Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33
  1. #11
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.275


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erstaufnahme Asyl RP Lübke Kassel Lohfelden 14.10.2015

    Lübcke schiebt nun eine "Erklärung" hinterher, so wie vor einigen Jahren eine Politikerin der Grünen in Frankfurt gesagt hat, dass wem die Zuwanderung nicht passe, wegziehen könne. Anschließend wollte sie das so natürlich nicht gemeint haben.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #12
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    22.979


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erstaufnahme Asyl RP Lübke Kassel Lohfelden 14.10.2015

    Wenn ein Deutscher mit der Politik nicht einverstanden ist, sollte er nicht auswandern, sondern dafür sorgen, daß Politik in seinem Sinne gestaltet wird. Dazu gehört selbstverständlich auch der Austausch des politischen Personals.

    Ergo: Nicht die Bürger sollten im Falle der Fälle das Land verlassen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #13
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.275


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erstaufnahme Asyl RP Lübke Kassel Lohfelden 14.10.2015

    Walter Lübcke wurde nun tot aufgefunden. Da eine Tatwaffe fehlt, geht die Polizei davon aus, dass Lübcke ermordet wurde.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #14
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.275


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Erstaufnahme Asyl RP Lübke Kassel Lohfelden 14.10.2015

    Fast hat man den Eindruck, dass sich die Journalisten die Hände reiben und über den Tod Lübckes erfreut sind. Obwohl es absolut noch keinen Tatverdächtigen gibt, ist für die Relotiusse dieses Landes klar, dass nur ein Rechtsextremer und am besten noch ein Reichsbürger der Mörder sein kann. Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass ein zugewanderter Schützling Lübckes der Täter ist. So abwegig ist das nicht.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #15
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.275


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Walter Lübcke 2015 und nun ist er tot

    Nun wurde ein Tatverdächtiger verhaftet und nach Befragung inzwischen wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Polizei ist sich sicher, den Täter zu haben, scheint aber zu wenig Beweise vorweisen zu können. Über den Tatverdächtigen wird wenig gesagt. Nur so viel, das es sich um einen jüngeren Mann handelt, der aus dem privaten Umfeld des Politikers stammt. Er soll kein "Rechter" sein. Interessant ist, dass die ethnische Herkunft verschwiegen wird. Wenn es sich um einen Deutschen handeln würde, hätte man dies bereits hervorgehoben. Offenbar ist die Polizei durch Auswertung von Handy-Daten auf ihn gekommen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #16
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.275


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Walter Lübcke 2015 und nun ist er tot

    Noch eine Anmerkung: Im Zuge der Todesnachricht wurde von den Medien natürlich auf diese Bürgerversammlung hingewiesen um daraus ein Mordmotiv zu basteln...………………..



    Empörten Zwischenrufern, die nach Angaben der HNA zum Teil aus dem Pegida-Umfeld stammten, entgegnete Lübcke, das Zusammenleben in Deutschland beruhe auch auf christlichen Werten wie etwa der Hilfe für Menschen in Not, und ergänzte:

    „Wer diese Werte nicht vertritt, kann dieses Land jederzeit verlassen, wenn er nicht einverstanden ist. Das ist die Freiheit eines jeden Deutschen.“

    …...im Grunde ist die Aussage eine absolute Idiotie. Denn wer kommt überwiegend als "Flüchtling" ins Land? Es sind zu 90% Muslime und die teilen die christlichen Werte nicht. Es werden also Leute ins Land geholt, die die Christen verachten, die sie hassen und deren Land sie übernehmen wollen, auch mittels Terror. Lübcke empfahl den Deutschen das Land zu verlassen um hier Christenfeinde anzusiedeln? Auch wenn gilt "De mortuis nil nisi bene", in diesem Fall mache ich gerne eine Ausnahme.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #17
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.386
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Walter Lübcke 2015 und nun ist er tot

    Sollte es doch noch eine ausgleichende Gerechtigkeit geben?
    Wenn ja, müßte sie aber etwas aktiver werden.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #18
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.275


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Walter Lübcke 2015 und nun ist er tot

    Nennt man das journalistische Freiheit oder schlicht Verlogenheit?

    Im Oktober 2015 hatte der Regierungspräsident bei einer Veranstaltung krakeelenden Flüchtlingsfeinden gesagt, sie könnten das Land jederzeit verlassen......https://www.tagesspiegel.de/gesellsc.../24444650.html

    …..krakeelende Flüchtlingsfeinde?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #19
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.275


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Walter Lübcke 2015 und nun ist er tot

    Es gab erneut eine Festnahme. Der 45-jährige Tatverdächtige soll Rechtsextremist sein.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #20
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.674


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Walter Lübcke 2015 und nun ist er tot

    Extremist ist jeder der einen anderen Menschen außer in Notwehr/Nothilfe umbringt.

    Ich habe mich auch über die Äußerung des Verstorbenen aufgeregt.

    Wundern würdes mich nicht, wenns ein Rechtsextremist wäre - auch wenn ich solch ein Handeln verabscheue.


    Ich habe für mich gesehen, das Kreuz zu machen bei der Wahl hilft nicht - meine Mitbürger wollen ein "Weiter so".

    Deshalb habe ich an den jetzigen Tote gedacht und beschlossen, daß ich noch hier bleibe bis mein Haus abbezahlt ist, wir in Rente gehen und dann hier abhauen da leider unsere Meinung anscheinend in der Minderheit ist. Zu viele wollen ein "weiter so"

    Wenn die Mehrheit es gut findet wie es läuft, dann ist es wohl an der Zeit auszuwandern - da wir lieber im TV dann mitbekommen wenn hier die Köpfe rollen als es "live" zu erleben...
    Es gibt Länder wo Notwehr noch erlaubt ist und Selbstschutz legal ist und wo man nicht wie eine Zitrone ausgepreßt wird....Natürlich wird vorausgesetzt daß man nicht mittellos einwandert, keinen Eintrag ins Strafregister mitbringt. Aber sowas ist für mich selbstverständlich - ich bin nicht auf "Hilfen" angewiesen, kann mich selbst finanzieren, schaffe Arbeitsplätze da ich dann genug Kohle habe um mind. 2 Leute dort anzustellen ohne selbst arbeiten zu müssen...

    Die 10 Jahre die ich hier noch durchhalten muß, hoffe ich, daß ich lebend und unbereichert überstehe...

    Ich finds traurig daß ich mein Heimatland gedenke zu verlassen - aber ich persönlich wähle schon länger und sehe nur: es bringt nix...
    Die Mehrheit findets anscheinend gut wie es hier läuft und ich fühle mich hier nicht mehr sicher ...

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.12.2015, 08:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •