Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 104 von 111 ErsteErste ... 4549499100101102103104105106107108109 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.031 bis 1.040 von 1105
  1. #1031
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.478


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    MORDKOMMISSION ERMITTELT IN KÖLN
    Auseinandersetzung unter mehreren Männern eskaliert
    Köln – Ein Streit auf offener Straße ist Donnerstagabend in Köln völlig eskaliert. Jetzt ermittelt die Mordkommission.

    Laut Polizei haben bei „einer körperlichen Auseinandersetzung unter mehreren Männern“ gegen 20.50 Uhr im Stadtteil Roggendorf/Thenhoven zwei der Beteiligten (19, 22) lebensgefährliche Verletzungen erlitten.

    Die Täter waren mit noch nicht eindeutig bestimmten Gegenständen bewaffnet, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Freitag erklären. Teilweise seien die Tatverdächtigen jedoch namentlich bekannt. Nach ihnen werde noch gefahndet.

    Eine Mordkommission wurde gebildet. Sie prüft auch, ob ein vorangegangenes Drogengeschäft Auslöser der Streitigkeiten gewesen sein könnte.


    https://www.bild.de/regional/koeln/k...9674.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #1032
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.478


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Schlägerei in Frankfurt eskaliert – Polizei wird von Gruppe angegriffen
    Über Notruf war zunächst eine Auseinandersetzung zwischen mindestens drei Personen gemeldet worden. Dabei sollen auch die Worte „Allahu Akbar“, unter anderem ein Schlachtruf islamistischer Terroristen, gerufen worden sein. Vor Ort angekommen, sahen die Beamten mitten auf der Straße abgestellte Fahrzeuge und drei miteinander kämpfende Männer. Der 34-Jährige lag in dem Moment am Boden und schlug sowie trat massiv um sich. Als die Beamten den Mann festnehmen wollten, wehrte dieser sich heftig. Neben Tritten und Schlägen gegen die Polizisten zog er auch an deren Schutzwesten, um die Beamten zu Fall zu bringen.

    Schlägerei in Frankfurt – umstehende Personen greifen Beamte an

    Parallel dazu griffen die beiden anderen Männer (23 und 27 Jahre alt) die Polizisten ebenfalls an. Daraufhin solidarisierten sich etwa 20 umstehende, unbeteiligte Personen mit den Angreifern und äußerten verbal ihren Unmut über die Festnahme. Einige davon versuchten körperlich gegen die Beamten vorzugehen. In dieser Situation konnte der weiterhin aggressive und gewalttätige 34-Jährige von einem Beamten unter Kontrolle gebracht werden. Dabei setzten die Polizisten unter anderem Schlagstöcke und Pfeffersprays ein.
    Der Mann verhinderte auch das Anlegen der Handfessel, indem er diese ergriff und blockierte. Aufgrund dessen musste er mit einer zweiten Handfessel fixiert werden. Außerdem zerstörte er die Fesselung zur Fixierung seiner Beine. Dies habe mehrere Minuten gedauert, wie die Polizei mitteilte. Erst weitere alarmierte Polizisten konnte die Lage beruhigen.

    Auch auf der Dienststelle soll sich der Mann keineswegs beruhigt haben. Hierbei stellte sich nach und nach heraus, dass der 34-Jährige aufgrund Drogenkonsums seit rund einer Woche unter starken Psychosen leidet. Vor der eigentlichen Schlägerei sei er aus dem hinteren Seitenfenster eines fahrenden Autos auf die Straße gesprungen und habe immer wieder „Allahu Akbar“ gerufen, teilt die Polizei mit. Laut Zeugenaussagen seien die beiden anderen Männer anschließend zu ihm gerannt und es sei zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit gegenseitigen Tritten und Schlägen gekommen........ https://www.fnp.de/frankfurt/frankfu...-90578342.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    ::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


    Fall 2


    LINDAU
    Schlä.ge.rei: Po.li.zei sucht Zeu.gin
    Nahe des ZUP ist es am Samstagabend zu einer Schlägerei mit mindestens sechs Personen gekommen, teilt die Polizei mit. Hierbei wurde eine Person am Kopf verletzt und musste durch den Rettungsdienst erstversorgt und dann ins Krankenhaus gebracht werden. Unklar ist der genaue Hergang, da die Aussagen der Beteiligten sich laut Polizeibericht deutlich unterscheiden. Der Vorfall wurde durch eine Zeugin beobachtet, die der Polizei aber namentlich nicht bekannt ist, da sie ihre Beobachtungen einem Mann mitteilte, der wiederum die Polizei verständigte. Da die Frau beim Eintreffen der Streifen nicht mehr vor Ort war, wird diese gebeten sich dringend bei der Polizei Lindau zu melden.

    https://www.schwaebische.de/landkrei...,11364096.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #1033
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.478


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Massenschlägerei in der Harburger Innenstadt: Dutzende Personen haben sich am Sonntagabend rund um die Bremer Straße eine Schlägerei geliefert. Ein Mann wurde verletzt.

    Zehn Streifenwagen rückten gegen 19.40 Uhr in die Harburger Innenstadt aus, wo sich nach Angaben der Polizei etwa 50 Personen eine Schlägerei geliefert haben sollen – sie löste sich auf, als die Beamten eintrafen. Laut Polizei soll es sich überwiegend um Jugendliche gehandelt haben....... https://www.mopo.de/hamburg/polizei/...abend-38394774

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::


    Fall 2


    Heilbronn. (ots) Am späten Sonntagabend war ein großes Aufgebot der Schutz- und Kriminalpolizei Heilbronn in der Heilbronner Innenstadt im Einsatz. Gegen 22.10 Uhr meldeten Zeugen eine Auseinandersetzung von mehreren Personen im Bereich der Urbanstraße. Wie sich herausstellte wurden hierbei mindestens zwei der Beteiligten verletzt, eine Person schwer. Aufgrund der polizeilichen Maßnahmen vor Ort, waren die Urbanstraße, zwischen Südstraße und Wollhausstraße, sowie Teile der Innsbrucker Straße gesperrt. Aus ermittlungstaktischer Sicht machte die Polizei keine näheren Angaben.
    https://www.nokzeit.de/2021/05/17/gr...senschlagerei/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #1034
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.478


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Fünf Verletzte nach Schlägerei in Bad Münder

    Bei einer Schlägerei in Bad Münder (Landkreis Hameln-Pyrmont) sind am späten Montagabend fünf Männer verletzt worden. Polizeikräfte aus drei Landkreisen waren im Einsatz. Zeugen hatten die Einsatzkräfte alarmiert. Vor Ort trafen die Beamten zunächst auf einen 40-Jährigen, der erst nicht ansprechbar war, dann aber noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes das Bewusstsein wiedererlangte. Die Einsatzlage sei diffus gewesen, sagte ein Sprecher. Nachdem mehrere Zeugen befragt worden waren, stellte sich heraus, dass kurz zuvor mehrere Männer gewaltsam in die Wohnung des 40-Jährigen eingedrungen sein sollen. Dort sowie im Treppenhaus und in der Straße sei es dann zur Schlägerei zwischen der Gruppe und mehreren Hausbewohnern gekommen. Insgesamt machte die Polizei nach und nach fünf Verletzte aus, ein Teil kam ins Krankenhaus. Zwei deutlich betrunkene Schläger seien zudem in Gewahrsam genommen worden, so die Polizei. Das Motiv sei noch unklar. Die Ermittler leiteten mehrere Strafverfahren ein.


    https://www.ndr.de/nachrichten/niede...nover8540.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #1035
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.478


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Winterhude -
    Schlägerei mit mehreren Verletzten: Am Rande des Hamburger Stadtparks sind in der Nacht zu Donnerstag mehrere Jugendliche mit einer Flasche und Pfefferspray aufeinander losgegangen.

    Der Notruf ging um 23.14 Uhr ein, wie die Polizei Hamburg der MOPO mitteilte: An der Ecke Südring/Borgweg waren insgesamt etwa acht bis zehn junge Leute aneinandergeraten. Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung eskalierte die Situation.
    Einem Jugendlichen wurde mit einer Flasche auf den Kopf geschlagen. Daraufhin sprühte einer der Streitenden Pfefferspray.

    Insgesamt gab es drei Geschädigte, alle Jahrgang 2000, wie die Polizei mitteilte. Nach MOPO-Informationen wurden einige der Verletzten ins Krankenhaus gebracht.

    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/...etzte-38406238
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #1036
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.478


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    St. Pauli -
    Mit mehreren Rettungswagen und dem Notarzt ist die Hamburger Feuerwehr in der Nacht zu Sonntag nach St. Pauli ausgerückt. Dort vor einer Kneipe waren rund 25 Personen aneinander geraten und prügelten aufeinander ein. Es gab einen Verletzten.

    Gegen 0.35 Uhr gingen nacheinander mehrere Notrufe in den Einsatzzentralen von Polizei und Feuerwehr ein. Die Anrufer meldeten eine wüste Massenschlägerei mit mindestens 25 Personen vor einer Kneipe an der Paul-Roosen-Straße. Zunächst hieß es, dass auch Messer im Spiel seien.

    https://www.mopo.de/hamburg/polizei/...pauli-38415994
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #1037
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.478


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Uelzen: Massenschlägerei nach Beziehungsstreit

    In Uelzen ist es am Montagmorgen auf einem Parkplatz zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen rund zehn Personen gekommen. Nach Angaben der Polizei gingen die Kontrahenten mit Schlagringen und Teleskopschlagstöcken aufeinander los. Eine Person erlitt eine Nasenbeinfraktur und muss im
    Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei leitete mehrere Strafverfahren ein und beschlagnahmte die Schlagwerkzeuge. Auslöser sollen Beziehungsstreitigkeiten gewesen sein.

    https://www.ndr.de/nachrichten/niede...eburg5708.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #1038
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.478


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Schlägerei mit mehreren Beteiligten: Polizei-Einsatz an Soester ZUE - wegen Hose?
    26.05.202118:00

    Zahlreiche Polizeikräfte und zwei Rettungswagen rückten zur Soester ZUE aus.
    +
    Zahlreiche Polizeikräfte und zwei Rettungswagen rückten zur Soester ZUE aus.© Daniel Schröder
    [Update] Ein großes Polizeiaufgebot eilte am Mittwochnachmittag zur ZUE am Hiddingser Weg in Soest.

    Soest - Gegen 15.30 Uhr wurde die Polizei am Mittwoch zur Zentralen Unterbringungseinrichtung für Flüchtlinge am Hiddingser Weg in Soest gerufen: Nach ersten Erkenntnissen habe sich dort eine Schlägerei mit mehreren Beteiligten ereignet, hieß es zu Beginn des Einsatzes.
    Zahlreiche Streifenwagen, Polizeibeamte und zwei Rettungswagen waren vor Ort. Aufgrund von Sprachschwierigkeiten werden zur genauen Aufklärung des Sachverhaltes durch die Polizei noch Dolmetscher hinzugezogen.
    Bislang gehen die Ermittler davon aus, dass drei Bewohner (23, 25 und 27 Jahre) einen 37-jährigen Bewohner der ZUE unter Einsatz von Pfefferspray und Schlägen in einem Zimmer ausgeraubt haben.
    Nach ersten Erkenntnissen vermisst das Opfer seitdem eine Geldbörse und eine Hose. Der Sicherheitsdienst und die eingesetzten Polizeibeamten konnten die Personen trennen.

    Schlägerei bei Soester ZUE: Zwei Verletzte
    Die drei Tatverdächtigen wurden vorläufig festgenommen, wobei der 25-Jährige mit Verletzungen zur weiteren Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurde. Auch das 37-jährige Opfer erlitt leichte Verletzungen.

    https://www.soester-anzeiger.de/loka...-90661639.html

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    :::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::: ::::::::::::::::::::::::::::::::


    Fall 2


    Schlägerei am Rudolphsplatz
    Am Rudolphsplatz gerieten am Freitag (21. Mai) mehrere Personen gegen 19.30 Uhr aus ungeklärter Ursache aneinander. Im Zuge der zunächst verbalen Streitigkeiten schlug eine unbekannte Person in der Unterführung in Richtung "Am Grün" auf einen 18-Jährigen ein.
    Dadurch erlitt dieser leichte Verletzungen. Laut Polizei gehörte der Unbekannte einer Gruppe von mindestens sechs Personen an und ist etwa 20 bis 25 Jahre alt, 175 bis 180 cm groß, hat ein südländisches Erscheinungsbild, ist schlank, hat dunkelbraune, lockige Haare und trug eine graue Hose und eine rote Jacke. Die Gruppe mitsamt dem Täter flüchtete in unbekannte Richtung, als Bekannte des Opfers hinzukamen.


    https://www.op-marburg.de/Marburg/Un...-Rudolphsplatz
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #1039
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.478


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Freiburg: Schlägerei am Betzenhauser Torplatz

    Wahrscheinlich acht Jugendliche lieferten sich Donnerstag kurz nach Mitternacht eine Schlägerei am Betzenhauser Torplatz, die Polizei sucht noch Zeugen...... https://www.badische-zeitung.de/frei...202180551.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #1040
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.478


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hitlist: Die Massenschlägerei des Tages

    Angriffe mit Holzlatten in Iserlohn: Vier Verletzte
    Bei einem Angriff mit Holzlatten in Iserlohn (Märkischer Kreis) sind zwei Männer verletzt worden. Eine Gruppe von zehn Personen habe einen 28-Jährigen und seine drei Begleiter am Freitagabend verfolgt, teilte die Polizei mit. Schließlich wurde das Quartett von der Gruppe angegriffen. Der 28 Jahre alte Mann bekam einen Schlag gegen den Kopf und kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Ein 21-jähriger Begleiter wurde leicht verletzt. Die Täter flüchteten in drei Fahrzeugen. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt.
    Erst zwei Stunden vorher waren am Freitagnachmittag bei einer weiteren Schlägerei ebenfalls zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein Mann zerschlug nach Polizeiangaben bei einer Streiterei eine Flasche auf dem Kopf eines 42-Jährigen. Anschließend stach er mit der zerbrochenen Flasche auf den Mann ein. Einem 21 Jahre alten Begleiter gelang es den Angriff abzuwehren, wobei er ebenfalls verletzt wurde. Der 42 Jahre alte Mann sowie sein Begleiter kamen in ein Krankenhaus. Der Täter flüchtete anschließend vom Tatort.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...out&li=BBqg6Q9
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. Hitlist: Wer findet den Fehler
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.06.2016, 09:34
  2. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 18:08
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 17:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 08:52
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2010, 21:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •