Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    humanist Gast


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Belgien: Immer wieder Terror aus Molenbeek

    http://archiv.raid-rush.ws/t-697595.html

    Die Bronx Europas

    In Brüssels Europaviertel boomt das Verbrechen

    Gangster aller Art haben weite Gebiete der belgischen Hauptstadt unter ihre Kontrolle gebracht. Die Polizei schaut mancherorts nur noch zu. Jetzt haben Diebe und Räuber ein Revier entdeckt, das bisher als sicher galt: das Europaviertel.

    Die beiden jungen Männer in den Bomberjacken machen keinen Hehl aus ihrem Deal. Eine faustgroße Cellophantüte mit weißgrauem Pulver geht offen von einer Hand in die andere. Zurück kommt ein Bündel Geldscheine. Mitten auf Brüssels Chaussée de Mons stehen Käufer und Verkäufer, plaudern in Seelenruhe übers Geschäft. Die Staatsgewalt müssen sie hier in Anderlecht nicht fürchten. Das Polizeirevier des drittgrößten Brüsseler Stadtteils ist leer: ausgebrannt von den Molotowcocktails, die Randalierer bei einer Straßenschlacht im November hineingeworfen haben. Streifenwagen, die sich noch hertrauen, kündigen sich von Weitem per Sirene an. Denn Überraschungen mögen Anderlechts Ganoven nicht.

    Fouad Ahidar hat das am eigenen Leib erlebt. Vor ein paar Tagen führte der sozialdemokratische Lokalpolitiker ein niederländisches Kamerateam durch die "Bronx von Brüssel", wie manche das Viertel nennen. Der 36-Jährige wollte den Besuchern eine Fachhochschule zeigen, die ihren Unterricht in eine sicherere Gegend verlegt hat - nach 25 Überfällen in zwei Monaten. Ahidar entdeckte auf dem Weg zwei mutige Polizisten, die einen Missetäter verhaften wollten. Sekunden später umringten zwei Dutzend Jugendliche die Gendarmen und die TV-Crew, befreiten ihren Kumpan und schlugen auf das Kamerateam ein. Der große, stämmige Ahidar drosch zurück, dann suchten er und die Holländer das Weite. "Diese Jungs", sagt Ahidar traurig, "sind zu den Herrschern über das Viertel geworden;"

  2. #2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien: Immer wieder Terror aus Molenbeek

    Kriminelle suchen halt immer die Nähe zu Gleichgesinnten .... also ist die Nähe zum Europaviertel nicht verwunderlich. Islamistische Terroristen suchen ebenso die Nähe zu Gleichgesinnten, was liegt da näher als sich im Europaviertel einzunisten, schließlich sind sie ja in bester Gesellschaft, just bei jenen die die Grenzen abgeschafft und den unkontrollierten Einlass von Schläfern erst möglich machen.
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

  3. #3
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.289


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien: Immer wieder Terror aus Molenbeek

    Das war schon 88 so, da bin ich mit einem Freund durch Brüssel gefahren und plötzlich waren alle Menschen nicht mehr weiss sondern deutlich dunkler. Müll überall und Wäsche auf Büschen usw usw !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  4. #4
    humanist Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien: Immer wieder Terror aus Molenbeek

    Ja , und Schußwaffen gab es auf dem Flohmarkt.

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.204


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien: Immer wieder Terror aus Molenbeek

    Ich habe vergebens nach Infos gesucht aber nichts gefunden. Zwischen Belgien und Saudi-Arabien soll es einen Vertrag geben, der den Saudis enormen Einfluss auf die Muslime im Land zubilligt. Deshalb ist in Belgien die radikalste Moslem-Community Europas anzutreffen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien: Immer wieder Terror aus Molenbeek

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ich habe vergebens nach Infos gesucht aber nichts gefunden. Zwischen Belgien und Saudi-Arabien soll es einen Vertrag geben, der den Saudis enormen Einfluss auf die Muslime im Land zubilligt. Deshalb ist in Belgien die radikalste Moslem-Community Europas anzutreffen.
    https://books.google.de/books?id=SqD...dungen&f=false
    "Mein Vaterland hat allzeit den ersten Anspruch auf mich." (Mozart)

    "Ich habe nur ein Vaterland, das heißt Deutschland." (vom Stein)

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.204


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien: Immer wieder Terror aus Molenbeek

    Danke sehr.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #8
    humanist Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien: Immer wieder Terror aus Molenbeek

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ich habe vergebens nach Infos gesucht aber nichts gefunden. Zwischen Belgien und Saudi-Arabien soll es einen Vertrag geben, der den Saudis enormen Einfluss auf die Muslime im Land zubilligt. Deshalb ist in Belgien die radikalste Moslem-Community Europas anzutreffen.
    Du , davon habe ich nichts gehört, außer daß die einen Fußballverein dort gekauft haben. Aber was ich sicher weiß, ist , daß Deutschland , bzw. Heckler & Koch , eine komplette Fabrik für das G 36 , an die Saudies verkauft und aufgebaut haben.

  9. #9
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.204


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien: Immer wieder Terror aus Molenbeek

    Zitat Zitat von humanist Beitrag anzeigen
    Du , davon habe ich nichts gehört, außer daß die einen Fußballverein dort gekauft haben. Aber was ich sicher weiß, ist , daß Deutschland , bzw. Heckler & Koch , eine komplette Fabrik für das G 36 , an die Saudies verkauft und aufgebaut haben.
    Klick mal https://books.google.de/books?id=SqD...dungen&f=false an
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #10
    humanist Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien: Immer wieder Terror aus Molenbeek

    Molenbeek: Salafismus aus Saudi-Arabien - Tagesspiegel
    www.tagesspiegel.de › Politik
    vor 6 Stunden - Wenige Kilometer vom Brüsseler Europaviertel entfernt ist im Stadtteil Molenbeek eine Hochburg des Fundamentalismus entstanden.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Molenbeek: Salafismus aus Saudi-Arabien - Tagesspiegel
    www.tagesspiegel.de › Politik
    vor 6 Stunden - Wenige Kilometer vom Brüsseler Europaviertel entfernt ist im Stadtteil Molenbeek eine Hochburg des Fundamentalismus entstanden.
    Übrigens, Amsterdam und Anderlecht ist es ähnlich, aber auch in Berlin , und diversen anderen Deutschen Städten.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Amsterdam , Anderlecht und in diversen Städten ist es sehr ähnlich, so auch in Berlin und reichlich anderen Deutschen Städten.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2015, 15:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2015, 02:26
  3. Belgien: die jungen Muslime von Molenbeek - www.dw.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 16:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 20:00
  5. Immer wieder Terror in Nigeria - Badische Zeitung
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.08.2011, 23:40

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •