Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    humanist Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Wer Profitiert denn von dem Krieg ?uu

    Jawoll, so meine ich das : Wer Profitiert denn davon, wenn der Syrische Staat zerfällt ?
    Oha !
    Es ist provoziert von den Amys, aber zu dem Gunsten von dem Nachbarstaat israel/usa , sehen wir doch bitte mal wie es ist. Dieses Sammelsurium , daß sich erdreißtet ein Staat zu sein ist der Hohn für jedwede Zivilisation und auch der Menschlichen Entwicklung zutiefst widersprüchlich !
    Amerikahaha, es hat sich nichts geändert $$$$$$$$$$$$$; USW

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.507


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer Profitiert denn von dem Krieg ?uu

    Israel konnte immer mit den Assads leben, von denen ging nie Gefahr aus. Mit dem Sturz von Saddam Hussein haben sich aber die Akzente im nahen Osten nachhaltig verschoben. Gewinner ist der Iran, der einen Konkurrenten loswurde und durch die Schiiten im Irak mit am Tisch der dortigen Regierung sitzt. Die Iraner sind die fähigsten Muslime und da nun die Sanktionen aufgehoben wurden, kommen sie auch wieder an entsprechende Technologie. Als stabiler Fels in der Brandung hat sich Saudi-Arabien erwiesen und darauf setzen die USA. Die Saudis sollen neben den Türken die Iraner in Schach halten. Dabei hilft natürlich der Glaubensgegensatz zwischen Sunniten und Schiiten. Und da kommt Assad ins Spiel. Er ist einer der wenigen Verbündeten des Iran und der Militärstützpunkt der Russen in Syrien ist den USA natürlich auch ein Dorn im Auge.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    humanist Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer Profitiert denn von dem Krieg ?uu

    Ganz richtig , nur das die USA schon immer eine Israel überfreundliche Politik praktiziert haben und dies forciert !
    Israel breitet sich schon immer wie ein Krebsgeschwür aus, mit der Hilfe von den Amerikanischen Fundamentalistischen pseudo Christen, schaue nach den Buschs.ZB.
    In den frühen Jahren der Existens (83) dieses Staates , half Amerika so richtig gut, sie positionierten ein Schlachtschiff vor Beiruts Küste (ich glaube die Iowa) und machten einen beschuß sonders gleichen (fast).Sofort danach kamen sie dann als Blauhelme wegen der Befriedung. Wer kann den Zorn der Einheimischen denn dort nicht verstehen ? Und das seit der Existens des Israelischen Staates. Mein denken ist hier nicht Antisemitisch, sondern ;ich richte mich nach Fakten . Um Objektiv zu sein.
    Geändert von humanist (13.11.2015 um 11:25 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    243


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer Profitiert denn von dem Krieg ?uu

    "Israel breitet sich schon immer wie ein Krebsgeschwür aus".


    Riskiere einfach mal ein Blick auf die Landkarte - was offenbar bis dato nicht der Fall war.

  5. #5
    humanist Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer Profitiert denn von dem Krieg ?uu

    Zitat Zitat von Ilan79 Beitrag anzeigen
    "Israel breitet sich schon immer wie ein Krebsgeschwür aus".


    Riskiere einfach mal ein Blick auf die Landkarte - was offenbar bis dato nicht der Fall war.
    Ich weiß was da los ist !

  6. #6
    Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    243


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer Profitiert denn von dem Krieg ?uu

    Das würde ich Dir gerne glauben, nur streitet mit dem obig vom mir zitiertem Satz Deinerseits eher eine Vermutung dagegen.

    Israel ist kleiner als das Bundesland Sachsen und die völkerrechtlich streitige "Annexion" der Golanhöhen gönne ich dem Land ob seiner teils pathologisch zu verortenden Nachbarn gerne. Ob nun jede jüdische Siedlung in Judäa und Samaria für die Ewigkeit sein muss, das ist natürlich offen. Nennt man schlicht: Verhandlungsmasse.

  7. #7
    humanist Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer Profitiert denn von dem Krieg ?uu

    Ja , ich vermute nur , daß es im Sinne der USA/ Israel ist wenn Syrien fällt.

  8. #8
    Hawkeye Gast


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wer Profitiert denn von dem Krieg ?uu

    Ich teile nicht die Ansicht, dass es tatsächlich um Syrien und Israel geht.
    Selbstverständlich ist die Destabilisierung von Staaten und ganzen Regionen probates Mittel der Interessenverfolgung, insbesondere eingesetzt durch sog. Großmächte.

    Meines Erachtens ist das tatsächliche Ziel die Destabilisierung und Schwächung von Deutschland und Europa.
    Etwa, wie eine lang gespielte Billardkugel - neben anderen - die eigentliche Zielkugel trifft und versenkt, während sich andere schon längst vom Schauplatz abgewendet haben, weil sie dieses Ergebnis für so unwahrscheinlich hielten, dass es nicht eintreffen könne.

    Ein dazu eingesetztes Mittel stellt die Islamisierung der europäischen Staaten dar.

    Der gegenwärtige Strom sog. moslemischer Flüchtlinge ist lediglich öffentlich wahrnehmbare Welle eines seit Jahrzehnten stattfindenden "Gesamtkunstwerkes".

    Die Manipulation der öffentlichen Meinung über alle Medien nimmt immer umfassendere Formen an.
    Eine Islamisierung Europas könne gar nicht passieren - so die Verlautbarungen aller Medien.
    Man denke beispielsweise an "die Bravo" unter den deutschen Nachrichtenmagazinen mit einem Helmut Markwort als "Dr. Sommer" - der Volksmund nennt dieses Magazin "Focus".
    Das ließe sich nahezu beliebig fortführen.

    Die großen Kriegsschauplätze scheinen mir nicht das eigentliche Problem zu sein.

    Es sind die kleinen, seriellen Kapitulationen in Deutschland und in Europa vor den Forderungen des Islam.
    Die Aufgabe scheinbarer Kleinigkeiten bei westlicher Positionen reihen sich aneinander, wie Perlen an einer Schnur oder setzen sich zusammen, wie die Teile eines amerikanischen Quilt.

    Tatsächlich erobert sich der Islam dadurch immer mehr Raum - die haben Zeit, die denken und handeln langfristig, jedoch in Absolutheit orientiert an ihrem Endergebnis, der Weltherrschaft des Islam.

    Unabhängig von den Interessenlagen der Großmächte muß sich Deutschland, muß sich Europa, dieser moslemischen "Raumforderung" erwehren, anstatt ihr - Millimeter für Millimeter - immer weiter nachzugeben.

    Mag sein, dass die USA in ihrem Größenwahn tatsächlich annehmen, sie seien in der Lage, ein islamisiertes Europa späterhin wieder in den Griff zu bekommen, daher gegenwärtig und künftig ihren Profit daraus ziehen zu können.
    Meines Erachtens stellte diese Ansicht jedoch eine fatale Unterschätzung des Gegners dar.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wovon die AfD profitiert - Mittelbayerische
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2017, 18:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 12:51
  3. Türkei profitiert von Produktionsverlagerungen
    Von Realist59 im Forum Türkei
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.10.2012, 19:39
  4. Wikileaks: Die Banken und wer profitiert
    Von der wache Michel im Forum Lobbyismus
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 23:13

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •