Seite 4 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 135
  1. #31
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Arme Griechen?

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Und wie sind die Griechen in den Euro gekommen?
    Das war doch alles politisch gewollt. Rein wirtschaftlich gesehen war es ein Fehler, das war von vorneherein klar. Beziehungsweise war es kein Fehler, wenn die Verschuldung das Ziel war. Dann könnte man sagen, es läuft alles nach Plan. Durch die Verschuldung wird den EU-Staaten eine EU-Integration und aufgezwungen und ihnen werden immer mehr nationale Selbstbestimmungsrechte genommen. Griechenland war nur der Testballon für die ganze EU. Deutschland wird auch in die Schulden getrieben. Denkt an meine Worte, wenn es soweit gekommen ist, dass Deutschland vor der Zahlungsunfähigkeit steht.
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  2. #32
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.405


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Arme Griechen?

    Die Griechen beschließen offenbar mit großer Mehrheit, nicht weiter sparen zu wollen und sich trotzdem von der EU finanzieren zu lassen. Ganz demokratisch:

    Mehrheit der Griechen stimmt offenbar mit "Nein"

    Knapp zehn Millionen Griechen haben entschieden, ob sie im Gegenzug für die Fortsetzung des Hilfsprogramms Sparauflagen annehmen wollen. Ersten Auszählungen zufolge gibt es eine deutliche Mehrheit für "Nein". Die Entwicklungen im stern-Newsticker.

    http://www.stern.de/politik/ausland/...n-6332140.html

  3. #33
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.789
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Arme Griechen?

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Die Griechen beschließen offenbar mit großer Mehrheit, nicht weiter sparen zu wollen und sich trotzdem von der EU finanzieren zu lassen. Ganz demokratisch:



    http://www.stern.de/politik/ausland/...n-6332140.html
    Wir sollten von den Griechen lernen, denn sie wissen offenbar, wie man mit diesem System umgeht.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #34
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    10.671


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Abstimmung in Griechenland

    Die Griechen durften heute abstimmen, ob sie versuchen wollen, ihre Schulden zurück zu zahlen. Ersten Umfragen zu Folge soll eine knappe Mehrheit mit “Nein” gestimmt haben. Amtliche Ergebnisse werden für 20 Uhr erwartet, RT berichtet dann live:

    Weiterlesen...

  5. #35
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.405


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Arme Griechen?

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Wir sollten von den Griechen lernen, denn sie wissen offenbar, wie man mit diesem System umgeht.
    Wir sollten jetzt auch abstimmen, ob wir die Griechen unter diesen Bedingungen weiterhin finanzieren möchten. Eigentlich ist die Meinung der Völker zum Thema Griechenland bekannt - ebenfalls ganz demokratisch.

    Es ist doch griechische Unverfrorenheit, darüber abstimmen zu lassen, was die anderen Völker tun sollen.

  6. #36


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Arme Griechen?

    Genau, ein kleiner Sieg der Demokratie gegen die Demokratten.

    Liveticker:
    http://ekloges.ypes.gr/current/e/public/index.html?lang=en#{%22cls%22:%22main%22,%22params %22:{}}


    Mal gespannt wie es Morgen an den Börsen zugeht.

    http://www.boerse.de/indizes/LundS-DAX/DE000LUSDAX6#

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Der deutsche ist ein Schlafmichel. Der pennt weiter, weil es ihm noch zu gut geht.

  7. #37
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    0 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Abstimmung in Griechenland

    Inzwischen steht ja fest, dass die Griechen doch mit deutlicher Mehrheit mit nein gestimmt haben.
    Klar ist es den meisten Griechen am liebsten, wenn sie weiter bescheißen-, und ihre Schulden auf andere abwälzen können.
    So ein Verhalten ist absolut unsolidarisch und egoistisch.
    Die Hände aufhalten und nehmen was das Zeug hält, aber nichts zurückgeben, auch wenn es zum Schaden derjenigen gereicht, die solidarisch gegeben haben.
    Und wenn dann nichts mehr da ist, darauf pochen, dass die gelackmeierten weiter zahlen, weil sie sonst am Untergang des Landes schuld sind.
    Das ist kriminell und Mafia-Manier.
    Sollen die Griechen ruhig sehen, was sie angerichtet haben, auch wenn es, wie immer, die armen als erste trifft.
    Die sollen aufstehen und revoltieren gegen diese korrupte und nationalistische Regierung.
    Es muss richtig weh tun, damit sie sich eines besseren besinnen.
    Das mussten wir deutschen auch durchmachen, und bald wieder durchmachen, wenn dieser Wahnsinn nicht endet, mit dem wir voll gegen die Wand fahren.
    Islamisierung und endlose Aufnahme von Flüchtlingen, nur um nicht als Nazis verschrien zu werden.
    Griechen helfen, auch wenn dadurch Renten und Sozialleistungen immer geringer ausfallen.
    Aber Tsipras meint ja, der deutsche Bürger werde davon nichts merken.
    So eine Arschgeige.
    Keiner macht alles richtig, und zahlt dafür Lehrgeld. Viele aber machen alles falsch, und lassen andere dafür bluten.

  8. #38


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Abstimmung in Griechenland

    Jetzt ist es amtlich, Oxi. ob der Grexit folgt oder einfach nur weiter Geld verschwendet wird.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  9. #39


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Arme Griechen?

    Gerhard Polt - Democracy [in Afrika] (with Blackboard)

    Video: https://www.youtube.com/watch?v=UZe4LzAG1lA

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Die Schande von Europa: Deutschland beutet seine Arbeiter aus

    Deutschland schafft seine Arbeiter ab. Der Niedriglohnsektor boomt in kaum einem europäischen Land so wie in Deutschland. Von einer sozialen Marktwirtschaft kann nicht mehr die Rede sein. Die deutschen Arbeiter bezahlen den Preis für die hemmungslose Globalisierung.

    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/03/29/die-schande-von-europa-deutschland-beutet-seine-arbeiter-aus/

    Schlafschafsmichel schlaf weiter!

  10. #40
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.137


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Arme Griechen?

    Es wird nicht zum Grexit kommen und die EU wird das Abstimmungsergebnis ignorieren. Viel eher wird versucht Tsipras zu stürzen, zum Rücktritt zu bewegen, was auch immer. Die EU fordert das griechische Parlament auf die Vertrauensfrage zu stellen, in der Hoffnung dass dieses anders entscheidet als das Volk, um nach typischer EU-Manier den Volkswillen zu umgehen. Schliesslich ist es ein feudalistisches Gebilde der Elitenherrschaft und ganz bestimmt keine Demokratie. Nur das gewünschte Ergebnis zählt. Dann kann die EU-Technokratie endlich einen Goldman-Sachs-Mann installieren, wie damals in Italien mit Mario Monti. Villeicht Petros Christodoulou, der schon von Papandreu als Chef der staatlichen Schuldenagentur angestellt wurde? http://www.handelsblatt.com/politik/...r/3383072.html

    Ich würde 100€ wetten, dass es zur Vertrauensfrage kommt - nur so kenne ich den Laden. http://www.handelsblatt.com/politik/.../10825070.html




    Für jene die etwas Zeit mitbringen:


    Bei Minute 45:24 erscheint auch ein bekanntes Gesicht. Wer ist es denn? Man höre was er sagt. Ist nicht "irgendwer".
    Geändert von abandländer (06.07.2015 um 18:43 Uhr)
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Seite 4 von 14 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Der arme Migrant
    Von Quotenqueen im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2014, 09:20
  2. Arme Unternehmer
    Von Realist59 im Forum Aktuelles
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.01.2014, 07:18
  3. Arme Journalisten
    Von Quotenqueen im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.03.2012, 19:08
  4. NRW: Arme Türken!
    Von Quotenqueen im Forum Deutschland
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 18:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •