Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 32
  1. #21
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.431


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Krawalle am Flüchtlingsheim Suhl wegen "Glaubensfragen"

    Zitat Zitat von Antonia Beitrag anzeigen
    Man sollte mit Tausenden von Leuten dorthin fahren und offentlich den Koran zerreißen.
    Die Frage wäre, wie es dann geahndet würde? Als Provokation, als nicht angemeldete Versammlung, als unerlaubte Demonstration, als Störung des öffentlichen Friedens, als Hausfriedensbruch (je nachdem, was noch zum Gelände gezählt wird), als Haßverbrechen?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  2. #22
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.827
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Krawalle am Flüchtlingsheim Suhl wegen "Glaubensfragen"

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Die Frage wäre, wie es dann geahndet würde? Als Provokation, als nicht angemeldete Versammlung, als unerlaubte Demonstration, als Störung des öffentlichen Friedens, als Hausfriedensbruch (je nachdem, was noch zum Gelände gezählt wird), als Haßverbrechen?
    Wenn man sich dabei vorstellt, daß Du von der Bundesrepublik Deutschland sprichst und nicht von irgendeiner obskuren Diktatur!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #23
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.431


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Krawalle am Flüchtlingsheim Suhl wegen "Glaubensfragen"

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Wenn man sich dabei vorstellt, daß Du von der Bundesrepublik Deutschland sprichst und nicht von irgendeiner obskuren Diktatur!
    Die Bundesrepublik Deutschland heute hat nur noch sehr wenig mit der Bundesrepublik vor 1990 zu tun.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  4. #24
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.827
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Krawalle am Flüchtlingsheim Suhl wegen "Glaubensfragen"

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Die Bundesrepublik Deutschland heute hat nur noch sehr wenig mit der Bundesrepublik vor 1990 zu tun.
    Eigentlich kann man Überlegungen, in ein anderes Land zu emigrieren, getrost ad acta legen. Wir sind ja schon in einem anderen Land!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #25
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.431


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Krawalle am Flüchtlingsheim Suhl wegen "Glaubensfragen"

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Eigentlich kann man Überlegungen, in ein anderes Land zu emigrieren, getrost ad acta legen. Wir sind ja schon in einem anderen Land!
    Nur in anderen Ländern ist die Stimmung besser und die Städte und Landschaften gepflegter und mehr in Schuß. Jetzt erst wieder Erlebnisberichte aus den Niederlanden und aus dem großen Großbritannien gehört, wo mir anschaulich geschildert wurde, wie toll es dort ist, wie sauber, wie gepflegt, wie entspannt die Menschen.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  6. #26
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.827
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Krawalle am Flüchtlingsheim Suhl wegen "Glaubensfragen"

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Nur in anderen Ländern ist die Stimmung besser und die Städte und Landschaften gepflegter und mehr in Schuß. Jetzt erst wieder Erlebnisberichte aus den Niederlanden und aus dem großen Großbritannien gehört, wo mir anschaulich geschildert wurde, wie toll es dort ist, wie sauber, wie gepflegt, wie entspannt die Menschen.
    Es kommt wohl auch darauf an, welchen Landesteil man gerade besucht hat, um zu solch positiven Eindrücken zu kommen. Auch bei uns soll es noch saubere und gepflegte Fleckchen geben, wenigstens so lange die Okkupantenschwemme noch nicht hereingebrochen ist.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #27
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.216


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Krawalle am Flüchtlingsheim Suhl wegen "Glaubensfragen"

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen

    Aber noch einmal zurück zu den Unruhen. Der Koran soll schuld gewesen sein, angeblich. Ein Asylbewerber hätte ihn auf der Toilette in Fetzen gerissen. Wie zum Beweis kramen heute ein paar Schwarze Papierfetzen aus einem blauen Sack. Überprüft wird dies natürlich von den Journalisten nicht, da so etwas in unseren Breiten kein Strafdelikt darstellt und nichts, was ein Journalist aus dem Abendland nur irgendwie nachvollziehen kann. Dafür muß jetzt eine andere Begründung herhalten: Das Flüchtlingsheim sei überbelegt. Und eine andere Forderung: Die Flüchtlinge sollen in Wohnungen untergebracht werden. Natürlich!

    Ich habe vor einiger Zeit einen Koran geschenkt bekommen. Ein kurdischer Kollege ist plötzlich sehr strenggläubig geworden. Ich habe mir also das Buch zur Hand genommen und war sehr erstaunt darüber, dass dort handschriftliche Notizen eingetragen wurden. Dies brachte ich im Gespräch mit einem Türken zur Sprache. Dieser erklärte mir, dass das kein Frevel sei. Dieser Koran sei lediglich eine Übersetzung und somit nicht zu vergleichen mit der arabischen Ausgabe. Mir scheint es so zu sein, dass "geschändete" Korane lediglich ein Alibi für Gewalttaten sind. In Pakistan verbrannte ein Imam einen Koran um den christlichen Nachbarn die Schuld zuzuschieben. Als Mann des Glaubens hatte er absolut keine Probleme damit den Koran zu verbrennen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #28
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    20.417


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Video: Heftige Ausschreitungen von Moslems in Asyl-Erstaufnahmestelle Suhl vom 19. August

    Diese schockierenden Aufnahmen aus dem Inneren der Erstaufnahmestelle für „Asyl“-Bewerber in Suhl-Friedberg zeigen aufgebrachte Mohammedaner, die am 19. August ohrenbetäubend laut „Allahu-Akbar“ schrieen, Polizisten bedrängten und die Inneneinrichtung zerstörten. (Von Michael Stürzenberger) Auslöser für die Randale waren einige Koranseiten, die ein Bewohner der Erstaufnahmestelle herausgerissen und in der Toilette heruntergespült hatte. Wie PI berichtete, eskalierte […]

    Weiterlesen...

  9. #29
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.289


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Video: Heftige Ausschreitungen von Moslems in Asyl-Erstaufnahmestelle Suhl vom 19. August

    Das ist der Begin des Krieges den wir erwartet haben !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  10. #30


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Krawalle am Flüchtlingsheim Suhl wegen "Glaubensfragen"

    youtube: Ausschreitungen in der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Suhl am 19.08.2015

    Langversion:



    Mitten in der Fußgängerzone in Suhl, nahe am Marktplatz, trafen wir einen Asylbewerber aus der Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge in Suhl. Er las unsere Flyer und erzählte uns dann von der besagten Nacht am 19.09.2015 mit den Ausschreitungen. Es ist wirklich so das ein anderer Asylbewerber eine Seite aus dem Koran herausgerissen und in der Toilette heruntergespült hatte. Dann begangen die Krawalle und von dieser Krawalle machte er viele Videos. ich bat sie ihm mir per Bluetooth auf meinem Handy zu schicken. Natürlich bleibt dieser Asylbewerber im Schutze der Anonymität, da er Angst hat wenn die Videos mit ihm in Verbindung gebracht werden, getötet zu werden.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2016, 20:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2015, 12:43
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2014, 12:34
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.05.2012, 12:50
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.08.2011, 09:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •