Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Geheimbericht: Behörden erwarten 1,5 Millionen Flüchtlinge in diesem Jahr

    Geheimbericht: Behörden erwarten 1,5 Millionen Flüchtlinge in diesem Jahr

    Die deutschen Behörden erwarten im Jahr 2015 bis zu 1,5 Millionen Flüchtlinge. Es ist völlig unklar, wie diese Menschen in Deutschland untergebracht und versorgt werden sollen.

    Die Behörden rechnen einem Medienbericht zufolge in diesem Jahr mit erheblich mehr Flüchtlingen in Deutschland Zahl als bislang offiziell erwartet. Allein in den Monaten Oktober bis Dezember würden voraussichtlich bis zu 920.000 weitere Asylbewerber nach Deutschland kommen, berichtet die Bild-Zeitung unter Berufung auf eine interne Prognose von Behörden, die als geheim eingestuft sei. Damit würde dem Bericht nach die Zahl der Flüchtlinge bundesweit auf bis zu 1,5 Millionen in diesem Jahr steigen. Bislang geht die Bundesregierung offiziell von 800.000 bis eine Million Flüchtlinge 2015 aus.

    Eine Versorgung einer derart großen Zahl erscheint aus heutiger Sicht fast unmöglich. Schon jetzt warnen die verantwortlichen Stellen, dass die aktuelle Zhal kaum zu bewältigen sein – zuletzt der Innenminister des Saarlands und die Münchner Sozialreferentin.

    Angela Merkel will das Problem mit einem Appell an die Moral der Deutschen lösen. In einem Interview sagte sie, sie halte es mit dem katholischen Bischof Reinhard Marx. Dieser hatte gesagt, der Herrgott habe uns das Problem auf den Tisch gelegt. Merkel sagte, sie sei zuversichtlich, dass Deutschland dieses Problem werde lösen können.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...n-diesem-jahr/
    Geändert von dietmar (05.10.2015 um 03:04 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.299


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Geheimbericht: Behörden erwarten 1,5 Millionen Flüchtlinge in diesem Jahr

    Der reine Wahnsinn hat dieses Land und seine Eliten befallen !!! Ich kann es manchmal gar nicht glauben was dieser Tage passiert !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.942
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Geheimbericht: Behörden erwarten 1,5 Millionen Flüchtlinge in diesem Jahr

    Vielleicht wird das als größter Verrat einer Regierung am eigenen Volk in die Geschichte eingehen; vorausgesetzt, es gibt in der Zukunft noch eine unmanipulierte Geschichtsschreibung.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #4


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Geheimbericht: Behörden erwarten 1,5 Millionen Flüchtlinge in diesem Jahr

    Zitat Zitat von dietmar Beitrag anzeigen
    Angela Merkel will das Problem mit einem Appell an die Moral der Deutschen lösen. In einem Interview sagte sie, sie halte es mit dem katholischen Bischof Reinhard Marx. Dieser hatte gesagt, der Herrgott habe uns das Problem auf den Tisch gelegt. Merkel sagte, sie sei zuversichtlich, dass Deutschland dieses Problem werde lösen können.
    Merkel, die Frau OHNE MORAL appeliert an die Moral der Deutschen ? Mit frommen Lügen im Namen des Herrgotts lässt sich gut heucheln.

  5. #5


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Geheimbericht: Behörden erwarten 1,5 Millionen Flüchtlinge in diesem Jahr

    Merkel und die Kirche= die letzten im " Schützengraben "! :-)

    Jetzt machen sich die Supergehälter der Kirchenoberen, vom Staat gezahlt, bezahlt! Groschen gefallen?
    Geändert von Pressewarze (05.10.2015 um 10:37 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.327


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Geheimbericht: Behörden erwarten 1,5 Millionen Flüchtlinge in diesem Jahr

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Vielleicht wird das als größter Verrat einer Regierung am eigenen Volk in die Geschichte eingehen; vorausgesetzt, es gibt in der Zukunft noch eine unmanipulierte Geschichtsschreibung.
    Nein, Merkel wird als Mutter der Gläubigen in die Geschichte eingehen. Nicht vergessen, dass die Geschichte immer von den Siegern geschrieben wird!
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

  7. #7
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.942
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Geheimbericht: Behörden erwarten 1,5 Millionen Flüchtlinge in diesem Jahr

    Zitat Zitat von Mortran Beitrag anzeigen
    Nein, Merkel wird als Mutter der Gläubigen in die Geschichte eingehen. Nicht vergessen, dass die Geschichte immer von den Siegern geschrieben wird!
    Dann schon eher als „Mutter derer, die dran glauben mußten”.
    Aber noch ist nicht aller Tage Abend!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #8
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Geheimbericht: Behörden erwarten 1,5 Millionen Flüchtlinge in diesem Jahr

    Kein Geheimbericht mehr, sondern ganz offiziell zu lesen:

    Im vierten Quartal sei mit der Ankunft von bis zu 920.000 Flüchtlingen zu rechnen. Die Bundesregierung war zuletzt noch von 800.000 Neuankömmlingen für 2015 ausgegangen. In dem internen Bericht sei zudem von einem möglichen Zusammenbruch der Versorgung die Rede. Schon jetzt fehlten dringend benötigte Hilfsmittel wie Wohncontainer und sanitäre Einrichtungen.
    Flüchtlinge in Deutschland
    Behörden rechnen mit 1,5 Millionen Asylbewerbern


    Nicht 800.000, sondern fast doppelt so viele Flüchtlinge sollen 2015 nach Deutschland kommen. Von dieser massiv nach oben korrigierten Zahl gehen nach Medienberichten Behörden aus. Das verschärft die Probleme.
    http://www.handelsblatt.com/politik/...-News_11247984

    Das sind nur geschätzte Zahlen. Gehen wir von den geschätzen 920.000 Flüchtlingen aus, die für das vierte Quartal, das jetzt begonnen hat, in Deutschland ankommen. Rechnen wir diese Zahl mal für 2016 hoch, gesetzt den Fall, sie bleibt konstant, was kaum zu erwarten ist, wenn sich bereits über 1 Million Afghanen Reisedokumente besorgt haben, und sich noch nicht einmal auf den Weg gemacht haben.

    Das wären im Jahr 2016 dann mal eben 3,68 Millionen Asylbewerber, von denen wiederum ein großer Teil eine große Familie nachholen wird, also positiv geschätzt nur 5 Familienangehörige von nur 2 Millonen dieser Asylbewerber. Das macht schon alleine 10 Millionen....und hier muß man nicht mehr weiterrechnen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  9. #9
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.347


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Geheimbericht: Behörden erwarten 1,5 Millionen Flüchtlinge in diesem Jahr

    Und in den kommenden Jahren geht es immer weiter so. Die befürchteten 35 Millionen Flüchtlinge, von denen Orban sprach, sind nicht unrealistisch.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #10
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Geheimbericht: Behörden erwarten 1,5 Millionen Flüchtlinge in diesem Jahr

    Was bitte ist daran geheim, wenn es die Presse von allen Dächern trötet?
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.09.2016, 08:59
  2. UNO will sechs Millionen Flüchtlinge pro Jahr umsiedeln
    Von Der Kritische im Forum Internationale Organisationen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.05.2016, 15:26
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2015, 08:44
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.08.2011, 18:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •