Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.950


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    IS droht 12000 Christen in Jerusalem

    Die Gruppe Islamischer Staat Palästina droht allen 12.000 Christen in Jerusalem mit dem Tod, sollten sie nicht bis zum 18. Juli die Stadt verlassen haben. An diesem Tag endet der Ramadan. Wer von den Christen dann noch in der Stadt sei, solle sterben.

    Sympathisanten des Islamischen Staates hätten im Osten der Stadt Ende Juni Flugblätter verteilt, in denen sie allen Christen Rache drohen, so die "Times of Israel". Christliche sowie islamische Geistliche haben die Drohung verurteilt.

    Der Imam der Al-Aksa-Moschee auf dem Tempelberg unterstützt allerdings den Islamischen Staat. Scheich Issam Ameera hat erst kürzlich in einem Video ausgeführt, dass der IS der Hüter von Staat und Religion sei. Muslime seien permanent mit den Christen im Krieg.


    http://www.shortnews.de/id/1162237/i...em-mit-dem-tod
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.835


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: IS droht 12000 Christen in Jerusalem

    Jetzt wird es langsam ernst.

    Den Imam vom Tempelberg sollte man gleich erst mal festsetzen.

  3. #3
    Registriert seit
    20.08.2014
    Beiträge
    228


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: IS droht 12000 Christen in Jerusalem

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Jetzt wird es langsam ernst.

    Den Imam vom Tempelberg sollte man gleich erst mal festsetzen.
    Schade, dass ich so schrecklich gemässigt bin.

    Weniger gemässigte Israelis haben den interessanten Vorschlag, die Al Aksa - Moschee abzureissen und wieder einen jüdischen Tempel zu errichten.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    12.355
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: IS droht 12000 Christen in Jerusalem

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Jetzt wird es langsam ernst.

    Den Imam vom Tempelberg sollte man gleich erst mal festsetzen.
    Jetzt wird sich wohl zeigen müssen, inwieweit die Geschichte mit der anderen Wange, die man hinzuhalten habe, der menschlichen Praxis gerecht wird. Und es wird wieder welche geben, die auf den genialen Gedanken kommen, daß man das einfacher haben könne, wenn man direkt den ganzen Kopf hinhalten würde. So käme man beiden Seiten entgegen - der des Märtyrers und der seines Schlächters.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. IS droht 12000 Christen in Jerusalem
    Von Realist59 im Forum EU
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2015, 12:32
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2014, 07:47
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.10.2014, 12:30
  4. Skurrile Christen-WG in Jerusalem - Märkische Allgemeine
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 00:22
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 08:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •