Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Flchtling, Flchtling ber alles? Die Stimmung kippt

    Noch vor wenigen Wochen prahlte die Bundeswehr damit, wie viele Asylforderer sie tglich im Mittelmeer gesammelt hat. Inzwischen ist es eher leise um die Schlepperaktivitten unserer Marine geworden. Und nicht nur um diese. Dabei hat der eigentliche Ansturm der Asylforderer doch noch gar nicht eingesetzt.

    Jeder einzelne Asylforderer, ber den sich Politik und Medien derzeit in grenzenloser Naivitt freuen, darf in absehbarer Zeit seine Familie und deren Angehrige nachholen natrlich auf Kosten der Steuerzahler. Wer also schon jetzt behauptet, dass die Grenzen der Aufnahmekapazitten erschpft seien, der hat nicht ansatzweise verstanden, was da drauen gerade passiert.

    Der Brgermeister von Bttelborn hat verstanden. Er bereitet seine Gemeinde auf die nicht mehr abzuwendende Zukunft vor. Die Lokalzeitung zitiert ihn mit den Worten, die Migranten knnten irgendwann ihre Familien nachholen. Und dann heit es im Artikel: So habe in einer Nachbargemeinde ein einzeln aufgenommener Flchtling seine zwei Frauen und neun Kinder nachgeholt, was die dortige Verwaltung vor eine groe Herausforderung stellte. Da kommen bei der Familienzusammenfhrung dann nicht europische Singlehaushalte oder Kleinstfamilien, sondern orientalische oder afrikanische Sippen.

    Das ist abzusehen und nach unseren bestehenden Gesetzen auch nicht mehr abzuwenden.

    Das alles ist seit Jahren abzusehen gewesen. Ich habe es in meinem Sachbuch Albtraum Zuwanderung als Prognose genauso beschrieben. Und die Folge davon lautet: Armut fr alle im Lustigen Migrantenstadl. Und dann heit es: Vorsicht Brgerkrieg. Diese Schritte kann jetzt keiner mehr aufhalten. Denn der Wutstau in der Bevlkerung ber die Zustnde, welche Politik und Medien uns bestndig schnreden, wird sich ganz sicher irgendwann entladen.

    Es gibt Menschen, die das erst ganz langsam verstehen, daher nochmals die Fakten: Auf jedem deutschen Erwerbsttigen lasteten schon 2007 (!) im Durchschnitt 40 000 Euro Schulden durch Migranten, welche aus unserem Sozialsystem mehr abziehen, als sie einzahlen.

    Vergessen Sie also die horrenden Kosten der gegenwrtigen Wirtschafts- und Finanzkrise. Was ist schon Griechenland gegen das, was den Menschen im deutschsprachigen Raum jetzt beim Zustrom von Orientalen und Afrikanern bevorsteht? Die Kosten der (vorbergehenden) Euro-Rettung sind trotz vieler Hundert Milliarden, die wir alle dafr zahlen mssen, nichts im Vergleich zu jenen Betrgen, die wir fr die Heuschrecken der Migrations- und Integrationsindustrie in Europa ausgeben. Denn die Folgen der schweren Wirtschafts- und Finanzkrise entstehen ja nicht jedes Jahr neu.

    Man kann irgendwann einen Schlussstrich ziehen, sie auflisten und abarbeiten. Das ist bei den Heuschrecken der Migrations- und Integrationsindustrie vllig anders. In den europischen Sozialsystemen ist der Kahlfra dieser Heuschrecken schon deutlich sichtbar. Doch man hat uns die unvorstellbaren Kosten aus Grnden der politischen Korrektheit bislang (noch) verschwiegen. Sie verschlingen Billionen.


    http://info.kopp-verlag.de/hintergru...ung-kippt.html

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    15.176
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtling, Flchtling ber alles? Die Stimmung kippt

    Auf jedem deutschen Erwerbsttigen lasteten schon 2007 (!) im Durchschnitt 40 000 Euro Schulden durch Migranten
    40 000 Euro Schulden durch Migranten, die auch angeblich ein Recht darauf haben? Es wird Zeit, da die Gutmenschen endlich ihre Ersparnisse herausrcken, um den Konkurs zu verhindern. Ich frchte allerdings, da ein Groteil von ihnen das Wort "Ersparnisse" gar nicht kennt.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beitrge
    9.539


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtling, Flchtling ber alles? Die Stimmung kippt

    Wozu auch? Sie brauchen hier ja nur laut genug zu schreien, brllen und Theater machen und sofort wird ihnen jeder Wunsch erfllt. Die doofen Europer (voran die Deutschen) zahlen es ja.

  4. #4
    humanist Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtling, Flchtling ber alles? Die Stimmung kippt

    Die ersten Gemeinden haben damit begonnen Sozialschwache Mieter aus Sozialwohnungen zu kndigen . Allgemeininteresse geht vor Eigeninteresse, heisst es. Fnfzehn Euro fr den m2. Zu gunsten einer Emigrantenfamilie mit 9 Kindern.

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    26.263


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtling, Flchtling ber alles? Die Stimmung kippt

    Die Lokalzeitung zitiert ihn mit den Worten, die Migranten knnten irgendwann ihre Familien nachholen. Und dann heit es im Artikel: So habe in einer Nachbargemeinde ein einzeln aufgenommener Flchtling seine zwei Frauen und neun Kinder nachgeholt, was die dortige Verwaltung vor eine groe Herausforderung stellte.
    und

    Da kommen bei der Familienzusammenfhrung dann nicht europische Singlehaushalte oder Kleinstfamilien, sondern orientalische oder afrikanische Sippen.
    Schon die vietnamesichen Flchtlinge haben Familien in der Gre von ca. 5-6 Personen mindestens nachgeholt. Das waren wie bei den Syrern, die jetzt schon ein paar Jahre im Land sind (siehe auch den Thread ber die islamischen Altenheime im Forum) auch Tanten und Onkel und Cousins und Cousinen.

    Die jetzt angekommenen Flchtlinge werden bereits jetzt (im Fall der Syrer) oder spter (bei anderen Asylbewerbern) Antrge auf Familienzusammenfhrung stellen. Man darf getrost pro Flchtling 5 nachgeholte Familienangehrige rechnen. Im nchsten Jahr werden wieder neu angekommene Flchtlinge Antrge auf Familienzusammenfhrung stellen. Man rechne das mal bitte hoch. Wir haben innerhalb krzester Zeit auf Grundlage der Familienzusammenfhrung, ohne da ein weiterer Flchtling das Land betritt, nicht 1 Million, sondern 5 Millionen Zuwanderer. Kein Trost ist, da der Familiennachzug statistisch nicht als Flchtling auftaucht. Er ist trotzdem da, er kostet Geld, er kostet Wohnungen, er kostet Ressourcen und er kostet die Chancen und die Mglichkeiten der Deutschen. Der Verteilungskampf hat bereits begonnen (Wohnungen, siehe Thread Deutsche raus, Asylanten rein) und er wird nchstes Jahr an Fahrt aufnehmen, wenn soundsoviele Asylanten zum Mindestlohn eingestellt werden und Deutschen die Arbeitspltze wegnehmen und die Lhne drcken.

    Kein Zufall ist, da Weise neben der Arbeitsvermittlung nun auch die Flchtlinge bernahm.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefgt- - - -

    Zitat Zitat von humanist Beitrag anzeigen
    Die ersten Gemeinden haben damit begonnen Sozialschwache Mieter aus Sozialwohnungen zu kndigen . Allgemeininteresse geht vor Eigeninteresse, heisst es. Fnfzehn Euro fr den m2. Zu gunsten einer Emigrantenfamilie mit 9 Kindern.
    Ach, auch hart aber fair oder wie die Sendung heit, geschaut?
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  6. #6


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtling, Flchtling ber alles? Die Stimmung kippt

    Hart aber unfair sollte man ignorieren, hchstens mal das Gstebuch besudeln.

  7. #7
    humanist Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtling, Flchtling ber alles? Die Stimmung kippt

    Natrlich

  8. #8


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtling, Flchtling ber alles? Die Stimmung kippt

    Zitat Zitat von humanist Beitrag anzeigen
    Die ersten Gemeinden haben damit begonnen Sozialschwache Mieter aus Sozialwohnungen zu kndigen . Allgemeininteresse geht vor Eigeninteresse, heisst es. Fnfzehn Euro fr den m2. Zu gunsten einer Emigrantenfamilie mit 9 Kindern.
    Da sieht man wieder mal die Dreistigkeit dieser heutigen Pseudo- Politiker. Dort wo kaum Widerstand zu erwarten ist, schlagen sie erbarmungslos zu!

    Erbrmlich!

    Allgemeininteresse 2015= die sozial Schwachen endlich abservieren! ( endlich ist der Grund gegeben ).

  9. #9
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    26.263


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtling, Flchtling ber alles? Die Stimmung kippt

    Zitat Zitat von Pressewarze Beitrag anzeigen
    Hart aber unfair sollte man ignorieren, hchstens mal das Gstebuch besudeln.
    Man mu wissen, was die Merkel-Regierung ausheckt. Und das erfhrt man, wenn man ffentlich-Rechtlich schaut.



    Zitat Zitat von humanist Beitrag anzeigen
    Natrlich
    In letzter Zeit bekommt man leider immer Schnappatmung, wenn man den Fernseher einschaltet und besonders solche Formate schaut. Ein trkischer Brgermeister, der fr was ist....? Natrlich. Die dumme Gring-Eckardt, deren Gesicht Bnde spricht, einer, der stndig rumeiert zwischen Ja und Aber und einer wenigstens, der ein paar Beispiele aus der Praxis gab.
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Mastab seiner beschrnkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preuischer Innenminister und Staatsminister

  10. #10
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beitrge
    2.446


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flchtling, Flchtling ber alles? Die Stimmung kippt

    >Flchtling, Flchtling ber alles…? Die Stimmung kippt

    also hier noch alles ok.

    Wir werden hier auch bald bereichert und die 1 frage war von einer Frau, ob sie einen Flchtling aufnehmen darf in ihre Wohnung - 1 Zimmer zur Verfgung stellen...und da, obwohl der Landratstyp schon sagte, da er zuteilt und keinerlei Einflu/Wissen hat, ob ein Asylant, Wirtschaftsflchtling, Krimineller, IS Typ kommt---

    Die wenigsten haben bei uns nachgefragt. Und das , obwohl der Typ vom Landratsamt der uns sagte, was auf uns zukommt, nichts beschnigte...

    Als 4,5 kritisch nachfragten wurde die Fragerunde von unserem Brgermeister schnell abgebrochen.

    Bei vielen wrde die Fututrama Gehirnschnecke jmmerlich verhungern....

    Es gibt viele, die den Unterschied zwischen Asylsuchenden und Wirtschaftsflchtlingen/Invasoren noch nicht mitbekommen haben...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Ein falscher Flchtling nahm diesem Rentner alles
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2017, 16:38
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2016, 18:01
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.09.2015, 10:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •