Seite 96 von 99 ErsteErste ... 4686919293949596979899 LetzteLetzte
Ergebnis 951 bis 960 von 985
  1. #951
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    42.358


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Massenschlägerei in der Nordstadt führt zu großem Polizeieinsatz

    Massenschlägerei in der Schleswiger Straße in der Dortmunder Nordstadt: Rund 30 Personen prügelten sich am Dienstagabend. Aus der Innenstadt machten sich mehrere Polizeiwagen auf den Weg in die Nordstadt und fuhren dabei über den Wall........ https://www.ruhrnachrichten.de/dortm...z-1584152.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::

    Nach Massenschlägerei in Singen: Tatverdächtiger in Schaffhausen verhaftet

    In der Singener Innenstadt kam es am Montagnachmittag zu einem grösseren Polizeieinsatz. Kurz vor 14 Uhr wurde der Polizei über Notruf eine Schlägerei zwischen 15 bis 20 überwiegend Jugendlichen gemeldet. Mehrere Polizeien mussten dort eingreifen, um die Situation zu klären.

    Zwei 15-Jährige sind bei dieser Auseinandersetzung, die mit Knüppeln und Steinen ausgetragen worden war, leicht verletzt worden. Ein 20-Jähriger trug schwere Verletzungen davon. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Zwei Verdächtige im Alter von 15 und 31 Jahren wurden vorläufig festgenommen.

    Kurze Zeit später, gegen 15 Uhr, keimte erneut ein Konflikt zwischen zwei Parteien auf. So wurden die Insassen eines Kleinbusses von mehreren Personen attackiert und zum Teil schwer verletzt. In der Auseinandersetzung wurde auch ein Messer verwendet.

    Spuren bis nach Schaffhausen
    Noch bevor die Polizei eintraf, gelang den Angreifern die Flucht. Bei der daraufhin eingeleiteten Fahndung konnte kurze Zeit später eines der Fluchtfahrzeuge gestellt und die fünf Insassen vorläufig festgenommen werden. Nach dem zweiten Fahrzeug wurde intensiv gefahndet. Es konnte noch in der Nacht in Rielasingen-Worblingen, unterhalb von Singen, in einer Halle aufgefunden werden. Auch über die Grenze in die Schweiz sind Tatverdächtige geflüchtet. So wurde ein 53-Jähriger in seiner Wohnung in Schaffhausen festgenommen.

    Unter den Verletzten befindet sich ein 42-jähriger Insasse des Kleinbusses, der so schwere Verletzungen erlitt, dass er in einem Krankenhaus notoperiert werden musste. Zwei Mitfahrer im Alter von 28 und 53 Jahren erlitten durch die Attacke ebenfalls schwere Verletzungen. Beide Personen sind stationär in Krankenhäuser aufgenommen worden. Alle befinden sich derzeit ausser Lebensgefahr.

    Wegen der vielen am Streit beteiligten Personen ist vieles noch unklar. Gemäss einer Mitteilung der Staatsanwaltschaft und des Polizeipräsidiums Konstanz sind die beteiligten Personen syrischen Grossfamilien zuzuordnen. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang mit dem Übergriff am Wochenende zuvor, der sich ebenfalls in Singen zugetragen hatte. Sie ermittelt weiter und bittet um Zeugenhinweise.

    https://www.shn.ch/region/grenzregio...n-schaffhausen
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #952
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    42.358


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Schlägerei in Geislingen: 18-Jährigen mehrfach beleidigt und getreten
    Nach ersten Erkenntnissen der Polizei gab es bereits am Samstagabend eine Auseinandersetzung zwischen einem 18- und einem 20-Jährigen. Bei einer Schule soll der Jüngere geschlagen und getreten worden sein.
    Am Sonntag wollten die beiden im Stadtpark laut Polizei ein klärendes Gespräch führen. Zur Sicherheit sollen beide Verstärkung mitgebracht haben. Bei dem Treffen soll der 20-Jährige den 18-Jährigen beleidigt und erneut geschlagen haben, sodass dieser in ein Krankenhaus musste.
    Im Rahmen der Fahndung stellte die Polizei mehrere Personalien mutmaßlich Beteiligter fest. Die Ermittlungen dauern an.

    https://www.swp.de/blaulicht/goeppin...-53987023.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #953
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    42.358


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    An Heiligabend hat es zur Mittagszeit gegen 12.45 Uhr eine Schlägerei beim Reichsstädter Markt in Aalen gegeben. Drei Männer waren beteiligt. Das hat die Polizei auf Nachfrage der „Aalener Nachrichten / Ipf- und Jagst-Zeitung“ bestätigt. Mehrere Streifen waren vor Ort.

    Zeugen wollten vor dem Reichsstädter Markt einen Mann mit einem Messer mit langer Klinge gesehen haben. Die Polizei nahm dazu zunächst keine Stellung. Die Ermittlungen laufen, hieß es aus dem Führungs- und Lagezentrum. Stand 16 Uhr wurden die Beteiligten noch vernommen.

    Am frühen Abend veröffentlichten dann Staatsanwaltschaft und Polizeipräsidium eine gemeinsame Erklärung. Demnach kam es gegen 12.45 Uhr auf dem Gmünder Torplatz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen drei männlichen Personen. Vor Eintreffen der ersten Polizeistreife hatten sich zwei Männer bereits entfernt.

    Kurz darauf kam einer der an der Auseinandersetzung beteiligten Männer zurück und wollte einen 40-jährigen Beteiligten erneut angreifen. Hierbei hatte er laut Polizei ein längeres Messer in der Hand. Die Polizeistreife wehrte den Angriff mit Einsatz von Pfefferspray ab. Der 21-jährige Angreifer wurde festgenommen. Niemand wurde verletzt.

    Zu den Hintergründen der Auseinandersetzung können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden, wie es in der Presseerklärung weiter heißt. Da der Verdacht eines versuchten Tötungsdelikts derzeit nicht ausgeschlossen werden kann, ermittelt jetzt der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Aalen.

    https://www.schwaebische.de/landkrei...,11310035.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #954
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    14.680
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Zu den Hintergründen der Auseinandersetzung können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden
    Wahrscheinlich handelt es sich um ein Krippenspiel der neuen Art.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #955
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    42.358


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Hannover – Sonntagmorgen gerieten etwa 15 Männer auf der Steintorstraße in Streit. Erst flogen die Fäuste, dann wurden Messer gezogen.

    Zwei Männer (34, 38) erlitten lebensgefährliche Stiche in die Brust, einer (43) wurde am Bein verletzt. Die Polizei trennte die Kontrahenten, die Einsatzkräfte konnten neun Personen festnehmen.
    Ob der oder die Täter darunter sind, ist noch unklar. Ebenso unklar der Grund für den blutigen Streit.

    Die Polizei ermittelt wegen eines versuchten Tötungsdelikts...... https://www.bild.de/regional/hannove...7006.bild.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::


    Massenschlägerei in Albstadt: Bis zu 40 Beteiligte prügeln aufeinander ein

    In Ebingen ist es am Samstagnachmittag zu einer Massenschlägerei gekommen. Das meldet die Polizei. Mindestens einer der Beteiligten soll mit einem Schlagstock zugange gewesen sein.

    „Im Rahmen schon länger bestehender Streitigkeiten hatten sich zwei jeweils 18-jährige Heranwachsende aus dem Zollernalbkreis zu einer Aussprache beim Kino in der Sonnenstraße getroffen“, schreibt die Polizei in ihrem Bericht.

    Zahlreiche Freunde beider Parteien prügeln mit
    Die beiden Kontrahenten seien nach kurzer Zeit handgreiflich geworden. Zahlreiche Freunde beider Parteien kamen im Laufe der Schlägerei hinzu – Zeugenaussagen zufolge hatten sich am Ende 30 bis 40 Personen an der Auseinandersetzung beteiligt.

    Mindestens einer rückt mit Schlagstock an
    In mindestens einem Fall kam laut Polizei ein Schlagstock zum Einsatz. Sofort anrückenden Polizeistreifen gelang es, noch mehrere Beteiligte der Auseinandersetzung in der Sonnenstraße und und der näheren Umgebung anzutreffen und zu kontrollieren. Keine der beteiligten Personen sei so schwer verletzt worden, dass eine ärztliche Behandlung notwendig gewesen wäre, schreibt die Polizei.

    Das Polizeirevier in Albstadt ermittelt nun die Hintergründe und den genauen Hergang der Massenschlägerei.

    https://www.zak.de/Nachrichten/Masse...n--144017.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #956
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    42.358


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Massenschlägerei in Singen: Zwei Tatverdächtige festgenommen
    Mitte Dezember kam es in der Singener Innenstadt zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei rivalisierenden Familien. Die Polizei fahndet seither nach Beteiligten. Nun sind weitere Puzzle-Teile zutage gekommen. So hat die Sonderkommission der Kriminalpolizeidirektion Rottweil mit Unterstützung von Spezialkräften eine Wohnung in der Romaiasstrasse in Singen durchsucht. In dieser Wohnung wurden mehrere Personen festgestellt, darunter zwei gesuchte Tatverdächtige im Alter von 22 und 23 Jahren, die im Anschluss festgenommen wurden, teilt das Polizeipräsidium Konstanz mit. Beide Personen sollen heute Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden. Ein 24-jähriger Mann ist weiterhin flüchtig. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

    https://www.shn.ch/region/grenzregio...e-festgenommen
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #957
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    42.358


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Berlin-Kreuzberg: Schlägerei am Moritzplatz, zwei Verletzte
    Eine handfeste Auseinandersetzung lieferten sich am Sonntagmorgen mehrere junge Männer am Kreuzberger Moritzplatz. Die Polizei war mit zahlreichen Beamten und Einsatzwagen vor Ort, um die Situation zu beruhigen. Nach ersten Informationen wurden zwei Männer verletzt und mindestens einer vorläufig festgenommen. Die Polizei ermittelt.

    https://www.bz-berlin.de/liveticker/...zwei-verletzte

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::::::::::::::::



    Polizei Albstadt-Ebingen
    Schlägerei mit Stöcken und Flasche
    Wegen einer Schlägerei in der Hartmannstraße sind am Freitagabend mehrere Notrufe abgesetzt worden.
    Wegen einer Schlägerei in der Hartmannstraße sind am Freitagabend mehrere Notrufe abgesetzt worden. Gegen 19.00 Uhr eskalierte die zunächst verbale Auseinandersetzung, als fünf Beteiligte im Alter zwischen 18 und 62 Jahren mit Stöcken und einer Flasche aufeinander einschlugen. Die Männer zogen sich nur leichte Verletzungen zu und wurden vom Rettungsdienst vor Ort medizinisch versorgt. Das Polizeirevier Albstadt ermittelt nun, wer von den etwa zehn anwesenden Personen welchen Tatbeitrag zum Körperverletzungsdelikt geleistet hat. Außerdem werden mögliche Verstöße gegen die aktuelle Corona-Verordnung geprüft und gegebenenfalls ebenfalls zur Anzeige gebracht.

    https://www.swp.de/blaulicht/heching...-54338869.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #958
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    42.358


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Verfeindete Jugendliche, auch aus Mülheim, wollten sich am Essener Hauptbahnhof prügeln. Bundespolizei fand Messer und ordnet Waffenverbot an.

    Die Bundespolizei hat offenbar am Donnerstagabend, 7. Januar, eine gewalttätige Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen am Essener Hauptbahnhof verhindert. Auch junge Leute aus Mülheim waren dabei. Schlagwerkzeuge und sogar Messer wurden gefunden.

    Wie die Bundespolizei am Montag meldete, gingen am 7. Januar mehrere Hinweise auf einen Streit zwischen Jugendlichen am Essener Hauptbahnhof ein. Einsatzkräfte entdeckten eine größere Gruppe am Bahnsteig zu Gleis 7. Als die Beamten dazu kamen, versuchten die Jugendlichen in unterschiedliche Richtungen zu flüchten. Mehrere von ihnen wurden aber gestellt....https://www.waz.de/staedte/muelheim/...231308408.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #959
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    42.358


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Rosenheim. Ein 15-jähriger Rosenheimer traf sich mit zwei anderen Jugendlichen, die er kurz zuvor über die sozialen Medien kontaktiert hatte. Nach seinen Aussagen, kannte er sie nur vage oder "vom Sehen her". Im Bereich der Klepperstraße war der vereinbarte Treffpunkt und plötzlich kam zu dem Trio eine weitere Person dazu. Ohne ein Wort zu sagen, soll dieser Neuankömmling nun dem 15-jährigen mit der Faust ins Gesicht geschlagen haben. Plötzlich mischten sich die beiden anderen ein und fingen ebenfalls an, auf den Rosenheimer einzuschlagen. Er ging zu Boden und dann wurde auf ihn noch mit den Füßen eingetreten. Die Situation konnte von mehreren Passanten beobachtet werden, die den Notruf betätigten und die Polizei verständigten. Im Rahmen der Fahndung wurde der Täter, der zuvor mit der Faust auf seinen Kontrahenten einschlug, festgenommen. Es handelte sich ebenfalls um einen 15-jährigen aus Rosenheim, die beiden anderen Täter konnten nicht mehr angetroffen werden. Der geschlagene 15-Jährige wurde im Gesichtsbereich leicht verletzt, eine ärztliche Behandlung war nicht erforderlich. Die Polizei übergab den 15-Jährigen Haupttäter später seinen verständigten Eltern. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung....https://www.pnp.de/polizei/Schlaeger...n-3889616.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #960
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    42.358


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Germersheim. Feige und unfair: So hat sich eine Schlägerei am Samstag, 16. janau, gegen 20 Uhr zuerst am Vogelpark und dann zwischen Fachmarktzentrum (FMZ) und Arrestgebäude in Germersheim abgespielt.
    Am Vogelpark schlug der 14-jährige Täter angeblich wegen einer "alten Geschichte" auf den gleichaltrigen Geschädigten ein. Ein Begleiter des Geschädigten ging dazwischen. Der Geschädigte ging danach mit seinem Begleiter in die Parkanlage am FMZ, wo der Täter plötzlich mit Verstärkung, insgesamt ca. zehn Personen, erschien. Mindestens drei Personen aus der Gruppe schlugen und traten auf die beiden Geschädigten massiv ein, bis die Geschädigten flüchten konnten. Teilweise konnten die Täter ermittelt werden. Gegen sie wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

    https://www.wochenblatt-reporter.de/...n-zwei_a259964
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Hitlist: Wer findet den Fehler
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 09:34
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 18:08
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 17:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 08:52
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •