Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 64 von 64 ErsteErste ... 1454596061626364
Ergebnis 631 bis 636 von 636
  1. #631
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbewerber als Kriminelle

    Partyszene in Stuttgart wieder aktiv
    Beunruhigende Szenen, die Sie nicht sehen sollen
    Erinnern Sie sich noch an die „Partyszene“? Einen Mob aus gewaltbereiten Jugendlichen zumeist mit Migrationshintergrund, die in den vergangenen Sommern regelmäßig in deutschen und europäischen Innenstädten für Angst und Schrecken sorgten? Dieses Jahr sorgten sie für Gewaltausbrüche und sexuelle Übergriffe am Gardasee – was die deutschen Qualitätsmedien mehrheitlich verschwiegen, obwohl es zu unglaublichen Szenen kam ....Doch nicht nur in Norditalien ist die „Partyszene“ bereits im Frühsommer aktiv (und das Argument, an allem sei aufgestauter Frust durch die Corona-Maßnahmen und den Lockdown schuld, greift nur noch begrenzt). In der „Wiege der deutschen Partyszene“, in Stuttgart, kam es dieser Tage zu einer großen, islamischen Protestversammlung, die aus dem einschlägigen Milieu getragen wurde. Auslöser war eine islamkritische Demonstration in der Schwaben-Metropole.

    Die großen Medien verschweigen die offensichtlich illegale Kundgebung, über die TE berichtet. Auch nach einer Pressemitteilung der Polizei sucht man vergeblich. Alles Paletti im Schwabenland, ganz nach dem Vogel-Strauß-Motto (das ja eine Legende sein soll, aber vielleicht in „BeDaZ-Motto“ umbenannt werden sollte, zu Ehren des „besten Deutschlands aller Zeiten): Wenn man die Probleme verschweigt und sie die Mehrheit deshalb nicht sieht, gibt es sie nicht.

    Dabei sind es aufwühlende Bilder, die man in den sozialen Medien finden kann – die den Eindruck nahelegen, hier handle es sich durchaus um ein berichterstattungswürdiges Ereigniss. Zu sehen ist auf den Streifen ein Mob, der sich bedrohlich um Polizisten ringt. Zu hören ist auch das islamische Glaubensbekenntnis. Nehmen die meisten Kollegen solche Bilder als derartige Selbstverständlichkeit auf, dass sie sie gar nicht mehr für berichtenswert halten? Aus dem Motiv der politischen Korrektheit heraus würden sie damit – wohl wider Willen – eine Bankrotterklärung für den inneren Frieden in den Innenstädten ablegen.

    Auf TikTok sind Videos zu sehen, in denen zu hören ist, Stuttgart sei ein „neues Land geworden“. Wohl wahr. Zu diesen Tönen ist die türkische Flagge zu sehen. Teilnehmer der Demo erklären, die „Demo gegen Islam“ sei um ein Haar eskaliert. Warum wohl?

    Im Sommer 2020 sorgten die so genannten „Stuttgarter Krawallnächte“ und das Umdeklarieren der Täter als „Partyszene“ durch die örtlichen Behörden nach anfänglichem Beschwichtigen der großen Medien bundesweit für Schlagzeilen. Ein überwiegend aus jungen Männern mit Migrationshintergrund bestehender Mob griff Polizisten an, demolierte und plünderte Geschäfte und hinterließ eine Spur der Verwüstung in der Stuttgarter Innenstadt. Das Fazit von TE: „Auch wenn die Ausprägung dieses Mal noch lange nicht so extrem war: Erneut sind es Männergruppen mit muslimischem Hintergrund, die aggressiv den öffentlichen Raum erobern – und das mit dem islamischen Glaubensbekenntnis als Schlachtruf“.


    https://reitschuster.de/post/partysz...-wieder-aktiv/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #632
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbewerber als Kriminelle

    FÜNF VERLETZTE
    Messerangriff in Flüchtlingsheim – ein Toter
    Kressbronn am Bodensee – Horror im Asylantenheim. Ein 31-Jähriger soll in einer Unterkunft am Bodensee auf mehrere Menschen eingestochen und dabei einen 38-jährigen Syrer getötet haben. Mindestens fünf Menschen wurden bei dem Messerangriff teils schwer verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte.

    Das perfide Vorgehen: Der Mann aus Nigeria soll am Sonntagabend an die Türen der Zimmer in Kressbronn geklopft haben. Nach dem Öffnen stach er wohl wahllos auf die Anwesenden ein.
    Ein 38-jähriger Syrer starb an den Verletzungen noch vor Ort. Ein Schwerverletzter (37) kam mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus. Vier weitere Verletzte (Frauen im Alter zwischen 28 und 34 Jahren) brachten Rettungswagen ins Klinikum. Die Polizei konnte den 31-Jährigen widerstandslos vor der Asylbewerberunterkunft festnehmen.

    Er sei bereits polizeibekannt und soll im Mai 2022 Menschen in der Asylantenunterkunft bedroht haben. Im Anschluss kam er in eine psychiatrische Fachklinik....https://www.bild.de/regional/muenche...2390.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #633
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.964
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbewerber als Kriminelle

    Der Mann aus Nigeria
    Mit anderen Worten: Ein wildgewordener Neger.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #634
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbewerber als Kriminelle

    Dem Namen nach ein Albaner.....

    Name:  1.jpg
Hits: 20
Größe:  80,8 KB
    Fisnik Hoxha (23)

    Ein Killer lauert um 23.15 Uhr einem 31-Jährigen im Stadtteil Gaarden auf – und eröffnet sofort das Feuer. Das Opfer stirbt wenig später in der Klinik. Unter dringendem Tatverdacht steht Fisnik Hoxha (23)!

    Der Kieler soll laut Mordkommission der Todesschütze sein, ist auf der Flucht. Vorsicht, er ist bewaffnet, nicht ansprechen!

    Hinweise nimmt die Polizei telefonisch unter 110 entgegen. Es winken 3000 Euro Belohnung.

    https://www.bild.de/regional/hamburg...1672.bild.html


    ....die Artikel werden bei ausländischen Tätern immer kürzer und oberflächlicher.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #635
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    16.964
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbewerber als Kriminelle

    „Was sie uns bringen, ist wertvoller als Gold".
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #636
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    48.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbewerber als Kriminelle

    Die Gutmenschen haben mitgemordet.....


    DOPPELMORD AN PAAR AUS WENNIGSEN
    Mutmaßlicher Killer kam als minderjähriger Flüchtling
    Ayas Illias A. (23) reiste 2015 aus dem Irak über Bayern ein

    Er kam als mittelloser Flüchtling nach Deutschland, träumte von Frieden, Freiheit und sozialem Aufstieg. Jetzt sitzt Iraker Ayas Illias A. (23) wegen Doppelmordes in U-Haft.

    Der Vorwurf: Mitte Juni soll der Iraker Kfz-Meister Karsten († 59) und Sabine U. († 60) im Wennigser Ortsteil Holtensen (Region Hannover) in deren Wohnhaus erstochen haben. Sein mutmaßliches Motiv: Habgier.


    https://www.bild.de/bild-plus/region...0340.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 15:38
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2015, 06:03
  3. Kriminelle Asylbewerber erhalten Asyl
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 18:15
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 14:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •