Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 86 von 89 ErsteErste ... 3676818283848586878889 LetzteLetzte
Ergebnis 851 bis 860 von 885
  1. #851
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    15.612
    Blog-Eintrge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Migranten

    Die Beschreibung der Polizei des mutmalichen Tters: ca. 175 cm gro, sdlndischer Typ sehr dunkelbraunes Haar, Haarlnge reicht bis zur Nase, allerdings nur seitlich und nicht ins Gesicht fallend; bekleidet mit weien Turnschuhen.
    Aber die Hautfarbe war nicht zu erkennen!
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  2. #852
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    45.380


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Migranten

    MANN (61) IN LEIPZIG SCHWER VERLETZT
    Polizei sucht diesen Straenbahn-Treter

    Name:  2.jpg
Hits: 31
Gre:  23,2 KB

    Leipzig – Wer erkennt diesen Mann? Er soll einem 61-Jhrigen in einer Leipziger Straenbahn brutal in den Bauch getreten haben. Jetzt fahndet die Polizei ffentlich mit den Bildern der berwachungskamera.

    Der Gesuchte war am Nachmittag des 3. November vergangenen Jahres in der Linie 1 in Fahrtrichtung Lausen unterwegs. In Hhe der Leipziger Antonienstrae geriet er in einen Streit mit dem spteren Opfer.

    Schlielich eskalierte die Situation. „Der Unbekannte trat dem Geschdigten gegen einen Arm und in den Bauch“, erklrte eine Polizeisprecherin. Dann stieg der Angreifer aus und flchtete in unbekannte Richtung.
    Der Mann hat kurze, dunkle Haare, einen dunklen Teint und ist etwa 1,70 Meter gro und ca. 17 bis 20 Jahre alt.

    https://www.bild.de/regional/leipzig...0092.bild.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefgt- - - -

    ________________________________________________

    ZWEI SENIORINNEN BERFALLEN, AUSGERAUBT, SEXUELL MISSBRAUCHT
    Feiger Sex-Gangster und Komplize vor Gericht
    Bremen – Wie kann man wehrlosen, gebrechlichen Seniorinnen blo so etwas antun?

    Zwei junge Mnner (24, 17) stehen seit Freitag vor dem Bremer Landgericht, weil sie eine Rentnerin (72) laut Staatsanwaltschaft schwer misshandelten und ausraubten. Unfassbar: Der Jngere soll sie anschlieend entkleidet und versucht haben, sie zu vergewaltigen. Die Staatsanwltin: „Er scheiterte!“

    Es soll nicht das erste Mal gewesen sein: Mit einem anderen Komplizen soll er zwei Monate zuvor eine Seniorin (93) auf die gleiche Art berfallen und misshandelt haben. Auch diese betagte Frau hat der 17-Jhrige laut Staatsanwaltschaft entkleidet und sexuell missbraucht!
    Auf der Anklagebank: Aberrahmane M. (24) aus Tunesien und Mestafa B. (17) aus Algerien. Die Staatsanwltin: „Am 13. Februar klingelten sie an der Haustr der 72-Jhrigen an der Osterlinger Strae in Walle, stieen sie zu Boden. Sie fesselten, knebelten, schlugen und traten auf ihr Opfer ein.“
    Die Tter schleppten die Frau in den Keller, rafften etwa 70 Schmuckstcke im Wert von rund 50 000 Euro zusammen.

    Der Horror: Dann soll der 17-Jhrige in den Keller zurckgegangen sein. Die Staatsanwltin: „Dort entkleidete Mestafa B. den Unterleib der gefesselten Seniorin und versuchte, sie vergewaltigen. Er scheiterte. Sein Opfer hatte Todesangst, leidet noch heute unter den Folgen der Tat.“

    Auch im Dezember 2020 soll der Algerier bereits eine Seniorin (93) in deren Haus an der Schifferstrae in Walle, keine 500 Meter vom anderen Tatort entfernt, missbraucht haben. Mit einem anderen Komplizen, Mohamed M. (33), hatte er sich als Paketbote ausgegeben. Der Landsmann steht separat vor Gericht.
    Sie fesselten die alte Dame, zogen ihr Schuhe, Hose und Unterhose aus. Mestafa B. (17) soll die Seniorin ins Obergeschoss geschleppt, sie auf ihr Bett gelegt und sexuell missbraucht haben.

    Der damalige Komplize, Mohamed M. (33), behauptete in seinem Prozess, er sei bereits nach der Fesselung geflchtet, habe mit der Sex-Tat nichts zu tun.

    Am Freitag verweigerten Aberrahmane M. und Mestafa B. die Aussage. Beide Prozesse werden fortgesetzt.

    https://www.bild.de/regional/bremen/...7850.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #853
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    45.380


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Migranten

    Es geht hier nur um Gruppenvergewaltigungen. Die Zahl der Vergewaltigungen insgesamt ist natrlich erheblich hher. Die Tter sind zu 80% Migranten........


    NEUE SCHOCK-ZAHLEN DES BKA
    Jeden Tag zwei Gruppen-Vergewaltigungen

    An jedem einzelnen Tag werden im Durchschnitt zwei Mdchen oder Frauen in Deutschland von Mnnergruppen vergewaltigt!

    DAS ist das schockierende Ergebnis einer BILD-Anfrage an das Bundeskriminalamt (BKA). Demnach wurden im vergangenen Jahr 704 Gruppenvergewaltigungsverfahren gezhlt.

    Zum Vergleich: 2019 waren es 710, 2018 nur minimal weniger (659).......Besonders Afghanen sind – gemessen an ihrem geringen Bevlkerungsanteil – berproportional stark vertreten. 2018 waren 6 Prozent der Tatverdchtigen Afghanen. In der Gesamtbevlkerung machen sie aber nur 0,3 Prozent aus.

    Die meisten von ihnen begingen die Tat noch im laufenden Asylverfahren.
    Immer wieder werden grausame bergriffe auf Frauen bekannt. Doch das Problem ist: Es folgt nichts daraus.
    Frauenrechtlerin Necla Kelek (63) fordert, die Dinge endlich beim Namen zu nennen: „Die Migrationsforschung muss hinterfragen, wie es passieren kann, dass ein junges Mdchen Opfer von Mnnern wird, die aus einem anderen Kulturkreis stammen.“ Dies finde bisher schlicht nicht statt.

    „Gruppen-Vergewaltigungen sind das Grauenhafteste, was einer Frau passieren kann. Wenn die Gesellschaft sie damit allein lsst, wird die Seele fast ausgelscht“, sagt Kelek.

    International nennen Soziologen das Phnomen der Gruppen-Vergewaltigung „Gang Rape“......https://www.bild.de/politik/inland/p...3610.bild.html

    ...natrlich wird nun gertselt, warum vor allem Asylanten unter den Ttern zu finden sind.....


    Kriminologe Christian Pfeiffer (77) sieht ein „immer gleiches Grundmuster“ bei den Ttern: „Frustrierte junge Mnner, die es nicht schaffen.“ Diese kmen aus einer Kultur mnnlicher Dominanz, lebten hier in einer Auenseiterrolle.

    „Sie merken, dass sie an Mdchen schlecht herankommen.“ Aus ihrem Kulturkreis fnden sie hier keine Partnerin, weil nur wenige Frauen geflchtet sind.

    ...tatschlich? Ist es nicht eher so, dass sie aufgrund der Aussicht hier jede Frau straflos fi.... zu knnen, "geflohen" sind? Es ist fr diese Mnner einer der wesentlichen Grnde herzukommen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #854
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    45.380


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Migranten

    Die Kriminalpolizei des Polizeiprsidiums Ludwigsburg ermittelt derzeit gegen einen noch unbekannten Tter, der am Sonntag gegen 22.40 Uhr in der Strae "Hinter den Grten" in Warmbronn eine 21 Jahre alte Frau sexuell belstigte. Die junge Frau hatte ihren PKW am Ortsende von Warmbronn abgestellt und war zu Fu in Richtung des benachbarten Reitstalls gegangen, als sie eine Person hinter sich bemerkte. Dieser Mann rief der Frau mehrfach "Hallo" zu. Sie ignorierten ihn jedoch. Auf Hhe einer Wegkreuzung packte der Unbekannte die Frau am Handgelenk und fasste ihr ber der Kleidung an die Brust. Die 21-Jhrige drehte sich hierauf ruckartig um, konnte sich befreien und ging zu ihrem Fahrzeug zurck. Sie setzte sich hinein, schloss ab und wartete auf die von ihr alarmierte Polizei. Trotz grorumiger Fahndungsmanahmen konnte kein Tatverdchtiger festgestellt werden. Der Tter wurde als etwa 185 cm gro beschrieben. Er hat kurze, dunkle Haare und war dunkel gekleidet. Anhand seine Akzents und aufgrund seines Teints drfte es sich um einen Sdlnder handeln.

    https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/4983615
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #855
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    45.380


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Migranten

    Afrikaner vergewaltigt junge Frau in Hausflur

    KLN. Die Polizei in Kln hat einen Afrikaner festgenommen, der am Samstag morgen eine junge Frau vergewaltigt haben soll. Der Mann aus Guinea war seinem Opfer von einer Bahnhaltestelle bis zu dessen Wohnhaus gefolgt, teilte die Polizei mit. Dort drngte er sich gewaltsam hinter der Frau ins Haus und verging sich im Treppenhaus an ihr.

    Das Opfer konnte nach der Attacke auf die Strae entkommen und um Hilfe rufen. Einem Zeugen gelang es, den mutmalichen Vergewaltiger zu fotographieren.

    Afrikaner sitzt in Untersuchungshaft
    Wenige Stunden spter konnten ihn Beamte verhaften. Der Haftrichter ordnete Untersuchungshaft an.

    Der Afrikaner sei in Kln bislang nicht wegen Sexualstraftaten aufgefallen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft auf Nachfrage der JUNGEN FREIHEIT. Ob der Einwanderer wegen anderer Delikte polizeibekannt sei, beantwortete sie nicht. Auch sei unklar, seit wann er sich in Deutschland aufhalte.

    https://jungefreiheit.de/politik/deu...u-in-hausflur/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #856
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    45.380


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Migranten

    MANN IM KLEID NIEDERGESTOCHEN
    20-Jhriger wegen versuchten Mordes angeklagt
    Dresden – Keine zwei Monate nach der Bluttat eines Syrers (20) auf einen Ungarn (33) in der Dresdner Johannstadt erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage wegen versuchten Mordes gegen den brutalen Messerstecher.

    Messer-Opfer Balazs B. (33) konnte nur durch eine Not-OP gerettet werden. Staatsanwalt Steve Schulze-Reinhold (41): „Wir gehen davon aus, dass der Beschuldigte das Mordmerkmal der Heimtcke verwirklicht hat.“
    Am 19. Mai hatte der Syrer Rami al M. seinen Bekannten besucht und mit ihm den Abend verbracht, dann stach er mehrfach zu und floh aus der Wohnung.

    Das Opfer schleppte sich blutberstrmt auf die Drerstrae, Anwohner riefen den Notarzt – eine Anti-Terror-Einheit nahm den Syrer spter fest.
    Das Opfer trug zur Tatzeit ein Kleid. Bekannte berichten, er sei ein Transvestit, die beiden sollen ein Verhltnis gehabt haben. Wie BILD erfuhr, spielten auch Drogen eine Rolle. Was der genaue Tatauslser war, kann auch der Ungar nicht sagen. Der Beschuldigte schweigt bis heute zum Motiv.

    https://www.bild.de/regional/dresden...3732.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #857
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    45.380


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Migranten

    POLIZEI-FAHNDUNG MIT PHANTOMBILD
    Wer kennt diesen mutmalichen Vergewaltiger?

    Name:  1.jpg
Hits: 21
Gre:  24,8 KB

    Mannheim – Schlanke Figur, etwa 1,80 Meter gro, um die 30 Jahre – es ist das Phantombild eines mutmalichen Vergewaltigers!

    Der unbekannte Mann soll sich am 10. Juni in einer Bar in der Beilstrae in Mannheim an einer Frau (23) vergangen haben.
    Laut Polizei soll die Frau gegen 23.30 Uhr allein die Toilettenanlage der Bar aufgesucht haben, wobei ihr der Gesuchte unbemerkt in die Kabine gefolgt sein soll.

    Dort soll er das Opfer berwltigt und vergewaltigt haben. Der Frau soll es aber kurz darauf gelungen sein, sich aus den Fngen des Tters zu befreien und aus der Damentoilette zu flchten....https://www.bild.de/regional/frankfu...3408.bild.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefgt- - - -

    __________________________________________________ _____________


    Bochum – Sie wollte sicher mit dem Taxi nach Hause kommen – und stieg offenbar zu einem Triebtter ins Auto ...

    In Bochum-Weitmar soll ein unbekannter Taxifahrer versucht haben, eine Jugendliche (17) zu missbrauchen. Der Horror begann am frhen Samstagmorgen um circa 4.10 Uhr gegenber des Musikforums. Dort habe das Mdchen dem Fahrer erklrt, nicht gengend Bargeld fr den gesamten Weg bis nach Hause zu haben. Der Mann habe sie dennoch bis zur Markstrae, Ecke Knigsallee mitgenommen.

    „Dort angekommen“, so die Polizei“, „verlangte er entgegen der Absprache den vollen Preis. Als die 17-Jhrige wiederholte, dass sie nicht so viel Geld dabeihabe, entgegnete der Fahrer, er knne das auch ,anders‘ regeln.“
    Nach Aussage der Bochumerin ffnete der Unbekannte daraufhin die Autotr, zerrte sie in einen Garagenhof und versuchte, ihre Jacke auszuziehen. Ein zufllig vorbeikommender Mann schritt ein und habe vermutlich Schlimmeres verhindert.

    Der Taxifahrer flchtete. Er soll 30 bis 40 Jahre alt sein und „sdlndisch“ aussehen.


    https://www.bild.de/regional/ruhrgeb...2042.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #858
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    45.380


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Migranten

    Eine Polizistin fhrt den Tatverdchtigen Pakistaner (30) ab

    Ladbergen/Dortmund (NRW)  – Er soll Kinder begrapscht, immer wieder Mdchen belstigt haben. Schlielich holte er sich einen Jungen (11) – und vergewaltigte ihn.

    MISSBRAUCHS-HORROR AUF DEM CAMPINGPLATZ!

    Oberstaatsanwalt Martin Botzenhagen: „Der Angestellte der Ferienanlage soll den Jungen angesprochen und mit ihm gemeinsam den Campingplatz verlassen haben.“

    Nach dem Missbrauch traute sich der Junge zuerst nicht, seinen Eltern zu erzhlen, was passiert war. Erst am nchsten Morgen vertraute er sich seiner Mutter an. Wenig spter nahm die Polizei dann den Tatverdchtigen aus Pakistan fest, seit Samstag sitzt er in U-Haft.

    Ein grausames Verbrechen gegen Krper und Geist eines kleinen Jungen – das htte verhindert werden knnen?


    Staatsanwaltschaft und Polizei sind sicher: Die Kchenhilfe, die sich allen nur mit dem Namen „Adel“ vorstellte, ist der Vergewaltiger des Kindes aus Dortmund (BILD berichtete).

    Der 30-Jhrige hat im Restaurant auf dem Campingplatz „Regenbogen“ in Ladbergen (Kreis Steinfurt) gearbeitet. Der Missbrauch fand am Donnerstagabend in einem angrenzenden Waldstck statt. Der kleine Junge hatte auf dem Campingplatz mit seinen Eltern Urlaub gemacht.


    Zumindest glauben das viele der Camper. Sie htten dem Platzwart bereits vor zwei Wochen von bergriffigen Vorfllen berichtet. Doch nichts sei geschehen. Sebastian Holtschulte (38): „Er hat immer wieder Mdchen angebaggert, meiner Tochter legte er die Hand auf den Oberschenkel.“ Auch Dauercamperin Claudia Quys (45) berichtet von Annherungsversuchen.

    https://www.bild.de/regional/ruhrgeb...3264.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #859
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    45.380


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Migranten

    22-JHRIGE ZUVOR SCHON UNSITTLICH BERHRT
    Frau in Berliner Park von vier Mnnern brutal verprgelt

    Berlin – Brutale Attacke von vier Schlgern auf eine Geburtstagsrunde, weil sie ein paar Tropfen Sekt abbekommen haben sollen.

    Eine junge Frau (22) feierte in der Nacht zu Sonntag im Treptower Park mit drei Freunden (17, 21, 28) ihren Geburtstag. „Beim ffnen einer Sektflasche spritze es, ein paar Tropfen trafen eine Gruppe von vier Mnnern“, so ein Polizeisprecher zu BILD.

    Offenbar zu viel fr das Quartett – die vier Mnner gingen auf die Feiernden los. Sie prgelten sogar auf das Geburtstagskind ein!
    Der Vater der jungen Frau, Ingo S., schreibt auf Instagram: „ … eine Minute spter lag sie bewusstlos am Boden und viele ihrer Freunde und Begleiter waren verletzt und geschockt.“

    Die 22-Jhrige soll zuvor schon mehrmals von den Angreifern am Hintern berhrt worden sein!

    Der Vater schreibt weiter: „Wie aus dem Nichts hagelte es Schlge und Tritte, selbst wenn man schon am Boden lag, wurde nicht von ihnen abgelassen. Freunde, die versuchten zu beruhigen, bekamen von den 4-5 Mnnern der gut verteilt stehenden Gruppe Faustschlge.“

    Die Tter flchteten unerkannt. Das Geburtstagskind und ein Freund (21) kamen in ein Krankenhaus, „mit der Diagnose eines Schdel-Hirn-Traumas bei meiner Tochter. Andere haben ebenfalls ein Schdel-Hirntrauma, eine gebrochene Nase, Trittverletzungen, gestauchtes Jochbein, diverse Cuts im Gesicht“, schreibt Ingo S...... https://www.bild.de/regional/berlin/...3824.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #860
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    45.380


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Migranten

    Schweinfurt - Ein Mann soll einen Achtjhrigen in Unterfranken sexuell missbraucht haben. Er ist festgenommen worden.

    Der 23-Jhrige soll den Jungen am Montag auf einem Spielplatz in Schweinfurt angesprochen und in einen nahe gelegenen Wohnhauskeller mitgenommen haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dort soll er sich an ihm vergangen haben.

    Der Junge vertraute sich danach seiner Mutter an, woraufhin diese zur Polizei ging. Bereits einen Tag spter, am Dienstag, konnte die Kriminalpolizei Schweinfurt den Tatverdchtigen ausfindig machen und in der Nhe seiner Wohnung festnehmen.
    Der Mann ist den Angaben nach der Polizei bereits bekannt. Bislang war er allerdings noch nicht mit Sexualdelikten in Erscheinung getreten.


    https://www.bild.de/regional/nuernbe...9566.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.10.2017, 19:37
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 18.07.2017, 17:21
  3. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 18:44
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2016, 09:27
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 12:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •