Seite 50 von 55 ErsteErste ... 4045464748495051525354 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 548
  1. #491
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.158


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Asylbewerber

    Und immer wieder diese dummen, naiven Mdchen, die von den Lgen der Gutmenschen geblendet, ihren Vergewaltigern und Mrdern in die Arme laufen...……………


    Bad Vilbel: 14 und 15 Jahre alt sind die beiden Mdchen aus Oberursel, die sich ber Soziale Netzwerke fr den Dienstagabend mit zwei jungen Mnner in Bad Vilbel verabredet hatten. Gemeinsam konsumierten die sich bis daher nur ber Chats kennenden jungen Menschen Alkohol und hielten sich zu spter Stunde im Kurpark von Bad Vilbel auf. Gegen 23.30 Uhr trafen Polizisten im Kurpark auf die 14-Jhrige, die stark aufgewhlt war und nahmen sie in Obhut. Die folgenden Ermittlungen zur Ursache ihres Zustands ergaben nicht nur den zuvor erwhnten Sachverhalt, sondern auch den Verdacht, dass die 14-Jhrige vergewaltigt sein worden knnte. Mit einem der jungen Mnner des Treffens hatte sie offenbar Sex auf einer Parkbank im Kurpark gegenber des Gronauer Weges. Er stammt vermutlich aus Frankfurt und konnte bislang von der Polizei noch nicht namentlich ermittelt werden. Er ist etwa 1.70 bis 1.75 m gro, hat sehr kurze Haare und soll ein arabisches Aussehen haben. Er trug am Dienstagabend ein schwarzes Kenzo Shirt und eine lange Jogginghose mit Streifen.

    http://www.pi-news.net/2019/08/bad-v...-vergewaltigt/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #492
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beitrge
    1.810


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Asylbewerber

    Mir haben meine Eltern noch beigebracht da man sich mit Fremden nicht "in mutterseelenverlassener Gegend" oder derem "Zimmer trifft.
    Damals war das auch eine allgemeine Warnung und nicht bse Hetze da wir damals als ich Jugendliche war, nur wenige Auslnder hatten - also vor deutschen autochtonen Jungends gewarnt wurde...

    Mit 16 hatte ich Ausgang bis 20 Uhr am Wo-Ende (Eltern muten wissen WO ich genau bin) - unter der Woche hatte ich zum Abendessen 18 Uhr daheim zu sein.
    erst mit 18 hatte ich Ausgang bis 22 Uhr unter der Woche - am Wochenende hatte ich bis sptestens 2 Uhr daheim zu sein - da hie es noch: solange Du die Fe unter meinem Tisch hast, hast Du Dich nach den Regeln zu verhalten auch wenn Du schon erwachsen bist.

    Ich wurde gebrieft da ich nicht alleine mit einem oder mehreren Jungs ohne Aufsicht sein darf - es war ok, einen vorgestellten Freund zu besuchen wenn deren Mum bescheid wute und auch im Haus war.

    Die heutigen Mdchen werden nicht kaum mehr auf Gefahren aufmerksam gemacht, kaum kontrolliert. Sehe das im Bekanntenkreis... Das Mdel ist schulpflichtig, die Eltern wissen nicht, wo das Mdel ist, mit wem sie unterwegs ist - keine Erwachsenen in Rufnhe falls das Kind eine unangenehme Situation hat wo sie entfliehen mchte...

    Ich mu sagen da ich es als Judendliche auch streng empfand -aber ich danke heute meinen Eltern....

    Ich wute auch, ich kann jederzeit meine Mum kontaktieren da sie mich abholt wenn ich eine unangenehme Situation habe und weg mchte - weil meine Mum jederzeit mich abgeholt htte - sie lag nicht besoffen im Wohnzimmer rum sondern konnte erst beruhigt schlafen wenn ich sicher und heil daheim war...

  3. #493
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.158


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Asylbewerber

    Intensivtter (14) wollte
    Mdchen (13) vergewaltigen
    Jugendlicher stammt aus dem Irak, drohte der Mnchnerin: „Du wirst noch sterben“
    Er ist selbst fast noch ein Kind – und wollte ein Kind vergewaltigen! Ein Schler (14) traf sich am 1. August mit einer Freundin (13) im Mnchner Westbad.

    Gegen 17.30 Uhr lockte er das Mdchen nach Polizeiangaben in eine Umkleidekabine, schloss ab – und begrapschte die Schlerin! Dann forderte er sie auf, ihn oral zu befriedigen. Sie wehrte sich, fing an zu weinen.

    Kurze Zeit spter packte der Junge, nach BILD-Informationen ein polizeibekannter Intensivtter aus dem Irak, das Mdchen am Hals. Er bedrohte sie: „Du wirst noch sterben!“ Dann schlug er die 13-Jhrige mit der flachen Hand ins Gesicht.
    Als er weg war, weinte das Mdchen bitterlich. Ein Bademeister bemerkte das. Die Schlerin erzhlte ihm alles – er alarmierte die Polizei.

    Die nahm den 14-Jhrigen zu Hause fest. Ein Ermittlungsrichter erlie Haftbefehl wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes. Er sitzt in U-Haft, weil auch Verdunklungsgefahr besteht.

    https://www.bild.de/regional/muenche...5468.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #494
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.158


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Asylbewerber

    Unsere Kinder - hilflose Opfer der Zuwanderung
    Erding: Afghane ksst Siebenjhrige und kaut an ihren Lippen

    Mittlerweile wird klar, dass auch unsere Jngsten die negativen Folgen der Zuwanderung ausbaden mssen. Anhand einiger Beispiele soll in diesem Artikel die Frage aufgeworfen werden, ob unser Rechtssystem in seiner gegenwrtigen Form berhaupt noch ein geeignetes Instrument darstellt, die ffentliche Sicherheit und Ordnung aufrecht zu erhalten.
    Sexueller Missbrauch von Kindern durch Afghanen
    Krzlich musste sich ein 23-jhriger Afghane vor dem Amtsgericht Erding verantworten, weil er zwei kleine Mdchen sexuell missbraucht hatte. Es war nicht das erste Mal, dass der Analphabet wegen eines Sexualdeliktes vor den Kadi zitiert wurde. Der Asylbewerber hatte bereits in einer S-Bahn einer Studentin nachgestellt, bei der darauf folgenden Festnahme Widerstand geleistet und in den Jahren 2016 und 2017 jungen, teilweise noch minderjhrigen Frauen nachgestellt und diese unsittlich berhrt.
    Im aktuellen Fall war der Afghane zu einer Grillfeier eingeladen worden, die in der Wohnung der Lebensgefhrtin seines Freundes im nrdlichen Landkreis Erding stattfand. Die Provenienz dieses Freundes ist nicht berliefert, man kann jedoch davon ausgehen, dass dieser auch aus der Gegend um den Hindukusch stammt.
    Eine deutsche Nachbarsfamilie mit drei Kindern war ebenfalls anwesend. Sie ahnen es schon: Statt fr die Rippchen auf dem Grill interessierte sich der Schutzbedrftige fr die beiden sieben- und zehnjhrigen Tchter der Nachbarn. Er berhrte zunchst die Zehnjhrige an der Brust und im Intimbereich. Anschlieend war ihre siebenjhrige Schwester dran. Die ksste er, saugte ihre Lippen an und kaute darauf herum.
    Minderjhrige Mdchen bis heute traumatisiert
    Zuhause offenbarten sich die Mdchen dann dem 37-jhrigen Vater, die Siebenjhrige unter Trnen. Dieser schaltete die Polizei ein und trat vor Gericht als Nebenklger auf.
    Seine Tchter leiden bis heute unter dem Erlebten, berichtete der Vater. „Man merkt: Es ist noch da!“. Bei einer der beiden Tchter hatte ihn die Schulleitung in Unkenntnis des Vorfalls sogar angesprochen, weil sich das Verhalten des Mdchens merklich verndert hatte. Das ber zweistndige Verfahren verfolgte der Afghane mit dem Kopf auf der Tischplatte. Am Ende wurde er von Amtsrichter Michael Lefkaditis zu einem Jahr und vier Monaten Haft ohne Bewhrung verurteilt.
    14-jhriger Iraker fordert von 13-Jhriger Oralverkehr
    Wie PI-NEWS krzlich ausfhrlich berichtete, lockte letzten Donnerstag ein bei der Polizei als jugendlicher Intensivtter gefhrter 14-jhriger Iraker ein 13-jhriges Mdchen im Mnchner Westbad zu sich in eine Umkleidekabine und verriegelte diese unverzglich. In der Kabine begrapschte der 14-Jhrige die Mnchner Schlerin intensiv und forderte sie auf, ihn oral zu befriedigen. Sie lehnte dies vehement ab und fing an zu weinen. Als das geschockte Kind die Umkleidekabine verlassen wollte, drohte ihr der 14-Jhrige Iraker mit dem Tod („Du wirst noch sterben“), wrgte sie und schlug ihr mit der flachen Hand mehrfach ins Gesicht. Man kann dem Opfer nur wnschen, dass es mit diesem schrecklichen Erlebnis fertig wird und nicht fr den Rest des Lebens als Hypothek mitschleppt..


    http://www.pi-news.net/2019/08/erdin...-ihren-lippen/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #495
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.158


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Asylbewerber

    Bad Belzig
    Revierpolizisten haben in Bad Belzig eine schwere Schlgerei mit Krperverletzung unter Grundschlern aufgeklrt. Diese hatte sich am Dienstag im Wohngebiet Klinkengrund zugetragen.
    Als Tatverdchtige wurden drei Schler im Alter von zehn bis zwlf Jahren ermittelt, wie Oliver Bergholz, ein Sprecher der Polizeidirektion West, am Freitag mitgeteilt hat.


    Das haben die Ermittlungen der rtlichen Polizei ergeben. Sie waren am Tag nach dem Krperverletzungsdelikt unter den Schlern im Schulkomplex am Weitzgrunder Weg erfolgt. Nach ersten Erkenntnissen begannen die Streitigkeiten am Dienstag bereits in diesem Bereich. Sie setzten sich fort auf dem Weg der Jungen in Richtung Busbahnhof und endeten im Klinkengrund.
    Im Beisein des geschdigten Jungen, der bei der Prgelei Verletzung davon trug und kurz ohnmchtig war, sowie der Tatverdchtigen konnten Polizisten gemeinsam mit Lehrern den Sachverhalt ergrnden. „Durch die Schulleitung und die Schulsozialarbeiterin wurde versichert, dass der Vorfall mit allen Beteiligten kurzfristig aufgearbeitet wird“, heit es von der Polizei. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

    https://www.maz-online.de/Lokales/Po...Bad-Belzig-auf
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #496
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beitrge
    4.958


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Asylbewerber

    Das absolut Schlimmste an an diesen Taten ist die vllige Hilflosigkeit der Opfer und deren Angehrigen. Von der Justiz werden die Tter mit Kuschelstrafen bedacht oder gleich wieder auf die Allgemeinheit losgelassen (weil die Richter entweder linksgrn verstrahlt oder die Gefngnisse schon brechend voll sind). Wenn sich die Opfer zur Wehr setzen und dem/den Tter(n) ein paar reinhauen, sitzen sie pltzlich auf der Anklagebank (weil ja eigentlich noch nichts passiert war!).
    Ergo: Man muss sich erst einmal verletzen/abschlachten lassen und erst dann darf man sich zur Wehr setzen, und das auch nur "deeskalierend" bitte!

    Was kotzt mich diese Schei-Justiz mittlerweile an!!!
    "...und dann gewinnst Du!"

  7. #497
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beitrge
    1.810


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Asylbewerber

    >Man muss sich erst einmal verletzen/abschlachten lassen und erst dann darf man sich zur Wehr setzen, und das auch nur "deeskalierend" bitte!

    Nein - Du mut nur nachweisen, da ein gegenwrtiger Angriff auf Dich stattfand und Du Dich verteidigt hast.

    Solltest Du in Notwehr handeln , dann nenne Deine Personalien und mache KEINE weiteren Angaben ohne Deinen Anwalt.

    Du hast das Recht Dich in Notwehr zu verteidigen - mit den Mitteln die notwendig sind um einen gegenwrtigen Angriff abzuwehren.

    Von der Notwehr ist natrlich nicht erfat dem Angreifer den Du abgewehr hast, hinterher noch ein volles Magazin in den Rcken zu ballern - oder mit dem zufllig rumliegenden Stein das Gehirn per 20 Schlge zu zermatschen.

    Es gibt eine verhltnismigkeit - also Abwehr ist ok - aber dann nicht "nachtreten" wenn der Angriff von dem schon abgebrochen ist.

    Nach jeder Notwehr wird gegen Dich strafrechtlich ermittelt - das ist normal - das bedeutet nicht automatisch da Du auch bestraft wirst - das bedeutet nur: Du hast Dich gewehrt - der andere hat einen Schaden erlitten und jetzt wird ermittelt.
    Ich seh das in vielen Foren wo sich aufgeregt wird, da nach einer Notwehr gegen das Opfer ermittelt wird- aber das ist normal und bedeutet rein gar nix.

    Interessant ist nur das Urteil - und wenn nachgewiesen wurde da NOTWEHR vorlag und Du auch keinen Notwehrexcess begangen hast, wirst Du auch freigesprochen.

    Es gab schon mehrere Anklagen wo Opfer von Home Invasions eine legale Schuwaffe hatten und die rechtzeitig noch aus dem Tresor nehmen und Munition aus anderem Schrank nehmen und aufmunitionieren konnten und dann EINEN Schu abgegeben haben als der Einbrecher mit dem Schraubenzieher vor denen stand. Ja- es kam zu Anklage- aber die sind alle auch Notwehrbedingt freigesprochen worden.

    Selbst diejenigen die ihre Waffe nicht waffenrechtlich korrekt aufbewahrt haben, sind freigesprochen worden - aber in gesondertem Verfahren ist natrlich Versto gegen das Waffengesetz und Verurteilung da die Waffe nicht korrekt verwahrt wurde.

    Verknackt wurden diejenigen die den Einbrecher erwischt haben und der dann Rckenverletzungen hatte - Schuwunden im Rcken zeugen nicht davon da der Angreifer attakierte sondern zeigen da er floh - und derjenige den flchtenden Tter niederscho/Niederstach - was NICHT vom Notwehrrecht gedeckt ist da hier der Angriff also vom Tter abgebrochen wurde.

    Jeder darf sich verteidigen der einem unmittelbaren Angriff auf sein Leben ausgesetzt ist - dazu mut Du Dich nicht erst halb massakrieren lassen.

    WICHTIG: solltest Du angegriffen worden sein und Dich gewehrt haben: UNBEDINGT einen ANWALT hinzuziehen und auer den Pflichtangaben erst was zur Situation sagen wenn Dein Anwalt dabei ist.

    Ich beobachte das schon lnger - mir sind persnlich KEINE Flle bekannt wo einer in Notwehr handelte und der deswegen verknackt wurde. Notwehr bedeutet einen gegenwrteten Angriff auf Dich abwehren - NICHT den Angreifer mit einem guten Schlag niederstrecken und dann "nachtreten" etc wenn er sich dann aufrappelt und flchtet.

  8. #498
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.158


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Asylbewerber

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    ............Notwehr bedeutet einen gegenwrteten Angriff auf Dich abwehren - NICHT den Angreifer mit einem guten Schlag niederstrecken und dann "nachtreten" etc wenn er sich dann aufrappelt und flchtet.
    So weit die Theorie. Ich htte mich nicht im Griff und wrde um einen erneuten Angriff auszuschlieen nachtreten.
    Manfred Gtzl war der Richter im NSU-Prozess. In seiner Laufbahn als Richter verurteilte er einen Studenten, der sich gegen 5 Albaner zur Wehr setzte...…………

    Das Urteil, das er 2009 gegen einen Studenten verkndete, der sich mit einem Messer gegen fnf Albaner gewehrt hatte, hob der Bundesgerichtshof zum Teil auf. Die Strafe von drei Jahren und neun Monaten trotz Notwehr war den Richtern zu hoch...…… https://www.tagesspiegel.de/themen/r.../22791476.html
    Notwehr und trotzdem zu fast 4 Jahren Knast verurteilt?


    Was Notwehr darf und wann sie berschritten wird, ist in der Theorie klar aber wenn man in so einer Situation steckt, bernimmt die Natur und der Kampf ums berleben stellt rationales Handeln in den Hintergrund.

    Wer etwas dazu lesen mchte https://www.koerperverletzung.com/grenzen-der-notwehr/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #499
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beitrge
    4.958


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Asylbewerber

    Du hast das Recht Dich in Notwehr zu verteidigen - mit den Mitteln die notwendig sind um einen gegenwrtigen Angriff abzuwehren.
    Ja, und genau da liegt das Problem! Das ist totale Interpretationssache! Was in dieser Situation notwendig war, wird ein linksrotgrner Richter niemals auch nur ansatzweise beurteilen knnen, weil er nicht dabei war. Auerdem schiet da das Adrenalin hoch und man schlgt vielleicht (sogar wahrscheinlich) deutlich hrter zu, als man vielleicht wollte. Da schlage ich nicht einmal ins Gesicht und warte dann erst mal ab, ob das genug war oder ob er sich wieder aufrappelt! Viele Urteile in der Vergangenheit haben auch gezeigt, dass die Notwehrsituation oft nicht ausreichend anerkannt wurde und wenn der Angegriffene noch zufllig Kampfsportler war, hatte er sowieso die Arschlochkarte gezogen. Da kannten die grnen Doppelnamen-Richterinnen in der Regel kein Pardon!
    Da kamen dann solche schwachsinnigen Aussagen: "Sie als Kampfsportler htten wissen mssen, wie hart Sie zuschlagen drfen, ohne dass es zu solchen Verletzungen kommt!"
    Dass der allergrte Teil der Kampfsportler oft selbst noch nie in realen Kampfsituationen war, spielt hierbei keine Rolle. Die Empfehlung, nach der erfolgreichen Verteidigung explizit nicht die Polizei zu rufen, sondern abzuhauen, kann ich sehr gut nachvollziehen!
    "...und dann gewinnst Du!"

  10. #500
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.158


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der tgliche Horror - Sexuelle bergriffe oder berflle durch Asylbewerber

    Begrapscht, geschlagen und vergewaltigt: Sexuelle bergriffe am Wochenende

    Am vergangenen Wochenende hat es erneut mehrere sexuelle bergriffe durch mutmalich auslndische Mnner gegeben. Wie die Polizei Hannover am Montag mitteilte, hat ein Mann in der Nacht zu Sonntag eine 38 Jahre alte Frau vergewaltigt. Das Opfer war demnach gerade von einem Waschsalon auf dem Nachhauseweg, als sie im Ortsteil Linden-Mitte auf zwei Mnner traf.
    „Einer der beiden sprach sie an und forderte Geschlechtsverkehr, was die Frau ablehnte“, schilderte die Polizei. Einer von ihnen soll die 38jhrige in einen Verbindungsweg verfolgt, sie dort an einen Zaun gedrckt und vergewaltigt haben. Als der Mann kurzzeitig von ihr ablie, gelang der Frau die Flucht. Von ihrer Wohnung aus verstndigte sie dann die Polizei.
    Diese konnte zwei Mnner in Tatortnhe festnehmen, auf die die Beschreibung der Frau zutraf. Wie eine Sprecherin der Polizei auf Nachfrage der JUNGEN FREIHEIT mitteilte, handelt es sich dabei um Afghanen. Beide seien mittlerweile wieder auf freiem Fu.



    Seniorin begrapscht und verletzt
    Im schleswig-holsteinischen Bad Segeberg hat ein Mann mit „sdlndischer Erscheinung“ am Sonntag vormittag eine Seniorin attackiert. Der mutmaliche Tter habe die 76 Jahre alte Frau zunchst angesprochen und sie dann begrapscht und verletzt. Das Opfer mute ins Krankenhaus eingeliefert werden.
    Wie ein Polizeisprecher gegenber der JF klarstellte, stehe eine Aufklrung in dem Fall kurz bevor. Bei dem Verdchtigen handle es sich um einen Mann, der womglich wegen hnlicher Delikte bereits polizeibekannt sei. Nhere Angaben knnten aus ermittlungstaktischen Grnden derzeit nicht gemacht werden.


    18jhrige attackiert
    Die Polizei im badischen Eppelheim sucht seit Sonntag abend einen dunkelheutigen Mann, der im Verdacht steht, eine junge Frau sexuell belstigt zu haben. Die 18jhrige spazierte kurz vor 19 Uhr auf dem Max-Kolbe-Weg, als der Fahrradfahrer fest an ihre Brust griff. Als sich die junge Frau wehrte, flchtete er.
    Der Verdchtige soll zwischen 1,70 und 1,75 Meter gro und schlank sein. Das Opfer beschrieb ihn als 20- bis 25jhrig mit dunklem Teint. Zum Tatzeitpunkt habe er ein grnes T-Shirt und eine lange schwarze Jogginghose getragen.



    Mnner vergehen sich an junger Frau
    Auch im benachbarten Heidelberg ist eine junge Frau sexuell belstigt worden. Die 21jhrige war am frhen Sonntag morgen zunchst in einem Lokal von einem osteuropisch aussehenden Mann „in eindeutig sexueller Absicht angesprochen“ worden, berichtete die Polizei.
    Als die Frau widersprach, fate ihr der Mann an Ges und Brste. Wenig spter verlie die 21jhrige das Lokal und wurde von dem Mann und seinem Begleiter abgepat. „Einer der Mnner packte sie daraufhin am Arm, whrend ihr der andere Mann mit der Faust ins Gesicht schlug und ihr zu verstehen gab, da er ein ‘Nein’ von einer Frau nicht akzeptiere“, schilderte die Polizei. Den zweiten Mann beschrieb das Opfer als rund 1,75 Meter gro mit dnner Statur sowie schwarzen, lockigen Haaren. (ls)


    https://jungefreiheit.de/kultur/gese...am-wochenende/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 2)

hnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.09.2016, 17:44
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.03.2016, 18:40
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2016, 08:27
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.01.2016, 09:37
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.01.2016, 11:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •