Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.450


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Sozialdemokraten wohnen in Sozialwohnungen

    Das auch Politiker nicht auf Rosen gebettet sind, zeigt ein schönes Beispiel aus Österreich. Dort wohnen Sozialdemokraten nicht in protzigen Villen sondern in Sozialwohnungen. Und weil es im Fall von Josef Muchitsch wohl etwas drängte und er sonst auf der Straße hätte leben müssen, konnte er an der Warteliste vorbei eine kleine Wohnung für wenig Geld beziehen. Schade, dass Neider ihm sein Glück nicht gönnen und die Sache publik gemacht haben. Da will man immer Volksnähe der Politiker und wenn dann mal einer ernst macht, ist es auch nicht recht.

    Damit der Weg zu seinem Arbeitsplatz, dem Parlament, nicht weit ist, hat SPÖ-Nationalrat Josef Muchitsch eine Wohnung im achten Wiener Bezirk Josefstadt, gemietet und bezahlt für diese gerade einmal 285,99 Euro monatlich- inklusive Betriebskosten. In einem vom gemeinnützigen Bauträger Sozialbau AG errichteten Haus, ohne in Wien hauptgemeldet zu sein und ganz ohne Warteliste, wie die "Presse" berichtet.
    Gefunden hat der SPÖ-Mandatar die 37-Quadratmeter-Wohnung mit Balkon durch einen Tipp seiner parlamentarischen Mitarbeiterin Helene Kommenda, die in besagtem Haus wohnt und ihn informierte, als eine alte Frau auszog. Muchitsch, auch Vorsitzender der Gewerkschaft Holz-Bau, meldete sich daraufhin bei der Sozialbau AG und erhielt umgehend eine Zusage - obwohl er in Wien nicht hauptgemeldet ist und auf keiner Warteliste stand.
    Weil das anno 1966 und mit Wohnbaumitteln erbaute Haus mittlerweile ausfinanziert ist, gelten für potenzielle Mieter auch keine Einkommensgrenzen und die Sozialbau kann die Wohnungen freihändig vergeben. Muchitsch, der laut eigenen Angaben 8.800 Euro netto verdient, findet nichts Verwerfliches an der Situation. "Ich habe eine Frau und drei Kinder. Ich bezahle sicher nicht tausend Euro für eine Wohnung", wird er in der "Presse" zitiert.
    NEOS-Mandatarin: "Schämen Sie sich nicht?"

    Vor allem diese Aussage verbreitete die politische Konkurrenz Freitagabend genüsslich auf Facebook und Twitter. Für die NEOS empörte sich zudem die Wiener Spitzenkandidatin Beate Meinl-Reisinger in einem offenen Brief über ihren Kollegen. "Als Abgeordnete zum Nationalrat verdiene ich ja wohl genug, um mir eine Wohnung am freien Markt leisten zu können. Schämen Sie sich nicht?"
    Hinzu komme, dass Muchitsch nicht nur ein Abgeordnetengehalt beziehe, sondern auch weitere Einkünfte aus einer Nebentätigkeit habe und bis zu 15.000 Euro brutto im Monat verdiene, so Meinl-Reisinger, die den SPÖ-Mandatar aufforderte, "die Wohnung sofort Menschen zur Verfügung zu stellen, die tagtäglich darum kämpfen, ihr finanzielles Auslangen zu finden."
    http://www.krone.at/Oesterreich/SPOe-Nationalrat_wohnt_in_Sozialbau-Wohnung-Nur_286_Euro_Miete!-Story-458782















    Steht die Armut ins Gesicht geschrieben. Der typische Sozi
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sozialdemokraten wohnen in Sozialwohnungen

    So sind sie, die Sozies.
    Bescheidenheit und Hilfsbereitschaft predigen, selber aber abstauben wo es geht.
    Schröder wohnt mittlerweile in einer Villa in einem Nobelviertel Hannovers, und hat Bezüge von mehreren hunderttausend Euro im Monat.
    So steigen Sozies auf, wenn sie brav das tun, was ihnen der neoliberale Staat bietet.
    Immer mit dem Strom schwimmen und dem Volk Honig ums Maul schmieren.
    Deutschland deine Sozies!
    Keiner macht alles richtig, und zahlt dafür Lehrgeld. Viele aber machen alles falsch, und lassen andere dafür bluten.

  3. #3
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sozialdemokraten wohnen in Sozialwohnungen

    Natürlich gilt das auch für Österreich.
    Keiner macht alles richtig, und zahlt dafür Lehrgeld. Viele aber machen alles falsch, und lassen andere dafür bluten.

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.450


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sozialdemokraten wohnen in Sozialwohnungen

    Zitat Zitat von holzpope Beitrag anzeigen
    Natürlich gilt das auch für Österreich.

    Nicht nur. Das gilt weltweit. In Frankreich sind fast alle Sozialisten der Regierung Hollande mehrfache Millionäre.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.421


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sozialdemokraten wohnen in Sozialwohnungen

    In Deutschland ist die stilistisch mißratene Villa von Lafontaine sinnbildlich!

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.307
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sozialdemokraten wohnen in Sozialwohnungen


    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    In Deutschland ist die stilistisch mißratene Villa von Lafontaine sinnbildlich!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #7
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.421


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Sozialdemokraten wohnen in Sozialwohnungen

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    So stellt sich ein Sozialdemokrat und Sozialist eine Villa vor. Natürlich könnte sie größer sein. Den Stil aber findet man überall dort, wo kommunistische Diktatoren bauten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Flüchtlinge: Bevorzugte Zuweisung von Sozialwohnungen
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.01.2018, 22:19
  2. Saarbrücken will Tausende Sozialwohnungen schaffen
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2017, 14:55
  3. Zahl der Sozialwohnungen sinkt weiter
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.02.2017, 11:14
  4. Sozialdemokraten wohnen in Sozialwohnungen
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.06.2015, 08:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •