Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14
  1. #11


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gabriel: Pegida in Teilen offen rechtsradikal - Krawalle in Dresden

    Die Blödzeitung ist das reine Werbeblatt von IM Erika. Springer würde sich im Grabe umdrehen, könnte er sehen was aus seinen Blättern geworden ist.
    Alleine Bild am Sonntag hat einen Leserschwund von 14-20 % zu beklagen. Warum wohl?
    Bin gegen jede Form extremistischer Gewalt dabei unerheblich aus welchem Lager.

  2. #12
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    17.874


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gabriel: Pegida in Teilen offen rechtsradikal - Krawalle in Dresden

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Ich würde es völlig anders deuten. Die Messerattacke, die Ausländerkrimiknalität, die PEGIDA-Bewegung, Strassenschlachten, bürgerkriegsähnliche Zustände - was war vorher? Das Huhn, oder das Ei? Das sind alles die Folgen der Merkelschen Politik, die mit jener der EU übereinstimmt, Rechtsbruch nach Gusto. In wessen Interesse handeln diese Leute? Alle Völker Europas sind unzufrieden, von Griechenland bis nach Finnland, von Polen bis nach Portugal. Nur sind alle zu brav um aufzustehen.
    Der Rechtsbruch durch Merkel erreichte seinen ersten Höhepunkt, als sie die Kernkraftwerke über Nacht abschalten ließ und die Energiewende ausrief. Das war glatter Rechts- und auch Verfassungsbruch.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #13
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    7.935
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gabriel: Pegida in Teilen offen rechtsradikal - Krawalle in Dresden

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Der Rechtsbruch durch Merkel erreichte seinen ersten Höhepunkt, als sie die Kernkraftwerke über Nacht abschalten ließ und die Energiewende ausrief. Das war glatter Rechts- und auch Verfassungsbruch.
    Aber wo sind diejenigen Juristen, die solche Rechtsbrüche verfolgen?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #14
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    30.252


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gabriel: Pegida in Teilen offen rechtsradikal - Krawalle in Dresden

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Aber wo sind diejenigen Juristen, die solche Rechtsbrüche verfolgen?
    Solange Merkel eine linke Politik betreibt, wird es von Seiten der Juristen keine Einwände geben.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gabriel: AFD ist offen rechtsradikal
    Von Turmfalke im Forum AfD - Alternative für Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.10.2015, 07:38
  2. Migrationsforscher wirft Teilen von Pegida Terrorismus vor
    Von dietmar im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.10.2015, 18:12
  3. Krawalle bei Pegida-Demos in Hannover und Frankfurt - donaukurier.de
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2015, 19:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2015, 19:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.12.2014, 01:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO