Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 20 von 21 ErsteErste ... 1015161718192021 LetzteLetzte
Ergebnis 191 bis 200 von 202
  1. #191
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.494


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Grundlose" Gewalt

    Der Umschreibung "ein Mann" steht in der Presse für "ein Migrant".........

    Frankfurt – Wahlloser Angriff am Mainufer!

    Ein 21-Jähriger war am Mainufer unterwegs und attackierte aus dem Nichts einen 47-Jährigen und würgte ihn.

    Als Spaziergänger helfen wollten, sei der Angreifer auch auf sie losgegangen, hieß es von der Polizei. Als sie zu fliehen versuchten, habe er die Verfolgung aufgenommen und die drei Männer mit einer zerbrochenen Glasflasche bedroht.

    Zeugen riefen die Polizei, die den jungen Mann festnahm. Vermutlich soll er unter Einfluss von Drogen gestanden haben.
    Auch auf dem Weg zum Revier sei der 21-Jährige nicht zu beruhigen gewesen, so die Polizei. Er habe die Beamten beschimpft und bedroht. Der Mann wurde zunächst in eine psychiatrische Klinik gebracht.

    https://www.bild.de/regional/frankfu...7824.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #192
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.494


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Grundlose" Gewalt

    Azubi (20) von vier Schlägern grundlos attackiert
    Radeberg (Sachsen) – Der Überfall kam völlig überraschend, wird das Leben von Metallbau-Azubi Tom A. (20) lange beeinträchtigen. Sonntagnacht saß er mit Freundin und Freund auf einer Parkbank im Radeberger Gelbkehain, hörte Musik aus einer Boombox, als der Angriff geschah.

    Das Opfer zu BILD: „Plötzlich stürzten sich vier Männer, die eine laute Musikbox dabei hatten, auf uns. Sie sprachen gebrochen Deutsch, nahmen mir die Boombox weg, schlugen mir immer wieder ins Gesicht.“

    Der Azubi und seine Begleitung flüchteten auf die Röder-Brücke, wählten 23.34 Uhr den Polizeinotruf. „Als sie uns telefonieren sahen, nahmen sie meinem Freund das Handy weg, prügelten weiter auf mich ein“, so Tom A.
    Schwer verletzt retteten sie sich bis zum Eintreffen der Polizei in einen Hauseingang. Per Rettungswagen kam Tom, der Chef des Radeberger Jugendklubs war, mit Gesichtsverletzungen in die Klinik, wurde Montag ins Uni-Klinikum verlegt.

    Der junge Mann: „Das Röntgen ergab u. a. ein gebrochenes Nasen- und Jochbein, Teile des Schädels sind bis zum Kiefer zertrümmert. Dienstag wurden mir in einer 2-Stunden-OP drei Metallplatten eingefügt. Ich habe nachts höllische Schmerzen und bekomme tagsüber Antibiotika-Infusionen.“..... https://www.bild.de/regional/dresden...9456.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #193
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.494


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Grundlose" Gewalt

    Krefeld – In der Nacht zu Samstag ist im Stadtwald ein junger Mann durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt worden. Eine Mordkommission ermittelt.

    Der 20-Jährige war mit Freunden gegen 0.45 Uhr auf einer Wiese in der Nähe des Stadtwaldhauses im Nordosten von Krefeld unterwegs, fuchtelte ersten Erkenntnissen von Polizei und Staatsanwaltschaft zufolge mit einem Stock herum.

    Völlig unvermittelt zog ein junger Mann, der der Gruppe entgegenkam, ein Messer. Damit stach der Unbekannte dem 20-Jährigen in den Bauch und flüchtete.

    Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde das Opfer in ein Krefelder Krankenhaus eingeliefert. Nur eine Notoperation konnte sein Leben retten..... https://www.bild.de/regional/duessel...8974.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #194
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.654
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Grundlose" Gewalt

    Auf welchen Aussagen mögen wohl die „Erkenntnisse" der Polizei beruhen?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #195
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.494


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Grundlose" Gewalt

    Berlin: Zwei Männer an Bushaltestelle hinterrücks angegriffen
    Die beiden Opfer sollen ohne ersichtlichen Grund niedergeschlagen worden sein. Einer von ihnen wurde mit einer Klinge schwer verletzt.

    Berlin - Zwei Männer sind in Berlin-Lankwitz an einer Bushaltestelle von mehreren Tätern unvermittelt angegriffen und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, sollen die beiden 36-jährigen Opfer am frühen Samstagmorgen gegen 3 Uhr an der Haltestelle der Buslinie M82 an der Paul-Schneider-Straße gestanden haben, als sie plötzlich hinterrücks attackiert wurden.

    Einer der beiden soll durch einen heftigen Schlag mit einem Gegenstand eine Kopfplatzwunde erlitten haben, der andere habe eine stark blutende Schnittverletzung am Arm davongetragen, als er den Angriff abwehren wollte. Die Täter entkamen anschließend unerkannt. Die beiden Opfer wurden von Rettungskräften ins Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurden. Die Schnittverletzung musste nach Angaben der Polizei operiert werden.

    Ob die Männer Zufallsopfer wurden oder ob es eine Vorgeschichte zu der Gewalttat gibt, war zunächst unklar. Gegenüber der Polizei gaben die 36-Jährigen an, grundlos angegriffen worden zu sein.

    https://www.berliner-zeitung.de/news...ffen-li.178299
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #196
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.494


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Grundlose" Gewalt

    Es war ein Angriff aus dem Nichts: Einem 43-jährigen Mann aus Kassel wurde von einem Unbekannten das Gesicht aufgeschnitten. Der Angreifer hatte sich seinem Opfer von hinten genähert.
    Ein bislang Unbekannter hat einem Mann in Kassel eine etwa 15 Zentimeter lange Schnittwunde im Gesicht zugefügt. Anschließend sei der Täter geflüchtet, teilte die Polizei am Montag mit. Opfer der Attacke war ein 43 Jahre alter Mann.

    Wie er den Beamten berichtete, saß er am Samstagabend gegen 22 Uhr allein auf einer Mauer, als er plötzlich von hinten angegriffen worden sei. Womit er verletzt wurde, ist unklar, vermutlich handelte es sich aber um ein Messer. Der 43-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ob in seinem Gesicht dauerhaft Narben bleiben werden, war der Polizei zufolge unklar.

    Das Opfer wurde durch Rettungskräfte in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Von dem Täter existiert nur eine vage Beschreibung: Es soll sich um einen Mann handeln, der bis auf eine weiße Jacke dunkel gekleidet war. Die Polizei ermittelt nun wegen schwerer Körperverletzung und sucht nach Zeugen.

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...esicht-zu.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #197
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.827


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Grundlose" Gewalt

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Es war ein Angriff aus dem Nichts: Einem 43-jährigen Mann aus Kassel wurde von einem Unbekannten das Gesicht aufgeschnitten. Der Angreifer hatte sich seinem Opfer von hinten genähert.
    Ein bislang Unbekannter hat einem Mann in Kassel eine etwa 15 Zentimeter lange Schnittwunde im Gesicht zugefügt. Anschließend sei der Täter geflüchtet, teilte die Polizei am Montag mit. Opfer der Attacke war ein 43 Jahre alter Mann.

    Wie er den Beamten berichtete, saß er am Samstagabend gegen 22 Uhr allein auf einer Mauer, als er plötzlich von hinten angegriffen worden sei. Womit er verletzt wurde, ist unklar, vermutlich handelte es sich aber um ein Messer. Der 43-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Ob in seinem Gesicht dauerhaft Narben bleiben werden, war der Polizei zufolge unklar.

    Das Opfer wurde durch Rettungskräfte in ein Kasseler Krankenhaus gebracht. Von dem Täter existiert nur eine vage Beschreibung: Es soll sich um einen Mann handeln, der bis auf eine weiße Jacke dunkel gekleidet war. Die Polizei ermittelt nun wegen schwerer Körperverletzung und sucht nach Zeugen.

    https://www.welt.de/vermischtes/arti...esicht-zu.html
    Tja, was hat ein Deutscher auch Nachts draußen verloren? Und dazu noch auf einer Mauer! Nachts hat ein Deutscher daheim zu sein. Wenn er im Dunkeln nach draußen geht, ist er selber schuld.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  8. #198
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.654
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Grundlose" Gewalt

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Tja, was hat ein Deutscher auch Nachts draußen verloren? Und dazu noch auf einer Mauer! Nachts hat ein Deutscher daheim zu sein. Wenn er im Dunkeln nach draußen geht, ist er selber schuld.
    Eben, wer weiß, daß er in der Wildnis lebt, geht nicht vors Zelt und hofft, daß der Löwe auch weiter draußen bleibt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  9. #199
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.494


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Grundlose" Gewalt

    Name:  22.jpg
Hits: 6
Größe:  28,3 KB

    Die Polizei sucht diesen Mann.


    Düsseldorf Mit einem Faustschlag wurde in der Düsseldorfer-Altstadt ein Mann niedergestreckt. Die Polizei sucht nun einen Verdächtigen mit zwei Fahndungsfotos.
    Schwer verletzt worden ist ein 41 Jahre alter Mann an einem frühen Samstagmorgen im Mai in der Düsseldorfer Altstadt. Ein Unbekannter hatte ihn mit einem Faustschlag unvermittelt niedergestreckt. Nach einem Verdächtigen wird nun mit Bildern aus einer Videokamera gefahndet. Die Tat ereignete sich am 22. Mai 2021 gegen 3.35 Uhr in Höhe der Heinrich-Heine-Allee, Ecke Bolkerstraße.

    Nach einer stationären Behandlung im Krankenhaus konnte das Opfer mittlerweile wieder entlassen werden. Alle eingeleiteten Ermittlungen haben bislang nicht zur Identifizierung des Unbekannten geführt.

    Nun fahndet die Polizei öffentlich mit Fotos und einer Beschreibung nach dem etwa 20 bis 25 Jahre alten abgebildeten Mann. Er trug eine schwarze Jacke, blaue Jeans und weiße Sneaker. Seine Haarfarbe ist dunkel und er ist athletisch gebaut.

    https://rp-online.de/nrw/staedte/due...t_aid-62370983
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #200
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.494


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Grundlose" Gewalt

    Ravensburg – Ein Mann ist in Ravensburg von mehreren Tätern angegriffen worden und hat dabei Schnittverletzungen erlitten.

    Ein Auto habe am Freitag neben dem 21-Jährigen angehalten, und mehrere Personen seien ausgestiegen, berichtete die Polizei am Samstag. Sie griffen den jungen Mann laut Aussage von Zeugen an und fuhren anschließend wieder weg.

    Die Wunden des Mannes mussten im Krankenhaus versorgt werden. Die Polizei ermittelt.

    https://www.bild.de/regional/stuttga...1848.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2015, 13:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.10.2015, 07:07
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 12:51
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.09.2014, 13:00
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2014, 12:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •