160 Tote – neue Welle der Gewalt in Nigeria
DIE WELT
Die Terroristen hatten im März ihre Allianz mit dem Islamischen Staat (IS) verkündet, die im Juni weltweit zu verschärfter Gewalt gegen "Ungläubige, Schiiten und abtrünnige Muslime" aufgerufen hatte. Der Ramadan solle für sie eine "Zeit des Unheils ...

und weitere »


Weiterlesen...