Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Der feine Unterschied


  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    17.663


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Der feine Unterschied

    Es ist natürlich ein Skandal, wenn mittels Plakaten unmißverständlich zur Gewalt gegen Demonstranten aufgerufen wird. Als Satire empfinde ich einen Galgen allerdings nicht, auch nicht als Faschingsscherz. Ich kann mir aber auch nicht vorstellen, daß ein solcher Galgen bei einer Demonstration mitgeführt wurde.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  3. #3


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Aufregung nach Pegida-Demo: Galgen beschäftigt Staatsanwaltschaft

    In Dresden führen Pegida-Demonstranten einen Galgen mit sich - "reserviert" für Kanzlerin Merkel und ihren Vize Sigmar Gabriel.
    Das politische Berlin ist empört. Nun interessiert sich auch die Staatsanwaltschaft für Fotos des Galgens.

    Anhang 5084

    Justizminister Heiko Maas forderte Konsequenzen: Der SPD-Politiker sagte, "Leute, die das tun, gehören nicht auf die Straße, sondern vor den Richter". Merkel wird persönlich allerdings nicht gegen die Galgen-Attrappe mit ihrem Namen vorgehen. "Über die strafrechtliche Relevanz eines solchen Vorfalles werden die zuständigen Strafverfolgungsbehörden entscheiden", sagte eine Regierungssprecherin. "Weitere Schritte von Seiten des Bundeskanzleramtes sind derzeit nicht geplant."

    http://www.n-tv.de/politik/Galgen-be...e16128206.html

    Eklat auf Demo: Pegida-Anhänger bauen Galgen für Merkel und Gabriel

    Bei einer Demo der islam- und fremdenfeindlichen Pegida-Bewegung in Dresden ist es am Montagabend zu einem Eklat gekommen. Anhänger des Bündnisses hatten einen Galgen aufgebaut, der laut Pappschildern für Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihren Vize und Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel reserviert war.
    Die Journalistin Nadine Lindner hatte die Szene fotografiert und auf Twitter veröffentlicht. Ob der Galgen strafrechtlich relevant sei, müsse die Staatsanwaltschaft am Dienstag prüfen, sagte ein Polizeisprecher.
    Bis zu 9000 Menschen sollen an der Demo teilgenommen haben.

    http://www.focus.de/politik/videos/r...d_5008730.html

    Danke Turmfalke, das du diesen Beitrag hier eingebettet hast. Manchmal verliere ich auch den Überblick, zumal ich z.Z. um 1/2 4:00 Uhr aufstehe, wegen Arbeitsplatz.
    Geändert von dietmar (13.10.2015 um 16:29 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    30.011


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufregung nach Pegida-Demo: Galgen beschäftigt Staatsanwaltschaft

    Auf einmal so zimperlich?
    Wer Seine Vergangenheit nicht schätzt und respektiert, ist Respekt der Gegenwart nicht würdig, und hat kein Recht auf die Zukunft...
    20 Februar 1920 Marschall Józef Piłsudski

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    8.446


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufregung nach Pegida-Demo: Galgen beschäftigt Staatsanwaltschaft

    Den Galgen finde ich auch daneben. Aber wenn Linksextremisten dazu aufrufen, deutsche Frauen und Mädchen zu vergewaltigen, ist das in Ordnung,oder was??? Diese Bigotterie ist sowas von widerwärtig!

  6. #6
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufregung nach Pegida-Demo: Galgen beschäftigt Staatsanwaltschaft

    Ich finde
    Geändert von Turmfalke (14.10.2015 um 11:05 Uhr) Grund: nicht nur du, aber lassen wir es dabei

  7. #7
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.356
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufregung nach Pegida-Demo: Galgen beschäftigt Staatsanwaltschaft

    Wobei ich immer noch ein Fan von Rädern bin.
    Geändert von Turmfalke (14.10.2015 um 11:05 Uhr)

  8. #8


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufregung nach Pegida-Demo: Galgen beschäftigt Staatsanwaltschaft

    Die Flagge Saudi-Arabiens, zeigt ja ein Enthauptungs-Instrument


    Anhang 5091

    Und die deutschen Politiker genehmigen Waffenlieferungen nach Saudi Arabien.

  9. #9


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufregung nach Pegida-Demo: Galgen beschäftigt Staatsanwaltschaft

    Manchmal seit ihr auch daneben, auch wenn ich das Pack Merkel und Gabriel nicht ab kann....
    Bin gegen jede Form extremistischer Gewalt dabei unerheblich aus welchem Lager.

  10. #10
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.320


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufregung nach Pegida-Demo: Galgen beschäftigt Staatsanwaltschaft

    Was besonders Erstaunlich ist, ist dass die Guillotine bei der Anti-TTIP-Demo problemlos durchging. Die Linken dürfen alles, nur Rechte werden strafverfolgt.
    Die Rechtssprechung in Deutschland ist reine Willkürherrschaft. Der Rechtsstaat ist außer Kraft gesetzt. Gesetze werden nur noch selektiv angewendet.
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 20:53
  2. Pegida: Hohe Kosten nach zwei Demo-Nächten - Kurier
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.02.2015, 20:42
  3. Pegida: Nach Terror-Drohung Demo abgesagt - Stuttgarter Zeitung
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2015, 15:10
  4. Pegida: Die erste Demo in Dresden nach dem Terror in Paris - SPIEGEL ONLINE
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2015, 01:51
  5. Aus Pegida wird Bogida: Demo-Welle schwappt nach Bonn - RP ONLINE
    Von open-speech im Forum Pegida, Legida, Hogesa
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2014, 21:22

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO