Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20
  1. #11
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamisches Massaker in Kalifornien - 20 Tote, viele Schwerverletzte

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Wäre das in Deutschland passiert, würden sofort die Gutmenschen Weihnachtsfeiern verbieten lassen wollen. Der arme Moslem fühlte sich sicher ausgegrenzt, er konnte quasi gar nicht anders.
    In Österreich würden nur die SPÖ und das GrünIn so reagieren, hier beginnt sich langsam de rWind zu drehen. Selbst wenn "Willkommenskultur" zum Wort des Jahres gekürt wurde. Nachzulesen hier: http://www.vienna.at/willkommenskult...s-2015/4540671

  2. #12
    humanist Gast


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamisches Massaker in Kalifornien - 20 Tote, viele Schwerverletzte

    Haben wir es denn nur noch mit Vollidioten zu tuen ? Wir sind im Krieg !

  3. #13
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.964


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamisches Massaker in Kalifornien - 20 Tote, viele Schwerverletzte

    Aber natürlich hat das wieder nichts, aber auch überhaupt gar nichts, mit dem Islam zu tun!
    "...und dann gewinnst Du!"

  4. #14
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamisches Massaker in Kalifornien - 20 Tote, viele Schwerverletzte

    @Humanist: Dein frage muss ich mit "JA" beantworten.
    @Clark: Stimmt. Das Islam hat NIE was damit zu tun. Stattdessen ist immer der Westen schuld.

  5. #15
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    180.426


    Did you find this post helpful? Yes | No

    USA: Anwälte: Attentäter von Kalifornien waren diskrete Muslime - ZEIT ONLINE



    USA: Anwälte: Attentäter von Kalifornien waren diskrete Muslime
    ZEIT ONLINE
    Los Angeles (AFP) Das Attentäter-Ehepaar, das im US-Bundesstaat Kalifornien am Mittwoch 14 Menschen tötete, hat nach Angaben der Anwälte ihrer Familie ein unauffälliges Leben geführt. Syed Farook und Tashfeen Malik hätten mit ihrer kleinen Tochter ...

    und weitere »


    Weiterlesen...

  6. #16
    Hawkeye Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA: Anwälte: Attentäter von Kalifornien waren diskrete Muslime - ZEIT ONLINE

    Dass moslemische Schläferzellen sich genauso verhalten, ist spätestens seit 2010 der breiten Öffentlichkeit bekannt.

    Der Film aus diesem Jahr "Four Lions" enthält mit "Omar" genau diese Grundkonstellation.
    Für den Charakter des Films ist dessen familiäre Hintergrund etwas anders aufgearbeitet.

    Wer Moslems im Bekanntenkreis hatte, kennt den Typus Omar nur allzu gut.
    Sein verlogener Umgang - Taqiyya - mit den ungläubigen Kuffar ist absolut nicht überzeichnet dargestellt.

    Die freundlichen, diskreten Moslems von nebenan, die einer Arbeit nachgehen und den "westlichen" Traum leben.
    Daran vermögen lediglich die Spezies der "gutmensch-integrations-Vollidioten" zu glauben.

    Der kleine, abstrahierende Schritt vom Film zur Realität, also zur Einbeziehung des weiblichen Parts aus einer Beziehung in den Terror, sollte mühelos jedem gelingen können, der nicht zur vorbezeichneten Spezies gehört.

  7. #17
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.195


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamisches Massaker in Kalifornien - 20 Tote, viele Schwerverletzte

    Die USA werten das Massaker als Terrorangriff. Schade, dass die beiden Mörder erschossen wurden. Das gibt sicher den Verschwörungstheoretikern Aufwind. Dieser Terrorakt ist einer von sehr vielen, die die USA im Lauf der Zeit erlebt haben. Gnadenlos wird hier die Verletzbarkeit der modernen Welt offen gelegt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #18
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.195


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamisches Massaker in Kalifornien - 20 Tote, viele Schwerverletzte

    Wer so aussieht, der trägt massiven Hass in sich.

    Name:  2F10A32600000578-3346861-image-a-68_1449273197545.jpg
Hits: 21
Größe:  58,4 KB

    Name:  Tashfeen-Malik-jpg.jpg
Hits: 20
Größe:  34,7 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #19


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamisches Massaker in Kalifornien - 20 Tote, viele Schwerverletzte

    Das Massaker von San Bernardino

    Der 28-jährige Syed Rizwan Farook und seine ein Jahr jüngere Frau Tashfeen Malik stürmten am Mittwoch ein Sozialzentrum in San Bernardino im US-Bundesstaat Kalifornien und töteten dort 14 Menschen. 21 weitere wurden verletzt. Später wurden die Täter bei einer Verfolgungsjagd von der Polizei erschossen.

    Farook hatte in der gemeinnützigen Einrichtung, einem Behindertenzentrum, an einem Mitarbeiter-Bankett teilgenommen, das Event aber verlassen, nur um später in Kampfmontur zurückzukehren. Mit seiner Frau habe er am Tatort bis zu 75 Gewehrpatronen abgefeuert, teilten die Behörden mit.


    Syed Rizwan Farook is pictured in his California driver's license
    http://www.sueddeutsche.de/panorama/...ssen-1.2767492

    Finde ich besonders pervers und hinterfurzig, erst zu tun als sei man unter seines gleichen, sich unter die Gäste mischen und dann zum Mördermonster machen.

  10. #20
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.812
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Islamisches Massaker in Kalifornien - 20 Tote, viele Schwerverletzte

    Dieser verhangene Schleierblick ist für einen gewissen moslemischen Menschenschlag typisch. Er läßt auf Hinterhältigkeit und Verschlagenheit schließen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 20:50
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 15:05
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 13:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 17:30
  5. Kalifornien:Verbot der Homo-Ehe in Kalifornien aufgehoben
    Von Dolomitengeist im Forum Politik Österreich
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 12:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •