Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Thilo Sarrazin: Flüchtlinge werden den Steuerzahler 1,5 Billionen Euro kosten

    Der ehemalige Berliner Finanzsenator und Bestseller-Autor Thilo Sarrazin hat seinen spitzen Bleistift rausgeholt und die zukünftigen Kosten der unkontrollierten Masseneinwanderung errechnet. Er prognostiziert die Folgekosten der Flüchtlinge für Staat und Steuerzahler auf unfassbare 1,5 Billionen Euro.
    http://info.kopp-verlag.de/hintergru...ro-kosten.html

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.724


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Thilo Sarrazin: Flüchtlinge werden den Steuerzahler 1,5 Billionen Euro kosten

    Na ja, dann führen wir halt offiziell die 60-Stunden-Woche ein, um die ganzen Schmarotzer samt Anhang durchfüttern zu können.
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.440


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Thilo Sarrazin: Flüchtlinge werden den Steuerzahler 1,5 Billionen Euro kosten

    Man muß sich doch nur einmal überlegen, wieviele arbeitende Bürger wieviele nicht arbeitende Bürger durchfüttern müssen und dazu noch jede Menge Ausländer bzw. Migranten. Zu den nicht arbeitenden Bürgern gehören Kinder, Alte, Behinderte, Arbeitslose + Ausländer mit Familiennachzug. Für die Ausländer bzw. Flüchtlinge muß zudem noch eine Infrastruktur geschaffen werden: Häuser, Kanalisation, Strassen, Strom, Telefon, Internet, zusätzliche Mitarbeiter bei Gerichten, der Polizei und der weiteren Exekutive, Feuerwehr, weitere Mitarbeiter bei Behörden, Lehrer, Schulerweiterungen, Wachdienste, Mitarbeiter, die sich mit nichts anderem als Integration beschäftigen, Mitarbeiter bei Krankenkassen, Arbeitsämtern, Sozialämtern und so weiter. Diese gesamten Kosten sind irgendwann nicht mehr zu schultern, auch nicht mit neuen Schulden, denn unsere Schuldenuhr tickt jetzt schon unerbittlich weiter. Pro Sekunde kommen jetzt schon 1.556,-- Euro reine Bundesschulden dazu, Sekunde für Sekunde. Die Milliarden, die jetzt als Überschuß gefeiert werden, würden gerade ein mal ein paar Tage, noch nicht einmal zwei Wochen ausreichen, die Neuverschuldung zu bremsen.

    Bundesschulden heute, 15.07 Uhr:



    Bundesschulden 09.09.2015:



    Und darauf sollen wir noch die Flüchtlinge samt ihres Familiennachzugs packen? Das ist größenwahnsinnig!
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #4


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Thilo Sarrazin: Flüchtlinge werden den Steuerzahler 1,5 Billionen Euro kosten

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Na ja, dann führen wir halt offiziell die 60-Stunden-Woche ein, um die ganzen Schmarotzer samt Anhang durchfüttern zu können.
    Wenn das langt. Nach Hartz 5 und 6 ( dank Flüchtlingsschwemme ) wird der "blotzende" Michel wahrscheinlich noch bescheidener ( gemacht werden ). Aber ALDI-Bier und Fußballbundesliga ist dann immer noch drin, dafür sorgen die Marionettenspieler schon noch. Es leben die Marionettenspieler!!! Ihr Wahlspruch: fleißige Hände- karger Lohn!!!

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.598


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Thilo Sarrazin: Flüchtlinge werden den Steuerzahler 1,5 Billionen Euro kosten

    Aber ALDI-Bier und Fußballbundesliga ist dann immer noch drin
    Und die Leute, die kein Bier mögen und sich nicht für Fußball interessieren? Wie werden die ruhiggestellt?

  6. #6


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Thilo Sarrazin: Flüchtlinge werden den Steuerzahler 1,5 Billionen Euro kosten

    Werbeverblödungs- und Sexsender!!! Die ihre ganz speziellen Filmproduktionen haben ( z. B. das Tschhhhhunnnngggggellll Käääämmmmmbbbb ).

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.504


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Thilo Sarrazin: Flüchtlinge werden den Steuerzahler 1,5 Billionen Euro kosten

    Ein Fass ohne Boden. Das Land geht schnellen Schrittes in die Pleite aber unsere politisch Verantwortlichen träumen weiter.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 18.05.2021, 10:15
  2. „Flüchtlinge kosten 450 Milliarden Euro!“
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2017, 20:06
  3. Studie: Flüchtlinge kosten Staat 50 Milliarden Euro
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.02.2016, 23:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •