Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    "Schulden nicht bezahlen" Griechischer Ausschuss nennt Geldforderungen illegal

    "Schulden nicht bezahlen"Griechischer Ausschuss nennt Geldforderungen illegal

    Im April setzt das griechische Parlament einen externen Ausschuss ein, der die Rechtmäßigkeit der internationalen Zahlungsforderungen an Athen prüfen soll. Das Zwischenfazit: "Griechenland muss diese Schulden nicht bezahlen." Die Erläuterung klingt vernichtend - und zieht eine Parallele.

    Auf dem Höhepunkt der griechischen Schuldenkrise hat ein vom Parlament eingesetzter Prüfausschuss die Zahlungsforderungen der internationalen Gläubiger an Athen als "illegal" eingestuft. Griechenland müsse daher nicht zahlen, heißt es in einem vorläufigen Prüfergebnis, das am Donnerstag im griechischen Parlament erörtert wurde

    Der Ausschuss stufte die Forderungen von Griechenlands ausländischen Gläubigern als illegal ein, denn diese hätten "das europäische und internationale Recht mit Füßen getreten ebenso wie die Menschenrechte". Ihr Vorgehen sei "schändlich" gewesen, "denn die Gläubiger und die Europäische Union haben ihre möglichen Folgen gekannt", hätten allerdings "die Augen vor den Verletzungen der Menschenrechte verschlossen", heißt es in dem Bericht. Die eindeutige Schlussfolgerung der Experten lautet: "Griechenland muss diese Schulden nicht bezahlen."
    Kleiner Nachschlag kommt auch noch. Doppelt unverschämt hält bekanntlich länger:

    Parlamentspräsidentin Konstantopoulou wies im Zusammenhang mit der Schuldenkrise erneut darauf hin, dass Deutschland ihrem Land immer noch Reparationszahlungen im Zusammenhang mit Verbrechen in der NS-Zeit schulde. "Obwohl es sich um während der Besatzung von den Nazis verübte Verbrechen gegen die Menschlichkeit handelte, haben es die anderen Länder akzeptiert, darüber hinwegzugehen", kritisierte die Linkspolitikerin. "Und jetzt sollten die Griechen in die Knie gehen, um Schulden zu bezahlen, die nicht die ihren sind, und die nicht im Zusammenhang mit internationalen Verbrechen stehen?"


    Aus Sicht der Bundesregierung ist die Frage der Entschädigungen für die deutschen Verbrechen während des Zweiten Weltkrieges bereits abschließend geregelt.
    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Griech...e15333571.html

    Und ich finde, nun reicht es!

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.944
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Schulden nicht bezahlen" Griechischer Ausschuss nennt Geldforderungen illegal

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Kleiner Nachschlag kommt auch noch. Doppelt unverschämt hält bekanntlich länger:



    http://www.n-tv.de/wirtschaft/Griech...e15333571.html

    Und ich finde, nun reicht es!
    Es reicht schon lange!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Schulden nicht bezahlen" Griechischer Ausschuss nennt Geldforderungen illegal

    Der Treppenwitz:

    Griechenlands Banken brauchen noch mehr Geld

    • Griechenlands Banken brauchen offenbar deutlich mehr Geld als noch am Mittwoch gedacht.
    • Die EZB plant deshalb noch am Freitag eine Krisen-Telefonschaltung. Thema sollen neue Nothilfekredite für griechische Banken sein.
    • Insider berichten, dass innerhalb der EZB die Sorge steigt, dass die griechischen Banken kommende Woche nicht mehr öffnen können.



    Noch größere Geldnot

    Die griechische Zentralbank hat Notenbankkreisen zufolge einen weiteren Antrag auf mehr Nothilfen (ELA) eingereicht. Aus diesem Grund ist noch am Freitag eine Krisen-Telefonkonferenz der Europäischen Zentralbank (EZB) geplant.


    Hintergrund dürfte der Umstand sein, dass das Geld deutlich schneller aus dem Land abfließt als noch am Mittwoch erwartet. Die EZB hatte erst am Mittwoch zusätzliche ELA-Hilfen gebilligt. Notenbankkreisen zufolge wird der EZB-Rat den neuerlichen Bedarf am Freitagmittag decken, damit Griechenland bis Montag finanziell über die Runden kommt. Am Montag kommen die Staats- und Regierungschefs der Euro-Länder zu einem Sondertreffen zusammen.

    http://www.sueddeutsche.de/wirtschaf...geld-1.2528363

    Es reicht eben doch noch nicht - zumindest nicht den Griechen.

    Da aber Bankenrettungen von den Griechen nicht als Hilfen akzeptiert werden - die lagern ihr Geld ja schließlich alle daheim, sofern kein Schweizer Bankkonto zur Verfügung steht, Bankschalter natürlich auch in der Schweiz - sollte man sich sehr genau überlegen, ob man den Griechen diese Hilfen wirklich aufdrängen sollte.

  4. #4
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.944
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Schulden nicht bezahlen" Griechischer Ausschuss nennt Geldforderungen illegal

    Das Kölner Archiv-Loch sollte man ab sofort "Griechisches Loch" nennen, denn es ist wie das griechische Defizit unergründlich, wenn auch nicht grundlos.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #5
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Schulden nicht bezahlen" Griechischer Ausschuss nennt Geldforderungen illegal

    Was sich die Griechen erlauben, ist schon mehr als Unverschämt, bedenkt man, dass ihnen bereits 100 Milliarden Euro Schulden erlassen wurden.
    So ein freches und dreistes Gehabe muss bestraft werden, oder andere folgen diesem Beispiel, und den Geldgebern geht es hinterher schlechter als den Schuldnern.
    Das ist schon einzigartig, denn in der europäischen Geschichte hat es sowas noch nicht gegeben.
    Boah eeeh....
    Keiner macht alles richtig, und zahlt dafür Lehrgeld. Viele aber machen alles falsch, und lassen andere dafür bluten.

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.347


    4 out of 4 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Schulden nicht bezahlen" Griechischer Ausschuss nennt Geldforderungen illegal

    Solange der Grexit nur hohles Gerede ist, solange werden die Griechen ihr Spiel spielen. Rauswerfen und das sofort, alles andere ist nicht akzeptabel. Sollen die Griechen auf dem Niveau leben, dass sie sich leisten können und das dürfte dem von Albanien ähneln.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #7
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Schulden nicht bezahlen" Griechischer Ausschuss nennt Geldforderungen illegal

    Der Schrecken ohne Ende: Griechenlandrettung, die hunderfünfzigste. Klappe!

    Euro-Gruppe
    Griechenland erhält weiteren Milliardenkredit
    Die Euro-Finanzminister geben einen Teil der nächsten Hilfszahlungen für Griechenland frei. Für weitere geplante 1,7 Milliarden Euro steht eine Zustimmung noch aus.
    Griechenland erhält eine weitere Finanzspritze. Die Euro-Finanzminister haben am Montag in Luxemburg einen Grundsatzbeschluss zur Freigabe von 1,1 Milliarden Euro gefasst
    plus

    Die Auszahlung könnte der Rettungsfonds ESM laut einem Statement der Eurogruppe am 24. Oktober beschließen. Für weitere 1,7 Milliarden Euro gebe es noch keine Zustimmung.
    plus regelmäßig wiederkehrender Fließtext:

    Die Auszahlung ist gekoppelt an die Erfüllung von 15 Reformschritten, den sogenannten Meilensteinen. Die EU-Kommission bescheinigte Griechenland, alle Bedingungen erfüllt zu haben. Einige Euro-Länder hatten jedoch Vorbehalte. Als Kompromiss wurde nun die Teilung der Rate vereinbart.
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/soz...a-1116011.html
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

  8. #8
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Schulden nicht bezahlen" Griechischer Ausschuss nennt Geldforderungen illegal

    Das Kölner Archiv-Loch sollte man ab sofort "Griechisches Loch" nennen, denn es ist wie das griechische Defizit unergründlich, wenn auch nicht grundlos.
    Danke, du hast mich an diesem Abend noch zum Lachen gebracht!

  9. #9
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Schulden nicht bezahlen" Griechischer Ausschuss nennt Geldforderungen illegal

    Zitat Zitat von Elena Markos Beitrag anzeigen
    Das Kölner Archiv-Loch sollte man ab sofort "Griechisches Loch" nennen, denn es ist wie das griechische Defizit unergründlich, wenn auch nicht grundlos.
    Danke, du hast mich an diesem Abend noch zum Lachen gebracht!
    Dazu passend die Frage der Nicole2014 vom April 2014:

    Frage von Nicole2014, 19.04.2014 18
    Was wäre wenn die Erde ein durchgehendes Loch hätte?
    Hallo allerseits.
    Ja wie gesagt meine frage ist, wenn es mal angenommen keine erdlava und keinen erdkern geben würde, und unser planet hätte ein durch gehendes loch, also was würde passieren wenn man angenommen hineinspringt?
    das man auf der anderen seite wieder herauskommt ?
    das man in der mitte der erde stehen bleibt, eventuell sogar schwebt ??
    oder kann es auch eventuell sein das sobald man sich immer näher der erdmitte nähert, das man quasi zerdrückt wird, also wegen der extremen anziehungskraft ?
    http://www.gutefrage.net/frage/was-w...es-loch-haette
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.08.2017, 09:57
  2. "Carlos" nennt sich jetzt "Ibraheem" - St. Galler Tagblatt
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2015, 12:40
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.03.2011, 09:08
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2010, 13:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •