Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    07.12.2009
    Alter
    45
    Beiträge
    1.065

    Wabern (Hessen) : 3 Migranten / Asylanten überfallen Familie

    Hier steht es : https://www.hna.de/lokales/fritzlar-...g-6084313.html

    Laut Polizei drangen drei maskierte Täter gegen 20.20 Uhr in die Wohnung eines 29-Jährigen in Wabern ein, nachdem sie zuvor laut an der Tür geklopft hatten. Nachdem der 29-jährige Mann sich vorsichtshalber mit einem Küchenmesser bewaffnet hatte, öffnete er die Wohnungstür einen Spalt breit. Daraufhin traten die drei Männer die Tür auf und wollten den Mann überwältigen. Dem 29-Jährigen gelang es jedoch, einem der drei maskierten Männer die Maske herunterzureißen und sich mit seinem Küchenmesser zur Wehr zu setzen. Hierbei erlitt einer der Täter starke Schnittverletzungen im Gesicht.Die beiden anderen Männer drangen nun in das Wohnzimmer der Wohnung vor, in der sich die 25-jährige Lebensgefährtin mit ihrem sieben Monate alten Kind befand. Dort drohten sie mit einer Schusswaffe und forderten Geld. Da die Geschädigten diesen Forderungen nicht sofort nachkamen, suchten die Täter selbst nach Geld und wurden schließlich fündig. Sie flüchteten mit einem nicht näher bezeichneten größeren Betrag.
    Da frage ich mich : Was passiert da jetzt, wenn Gabriel & Co (Grüne, Linke) das hören ?

    Schließlich darf man sich ja laut denen nicht wehren...kriegt der Vater jetzt eine Anklage wegen
    Körperverletzung ?
    In unserem kranken Rechtsstaat würde ich das nicht mal ausschließen...

    Gabriel & Co. werden sicher behaupten, der Vater hätte doch den armen Asylanten nicht verletzen müssen...hätte er sich nicht gewehrt, sondern sich seelenruhig berauben lassen, wäre es ja glimpflicher ausgegangen...

    Eines weiß ich...ich würde die Tür gar nicht erst aufmachen...und wer die geschlossene Tür auftreten würde, der hätte keine Gelegenheit mehr, wegzulaufen...
    Da können Gabriel & Co. labern, was sie wollen...in meiner Wohnung habe ich Hausrecht, und wer mich hier angreift, der darf sich über meine Antwort nicht wundern...

    Islamisierung und Integrationsverweigerung sind Verbrechen und gehören bestraft !

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    6.691

    AW: Wabern (Hessen) : 3 Migranten / Asylanten überfallen Familie

    Klar bekommt der Mann eine Anzeige, mangels Vorhandensein des "Geschädigten" dann halt vom Staat. Schließlich hat er durch seine Aktion das "Gewaltmonopol des Staates" infragegestellt. Ein Wunder, dass sie ihn nicht gleich abgemurkst haben.
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    07.12.2009
    Alter
    45
    Beiträge
    1.065

    AW: Wabern (Hessen) : 3 Migranten / Asylanten überfallen Familie

    Aber ich wüsste wirklich mal gerne...

    Was wäre, wenn der Täter jetzt zum Anwalt rennt, und den Familienvater wegen Körperverletzung verklagt ?
    Der würde doch sicher Recht kriegen, so als Asylant !

    Obwohl ja hier eigentlich der Notwehr-Paragraph greifen müsste...

    Islamisierung und Integrationsverweigerung sind Verbrechen und gehören bestraft !

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    58.972

    AW: Wabern (Hessen) : 3 Migranten / Asylanten überfallen Familie

    Für mich sieht das so aus, dass die Täter nicht einfach willkürlich irgendwo geklingelt haben, sondern von der Summe gewusst haben, die in der Wohnung war. Vielleicht Streitigkeiten im Milieu?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5

    AW: Wabern (Hessen) : 3 Migranten / Asylanten überfallen Familie

    Scheiß drauf, Notwehrexzess und ein guter Neurologe als Gutachter. Geht es eher lautlos zur Sache, hat man wohl auch Möglichkeiten der Entsorgung im Garten. Man sollte zumindest für zwei Eindringlinge gewappnet sein. Bei drei oder vier werden die wohl fluchtartig das Haus verlassen, wenn sie das Schicksal ihrer Kumpels miterlebt hätten.

    Man sollte sich nicht durch 1000 Gedanken wehr- und schutzlos machen, oder dadurch in eine Angststarre verfallen. Weiter leben?

    Ja oder Nein!!!!!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Familie verliert Heim für Asylanten
    Von Quotenqueen im Forum Politik und Islam
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2015, 15:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •