt nicht über erforderliche Personaldokumente", sagte eine Sprecherin des Ministeriums. "Im Januar 2016 betraf dies etwa 77 Prozent aller durch die Bundespolizei im Grenzraum festgestellten Migranten."

    Nach Einschätzung aus Behördenkreisen dürfte es sich dabei meistens um Asylbewerber und Flüchtlinge handeln. Damit stehen die mit der Feststellung der Identität befassten Behörden vor einer größeren Herausforderung als angenommen.
    http://www.morgenpost.de/politik/inl...ors_picks=true

    Diese Asylkriminellen haben Ihre Dokumente auf ihrer Reise entsorgt. Sind die Behörden so naiv oder müssen Sie dem obersten Dienstherren in den Allerwertesten kriechen?

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.380


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge: 77 Prozent kommen ohne Ausweis nach Deutschland

    Wer nicht sagen will, woher er stammt, sollte in Erzwingungshaft gesteckt werden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.780


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge: 77 Prozent kommen ohne Ausweis nach Deutschland

    Also schon mal 77 Prozent, die garantiert bleiben können. Die restlichen 32,8 Prozent auch. 0,2 Prozent werden abgeschoben.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2016, 09:59
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.09.2016, 11:47
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2016, 18:39
  4. 50 Prozent aller Asylbewerber kommen nach Deutschland
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2015, 22:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •