Seite 5 von 56 ErsteErste 123456789101555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 553
  1. #41
    Registriert seit
    16.02.2016
    Beitrge
    535


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigung durch Asylbewerber, der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe....

    Deggendorf: Minderjhrige Flchtlinge sollen jungen Flchtling missbraucht haben
    http://www.pnp.de/region_und_lokal/l...cht-haben.html

    Leutkirch: Mdchen (14) in Leutkirch von Unbekanntem verfolgt und sexuell belstigt: Polizei bittet um Hinweise
    http://www.all-in.de/nachrichten/pol....gjyTYVJ1.dpuf

    Uelzen: Sexueller bergriff auf Frau: Ihr Rottweiler beit Tter in die Flucht
    http://www.az-online.de/uelzen/stadt...tml?cmp=defrss

    Lennestadt: Belstigung in Unterfhrung
    http://www.t-online.de/regionales/id...rfuehrung.html

    Recklinghausen: 18-Jhrige in einer Unterfhrung berfallen
    http://www.t-online.de/regionales/id...berfallen.html

  2. #42
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beitrge
    10.758


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Afghanischer Kinderschnder weiter frei

    Rechte Aufmrsche, Gegendemonstrationen, Zoff zwischen Staatsanwaltschaft und Gerichten: Der Fall eines 16 Jahre alten afghanischen Flchtlings, der zwei 9 und 11 Jahre alte Jungs vergewaltigt beziehungsweise sexuell missbraucht haben soll, erhitzt die Gemter in Glwen (Prignitz). Rechtsradikale Gruppen wie die freien Krfte Neuruppin/Oberhavel, ihre Prignitzer Sektion und die NPD haben am Wochenende 100 Demonstranten auf […]

    Weiterlesen...

  3. #43
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.320


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Afghanischer Kinderschnder weiter frei

    Was erwartet man von einer linken Justiz? Der Richter drfte bei den Grnen sein und knnte selbst praktizierender Kinderschnder sein und schon wird das Verhalten verstndlich.







    Eine Meldung aus Kiel


    - - - Aktualisiert oder hinzugefgt- - - -

    Kiel: Migranten-Mob bedrngt drei Mdchen
    Mehr als 20 Mnner mit Migrationshintergrund haben in einem Kieler Einkaufszentrum drei Mdchen belstigt und verfolgt. Wie die Polizei am Freitag berichtete, ereignete sich der Vorfall am frhen Donnerstagabend. Zunchst htten zwei Afghanen die Jugendlichen im Alter von 15, 16 und 17 Jahren beobachtet, verfolgt und mit Mobiltelefonen gefilmt. Nach und nach habe sich die Zahl der Mnner, die die Mdchen belstigten, auf 20 bis 30 erhht. Nach bisherigem Ermittlungsstand sei es zu keinen krperlichen bergriffen gekommen, hie es. Die beiden Afghanen und zwei weitere Verdchtige wurden vorlufig festgenommen, nachdem sie gegen Polizisten Widerstand geleistet hatten. (Quelle: BILD)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #44
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigung durch Asylbewerber, der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe....

    Am vergangenen Donnerstag hat ein Mann in einem Bus im Leipziger Ortsteil Mockau-Nord zwei 13- bzw. 15-jhrige Mdchen belstigt. Zunchst warf er ihnen stndig Luftksse zu. Dabei soll er sich selbst im Schritt seiner Hose gestreichelt haben.

    Als die Mdchen den Platz wechselten, kniff er beiden Mdchen in den Po. Als die beiden Mdchen ausstiegen, verfolgte er sie und versuchte sie festzuhalten. Sie konnten aber Angehrige angerufen, worauf der Mann die Flucht ergriff.

    Der 25 bis 30 Jahre alte Mann soll schwarze, kurze Haare, silbernen Schmuck am linken Handgelenk und eine sdlndische Hautfarbe gehabt haben. Die Polizei bittet nun um Zeugenhinweise.
    http://www.shortnews.de/id/1191910/l...hrige-maedchen
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #45
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigung durch Asylbewerber, der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe....

    Die Tter stammen aus Serbien..

    Am 11. Februar dieses Jahres sollen vier junge Mnner in einer Wohnung im Hamburger Stadtteil Harburg ein 14-jhriges Mdchen vergewaltigt und das Opfer anschlieend in den Hinterhof geworfen haben. Zunchst flten sie dem Opfer so viel Alkohol ein, dass es ohnmchtig wurde.

    Ein 16-jhriges Mdchen soll die Tat mit einem Handy gefilmt haben. Gegen sie und gegen zwei 14- bzw. 16-jhrige Tter sind inzwischen Haftbefehle beantragt worden.

    Gegen die Tter wird wegen schweren sexuellen Missbrauchs einer widerstandsunfhigen Person sowie wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefhrlicher Krperverletzung ermittelt.
    http://www.shortnews.de/id/1192206/h...nungslosigkeit
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #46
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigung durch Asylbewerber, der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe....

    13-Jhrige entkommt Vergewaltigung auf Schulweg
    Von Stephan Meisel
    Das Mdchen wehrte sich erfolgreich gegen den 20 bis 25 Jahre alten Mann. Er hatte sie zu Boden gestoen und versucht, sie auszuziehen.

    Monheim. Ein unbekannter Sexualtter hat am Mittwochmorgen nahe der Berghausener Strae in Baumberg ein 13 Jahre altes Mdchen berfallen. Das teilte die Polizei gestern mit. Die Schlerin wehrte sich und schaffte es, dem etwa 20 bis 25 Jahre alten Mann zu entkommen. Krperlich sei sie nur sehr leicht verletzt worden.

    Nach Polizeiangaben wurde die 13-Jhrige auf ihrem morgendlichen Weg zur Schule berfallen. Gegen 7.50 Uhr war sie alleine zu Fu auf einem bewaldeten Weg nahe der Berghausener Strae zwischen den Wohnhusern an der Helene-Lange- und Nelly-Sachs-Strae unterwegs. Neben einer Straenbschung mit einer Lrmschutzwand hrte sie nach eigenen Angaben aus einem nahen Gebsch zunchst ein Knacken und ein seltsames Klingelgerusch. Nur Sekunden spter stand pltzlich ein ihr unbekannter Mann vor ihr.

    Ohne ein einziges Wort zu sprechen, stie der Fremde die Schlerin zu Boden und hielt sie mit Gewalt fest. Dabei versuchte er laut Polizei, sie zu entkleiden, ihr aber auch gleichzeitig mit einer Hand den Mund zuzuhalten. Die 13-Jhrige setzte sich jedoch erfolgreich zur Wehr. Sie schaffte es, ihn zur Seite zu schubsen und wegzurennen, als der Mann am Boden lag.

    Das Mdchen war nach der Tat schwer geschockt

    Laut Polizeibericht „schwer geschockt und stark unter dem Eindruck des gerade Geschehenen stehend“, begab sich das Mdchen auf direktem Weg zu ihrer Schule. Dort habe sie einige Minuten spter zwei Mitschlerinnen von der Tat erzhlt, danach auch Lehrern.

    Das Mdchen beschreibt den Sexualtter wie folgt: Er ist 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,65 Meter gro und schlank. Er hat kurzes, dunkles Haar und trug whrend der Tat eine schwarze Sonnenbrille. Bekleidet war er mit einer dunklen Jogginghose, einer grauen Strickjacke, dunklen Lederschuhen und dnnen schwarzen Handschuhen.

    Die Schlerin wurde nach Polizeiangaben unverzglich medizinisch und psychologisch betreut. Auer der Tterbeschreibung liegen bislang noch keine weiteren Hinweise zu Identitt, Herkunft und Verbleib des Sexualtters vor. Auch am Tatort ergaben sich keine verwertbaren Spuren. Die Polizei bittet um Hinweise zur Tat unter Telefon 02173/95 94 65 50.
    http://www.wz.de/lokales/kreis-mettm...lweg-1.2137927
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #47
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigung durch Asylbewerber, der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe....

    Grevenbroich. Am Sonntagmorgen wurde Lena Krause auf dem Schwarzen Weg von zwei Mnnern begrapscht und verprgelt. Die Kripo ermittelt. Die junge Frau hofft, dass sich viele Zeugen melden, damit die Mnner gefasst werden.
    Wenn Lena Krause ein Foto ihres blau geschlagenen Gesichts im sozialen Netzwerk Facebook postet oder spter von dem Moment erzhlt, in dem sie dachte: "Das war's jetzt", dann macht sie das, weil sie auf Zeugen hofft. Menschen, die gesehen haben, was am Sonntag passiert ist, die Hinweise darauf geben knnen, wer sie so zugerichtet hat. Es ist kurz vor acht, als sich die Elektronikerin an diesem Morgen auf Inlinern auf den Weg von Elfgen in Richtung Gustorf macht. "Es war eine spontane Idee", sagt sie. "Ich wollte schon frher los, aber es war noch nicht hell."

    Die 23-Jhrige fhrt ber den Schwarzen Weg in Richtung Torfstecherweg. Die asphaltierte Strae fhrt quasi vorbei an ihrem Elternhaus. "Eigentlich sind dort immer viele Leute mit ihren Hunden unterwegs, auch morgens", sagt Lena Krause. "Ich fahre die Strecke regelmig und hatte noch nie Angst, mich dort alleine zubewegen." Bis jetzt jedenfalls.

    Es ist zehn Minuten nach acht, als die Grevenbroicherin zwei Personen auf einer Fugngerbrcke an den Schrebergrten bemerkt. Die beiden jungen Mnner schauen zu ihr rber und kommen ihr entgegen. Als die 23-Jhrige an ihnen vorbei will, greift ihr einer der beiden unvermittelt an die Brust. "Ich hab laut geschrien und versucht, mich wegzudrehen", erinnert sich Krause. Durch die Inline-Skater an den Fen kann die junge Frau nicht nach ihren Angreifern treten. Im gleichen Moment wird sie von hinten gepackt. "Einer hat meine Arme hinten auf dem Rcken festgehalten, der andere hat mir mit einem dicken Ast ins Gesicht geschlagen", erzhlt sie. Ein Hieb trifft das Jochbein, der zweite die Stirn.

    "In dem Moment lief alles wie ein Film vor meinen Augen ab", sagt Krause. "Ich dachte: ,Gleich liegst du blutend, verprgelt und vergewaltigt in einer Ecke." Soweit kommt es dann aber glcklicherweise nicht. "Ich gehe davon aus, dass die beiden von irgendeinem Gerusch aufgeschreckt wurden", mutmat die 23-Jhrige. Jedenfalls lassen die Angreifer, die in einer ihr fremden Sprache sprechen, pltzlich von ihr ab.

    Die Mnner flchten ber den Schwarzen Weg in Richtung Gustorfer Kirmesplatz. Lena Krause luft in die entgegengesetzte Richtung. ",Nach Hause, nur nach Hause'", sagt sie, "das hab ich gedacht." Ihre Eltern verstndigen sofort die Polizei. "Die Beamten waren sehr schnell da und haben die Umgebung abgesucht", berichtet die Grevenbroicherin. Von den Ttern fehlt bislang aber jede Spur.

    "Wir haben die junge Frau am Montag, mit etwas zeitlichem Abstand zur Tat, befragt und gehen davon aus, dass das, was sie sagt, so auch passiert ist", sagt Diane Drawe. Gleichzeitig warnt die Polizeisprecherin vor Panikmache: "Das hier ist ein Einzelfall, solche Attacken finden nicht stndig und nicht berall statt", sagt sie. "Unerheblich ist fr die Polizei auch, welche Sprache die Tter gesprochen haben." Das wei auch Lena Krause. "Ich habe keine Vorurteile", sagt sie. "Ich hoffe nur, dass irgendjemand irgendetwas beobachtet hat. Und dass jeder gut auf sich aufpasst."

    Quelle: NGZ
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...-aid-1.5822563
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #48
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    23.494


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigung durch Asylbewerber, der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe....

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Gaildorf: 7-jhriger Junge geksst - Tatverdchtiger ermittelt

    Ein zunchst unbekannter Mann bedrngte bereits am 1. Februar gegen 13 Uhr einen 7-jhrigen Bub, der in der Haller Strae an einer Bushaltestellte wartete. Der Sdlnder habe damals den Jungen umarmt und auf die Wange geksst, weshalb die Polizei die Ermittlungen aufgenommen hat. Am Freitag (19.Feb.) gegen 12 Uhr wurde der Tatverdchtige von dem Jungen als auch von einer Lehrerin, die das zurckliegende Tatgeschehen beobachtet hatte, wiedererkannt, als der unbekannte Mann in Ottendorf in einen Bus nach Gaildorf eingestiegen war. Die alarmierte Polizei konnte den Mann bei einer Kontrolle nun identifizieren. Gegen den 40-jhrigen syrischen Asylbewerber wurde ein Strafverfahren wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage eingeleitet. Die Ermittlungen hierzu dauern an.
    http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/3256460
    Der geile Sdlnder in Gaildorf.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefgt- - - -

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    warnt die Polizeisprecherin vor Panikmache: "Das hier ist ein Einzelfall, solche Attacken finden nicht stndig und nicht berall statt",
    Quelle: NGZ
    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...-aid-1.5822563

    Es sind genaugenommen immer nur Einzelflle, die nicht stndig und berall stattfinden. Noch nicht einmal Terrorattentate finden stndig und berall statt. Hat es in New York noch einmal ein Terrorattentat gegeben? Na also! In Madrid? In London? Alles nur Einzelflle, kein Grund zur Panik.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  9. #49
    Registriert seit
    26.02.2016
    Beitrge
    18


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigung durch Asylbewerber, der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe....

    Wenn man privat Leute kennt die bei der Polizei arbeiten hrt man aber ganz andere Sachen.
    Die lassen in den Stdten ihre Kinder nicht mehr allein von der Schule nach Hause laufen.

  10. #50
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vergewaltigung durch Asylbewerber, der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe....

    Ist keine Frau zur Hand, reicht auch ein Junge

    In Graz ist es zu einem sexuellen bergriff auf einen 15-jhrigen Asylbewerber aus Afghanistan gekommen.

    Bei den Ttern handelt es sich um vier Jugendliche aus dem Iran und Afghanistan, die auch in derselben Unterkunft wohnten.

    Vor der Tat sollen die Jungs zusammen Marihuana geraucht haben. Dann bedrohten sie ihr Opfer und gingen auf es los.

    http://www.shortnews.de/id/1193462/g...sbraucht-haben
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 17:44
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2016, 18:40
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2016, 08:27
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.01.2016, 09:37
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 11:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •