Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Bayrischer Landrat schlgt Alarm: Unangemessene Anspruchshaltung von Flchtlingen: Sie wollen schnell Wohnungen und Jobs!

    Die Flchtlingsstrme halten weiterhin ungebrochen an. Die sdosteuropischen EU-Lnder und sterreich winken die Asylbewerber krftig nach Deutschland durch. Vor allem Bayern ist am Limit.

    Nun spricht der Dingolfinger Landrat Heinrich Trapp (SPD) Klartext. Er beklagt Defizite bei der Integration und fordert von den Flchtlingen mehr Anstrengungsbereitschaft. Es gebe mittlerweile eine unangemessene Anspruchs-Haltung bei einem Teil der Asylbewerber. Sie wollten alles schnell: Wohnung und Jobs. Das bekmen die freiwilligen Helfer unangenehm zu spren.

    Demgegenber seien Sprachkurse zum Teil schlecht besucht sowie die Schulbildung mancher Syrer werde berschtzt.

    Flchtlinge htten aber auch eine Bringschuld gegenber Deutschland.

    Trapp weiter: Wir mssen den Flchtlingen sagen: Von euch wird auch etwas erwartet.

    Der Dingolfinger Landrat regt an, mit jedem Flchtlingeine Vereinbarung zu treffen, was er tun kann und will, um die Sprache zu lernen und hier heimisch zu werden. Denn derzeit wrde es aus dem Ruder laufen.
    https://guidograndt.wordpress.com/20...ngen-und-jobs/

  2. #2
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beitrge
    5.683


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bayrischer Landrat schlgt Alarm: Unangemessene Anspruchshaltung von Flchtlingen: Sie wollen schnell Wohnungen und Jobs!

    Die Realitt holt jeden irgendwann ein, Gutmensch, oder nicht!
    "...und dann gewinnst Du!"

  3. #3


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bayrischer Landrat schlgt Alarm: Unangemessene Anspruchshaltung von Flchtlingen: Sie wollen schnell Wohnungen und Jobs!

    Es gibt Lnder in denen man Sicherheiten hinterlegen und einen Arbeitsplatznachweis vorweisen muss bevor man hereingelassen wird. Das trennt die Spreu vom Weizen. Diese Lnder nehmen auch Flchtlinge auf, nur in weit geringerer Zahl.
    Wir sind uns doch einig in der Aussage das Notleidenden geholfen werden muss, was aber nicht heit das es fr jeden Flchtling gilt, insbesondere dann nicht wenn es sich um Wirtschaftsflchtlinge handelt, deren Begehren ausschliesslich darin besteht Leistungen zu beziehen auf denen sie rechtlich gar keinen Anspruch besitzen.
    Es ist immer wieder erstaunlich wie langsam die Mhlen im Kopf der Politiker mahlen oder wie langsam deren Hirnwindungen beginnen eklatante Fehler zu erkennen.
    Wir mssen den Flchtlingen sagen: Von euch wird auch etwas erwartet.
    Als allererstes einmal zu akzeptieren das sie hier nur Gste sind und das Gste die sich nicht an vorgegebene Regeln halten hier nichts verloren haben.

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    43.949


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bayrischer Landrat schlgt Alarm: Unangemessene Anspruchshaltung von Flchtlingen: Sie wollen schnell Wohnungen und Jobs!

    Alle Trumer, die den ganzen Schwachsinn glauben, der bezogen auf die "Flchtlinge" geuert wird, werden aufwachen weil sie die Realitt einholt. Wenn ich daran zurckdenke, was fr ein Hype um Barack Obama damals gemacht wurde, und wie sich die Leute haben einlullen lassen, dann habe ich den Eindruck, dass ein Groteil der Deutschen vollkommen beschrnkt ist.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Saudi-Arabien: Jobs, Jobs, Jobs - ZEIT ONLINE
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2017, 10:12
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2017, 09:35
  3. Der Sheriff mit der Nickelbrille schlgt Alarm
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 16:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2010, 09:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •