Seite 63 von 63 ErsteErste ... 1353585960616263
Ergebnis 621 bis 625 von 625
  1. #621
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.289
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Warum sich die Männer prügelten, wird derzeit ermittelt.
    Wozu? Es bleibt ja doch alles folgenlos.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #622
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.009


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Völklingen – Massenschlägerei in der City!

    Im Bereich der Post- und Rathausstraße geraten zwei Gruppen Jugendlicher aneinander. Schläge! Tritte! Zeugen rufen die Polizei. Mehr als zehn Kommandos rücken an. Sogar aus Saarbrücken. Grund: Die Lage droht komplett zu eskalieren.
    Die Einsatzkräfte trennen die verfeindeten Täter und befragen sie zum Ablauf der Prügelei. Zwei Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug rücken an, um mehrere Verletzte zu versorgen und abzutransportieren. Unter den Opfern sollen auch eine Frau und ihre Tochter sein. Ein Polizeisprecher: „Es wurden zwei Personen durch Pfefferspray oder Schläge verletzt.“
    Das Motiv für die Auseinandersetzung soll im persönlichen Bereich liegen. Die Polizei hat mehrere Anzeigen gefertigt.
    https://www.bild.de/regional/saarlan...2818.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #623
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.289
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Das Motiv für die Auseinandersetzung soll im persönlichen Bereich liegen.
    Dazu ein ebenso verschwommener Alternativvorschlag, damit es nicht zu eintönig wird: „Es handelte sich um eine menschliche Konfliktsituation".
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #624
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.009


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Die Fehden zwischen mehreren Großfamilien in Köln, Unna und Kamen haben am Freitag (03.05.2019) die Polizei beschäftigt. Die Beamten nahmen mehrere Beteiligte fest und stellten zahlreiche Waffen sicher.
    Mann in Köln mit Messer niedergestochen
    In Köln gingen laut Polizei zwischen 15 und 20 Mitglieder zweier Großfamilien auf offener Straße mit Stöcken und Messern aufeinander los. Fünf Beteiligte wurden dabei schwer verletzt. Einer von ihnen wurde nach Informationen der Polizei mit einem Messer niedergestochen.
    Die Verletzten wurden in Krankenhäuser gebracht. Die Polizei nahm mehrere Personen in Gewahrsam.
    Verfolgungsjagden im Ruhrgebiet
    In Unna und Kamen verfolgten Angehörige einer Großfamilie offenbar schwer bewaffnet Mitglieder eines verfeindeten Familienclans. Diese berichteten davon, mit Schusswaffen bedroht worden zu sein.
    Demnach wurde in Unna ein 36 Jahre alter Autofahrer von einem Wagen bedrängt und in einem Kreisverkehr zum Halten gezwungen. Zwei Kontrahenten seien ausgestiegen und hätten mit einem Baseballschläger auf das Auto des 36-Jährigen eingeschlagen. Als er in seinem Wagen flüchten wollte, rammte ihn ein weiteres Fahrzeug. Er fand schließlich Zuflucht in einer Polizeiwache.
    Zur selben Zeit wurde ein 31 Jahre alter Autofahrer in Kamen Opfer einer Verfolgung. Dort versuchten Insassen eines schwarzen Wagens ihn abzudrängen. Ein Mitfahrer hätte während der Fahrt mit einem Baseballschläger auf das Auto des Verfolgten geschlagen, hieß es.
    Schlag-, Hieb- und Stichwaffen sichergestellt
    Die Polizei nahm bei den Einsätzen sechs Beteiligte vorläufig fest. Sie gehören den Angaben zufolge zu einer seit Jahren mit einem anderen Clan in eine Fehde verstrickten Familie aus dem ehemaligen Jugoslawien.
    Gegen die Festgenommenen laufen Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Die Beamten stellten die Autos und mehrere Schlag-, Hieb- und Stichwaffen sicher.
    https://www1.wdr.de/nachrichten/mass...koeln-100.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #625
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.009


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Hamburg: Versuchtes Tötungsdelikt bei wilder Schlägerei
    Am 6. April 2019 kam es im Hamburger Stadtteil Billstedt gegen 18 Uhr in der Möllner Landstraße in Höhe der Hausnummer 136 zu einer wilden Schlägerei zwischen mehreren Personen. So die Aussagen von Zeugen.
    Die Polizei Hamburg wurde alarmiert und rückte an. Als die Beamten vor Ort eintrafen, flüchteten die an der Schlägerei beteiligten Personen in unterschiedliche Richtungen.
    Hamburg: Polizei findet blutüberströmten Mann mit Messerstichen im Rücken
    Dann machten die Polizisten eine schreckliche Entdeckung. In Tatortnähe befand sich ein 33-jähriger Mann, blutüberströmt. Sein Rücken wies heftige Verletzungen auf, verursacht durch mehrere Messerstiche. Das teilte die Polizei Hamburg mit.
    Der schwer verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus gebracht. Dort diagnostizierten die Ärzte: Lebensgefahr! Durch die schnelle Behandlung konnte der Mann gerettet werden. Er überlebte die brutale Messer-Attacke.
    Hamburg: Polizei nimmt zwei Männer mit Blut an den Händen und im Gesicht fest
    Die von der Polizei Hamburg angetroffenen und blutüberströmten zwei Männer wurden in Billstedt festgenommen. Allerdings mussten die Beamten die beiden wieder laufen lassen, da ein Tatverdacht nicht erhärtet werden konnte. So wurden sie in die Freiheit entlassen.
    Auch in Bremen kam es zu einer brutalen Messer-Attacke auf einen Mann im Park, wie nordbuzz.de berichtet.
    Versuchtes Tötungsdelikt in Hamburg: Kannten sich die Beteiligten der Schlägerei?
    Bis zum heutigen Tag führten die Ermittlungen der Mordkommission (LKA 41) wegen des versuchten Tötungsdelikts leider nicht zur Aufklärung der brutalen Tat und deren Hintergründen. Die Ermittler in Hamburg gehen davon aus, dass sich die Tatbeteiligten kennen. Dieser Umstand dürfte sich nach Angaben der Polizei Hamburg auf das bisherige Aussageverhalten ausgewirkt haben.


    https://www.owl24.de/welt/hamburg-bl...-12288141.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hitlist: Wer findet den Fehler
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 08:34
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 17:08
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 16:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 07:52
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 20:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •