Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17
  1. #1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    "Flüchtlingskrise könnte fast eine Billion Euro kosten"

    Die Zuwanderung kostet Deutschland 17 Milliarden Euro pro Jahr. Das rechnet der Ökonom Bernd Raffelhüschen vor. Doch langfristig gesehen könnten sich die Kosten auf eine horrende Summe steigern.
    http://www.welt.de/wirtschaft/articl...alflow_twitter

    1 Billionen Euro: "Wir schaffen das!"
    Ein deutscher Bundeshaushalt hat gerade mal 300 Milliarden EURO

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.431


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtlingskrise könnte fast eine Billion Euro kosten"

    Da summieren sich die Nullen. Wie bei den Größen unserer Politik.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtlingskrise könnte fast eine Billion Euro kosten"

    Wollen wir wetten das die EZB schon Pläne für grenzenlosen Gelddruck bereit hält? Die scheißen auf Inflationsgefahr

    Genau so gut könnte man all diese Banknoten verbrennen.... der Heizwert einer Banknote ist höher als ihr Herstellungswert 500€ Schein z.B. kostet in der Herstellung lächerliche 0,16 eurocent
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.431


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtlingskrise könnte fast eine Billion Euro kosten"

    Zitat Zitat von Der Kritische Beitrag anzeigen
    Wollen wir wetten das die EZB schon Pläne für grenzenlosen Gelddruck bereit hält? Die scheißen auf Inflationsgefahr

    Genau so gut könnte man all diese Banknoten verbrennen.... der Heizwert einer Banknote ist höher als ihr Herstellungswert 500€ Schein z.B. kostet in der Herstellung lächerliche 0,16 eurocent
    Der Gegenwert zu dieser Währung ist ja nicht der Papierwert, sondern der Wert der Wirtschaftsleistung, der Exporte, zum Beispiel VW oder Audi.....
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.216


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtlingskrise könnte fast eine Billion Euro kosten"

    Es werden Wechsel ausgestellt die die Zukunft in diesem Land sehr düster werden lässt. Ausgerechnet jene jungen Leute, die sich hinstellen und die Refugees willkommen heißen, werden bitter dafür büßen. Es ist ja die ohnehin schon extrem hohe Staatsverschuldung, die ein nicht abzuschüttelnder Ballast darstellt und nun also weitere horrende Kosten.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtlingskrise könnte fast eine Billion Euro kosten"

    Diese abnorm krankhafte "Willkommens"hysterie wird von Historikern in der Zukunft noch als unheilvoll bewertet werden, sollte es da noch Historiker geben.

  7. #7
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    "Flüchtlingskrise könnte fast eine Billion Euro kosten"

    Ach nee? Und ich dachte, die Flüchtlinge seien eine Bereicherung, für die wir dankbar sein müssten?


    "Flüchtlingskrise könnte fast eine Billion Euro kosten"


    Die Zuwanderung kostet Deutschland 17 Milliarden Euro pro Jahr. Das rechnet der Ökonom Bernd Raffelhüschen vor. Doch langfristig gesehen könnten sich die Kosten auf eine horrende Summe steigern.





    Der Grund für die hohen Kosten in all den Berechnungen anhand der Daten früherer Einwanderergenerationen: Die Flüchtlinge sind in der Regel deutlich niedriger gebildet als die Bundesbürger. Sie bringen dem Fiskus damit im Laufe ihres Lebens in Deutschland weitaus geringere Steuereinnahmen, wollen aber – zumindest wenn sie hier bleiben – mehr aus den Gemeinschaftskassen haben.





    http://www.welt.de/wirtschaft/articl...ro-kosten.html
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  8. #8
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.431


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtlingskrise könnte fast eine Billion Euro kosten"

    Bereicherung kostet. Wir bekommen ja schließlich auch etwas dafür.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  9. #9
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.827
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtlingskrise könnte fast eine Billion Euro kosten"

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Bereicherung kostet. Wir bekommen ja schließlich auch etwas dafür.
    Wenn es auch nicht das ist, was wir gerne hätten!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  10. #10


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Flüchtlingskrise könnte fast eine Billion Euro kosten"

    Sie tragen Tatsächlich zur Bereicherung bei:

    Wir werden reicher in Sachen Kriminalität
    Wir werden reicher an Vergewaltigungen
    Wir werden reicher an Terror
    Wir werden reicher an Unterdrückung
    Wir werden reicher an Armut

    Nun sag noch einer das die Invasoren keine Bereicherung für uns sind
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2016, 09:50
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.11.2015, 16:02
  3. Noch eine Billion Euro für den Aufbau Ost?
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.2012, 16:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •