Seite 5 von 28 ErsteErste 1234567891015 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 271
  1. #41
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.955


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylanten sind Mörder

    In den frühen Morgenstunden des vergangenen Freitag hatten Polizisten in einer Asylunterkunft die Leiche einer jungen Frau gefunden.

    Der 31 Jahre alte Ehemann der 24-jährigen Afghanin hatte den Beamten die Tür aufgemacht. Die Kleidung des Mannes wies Blutspuren auf. Zudem war er leicht verletzt.

    Eine Mordkommission wurde eingerichtet. Der Mann der Toten gilt als Tatverdächtiger.

    http://www.shortnews.de/id/1179859/w...d-verdaechtigt
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #42
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.955


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylanten sind Mörder

    München – In einem Asylbewerberheim in München ist am Samstag eine Frau gewaltsam ums Leben gekommen. Als tatverdächtig gilt der Ehemann der etwa 30-Jährigen. Er werde derzeit von der Polizei vernommen, sagte ein Sprecher. Allerdings sei auch noch nicht ganz ausgeschlossen, dass die Frau sich selbst das Leben genommen hat. „Es wird in zwei Richtungen ermittelt: ein Kapitalverbrechen oder Suizid.” Ein fremdenfeindlicher Hintergrund sei nach ersten Erkenntnissen jedenfalls nicht zu erwarten. Die Frau aus Osteuropa lebte mit ihrem Mann und den drei gemeinsamen Kindern in einem Heim im Stadtteil Berg am Laim, in dem überwiegend Asylbewerber aus Afrika wohnen. Ihre drei Buben im Kleinkindalter wurden nach dem Vorfall von einem Kriseninterventionsteam betreut. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt. So sei auch die benutzte Waffe noch nicht gefunden worden, sagte der Polizeisprecher.

    Bild.de
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #43
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.658
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylanten sind Mörder

    „Es wird in zwei Richtungen ermittelt: ein Kapitalverbrechen oder Suizid.”
    Man sollte in derartigen Fällen grundsätzlich von Suizid ausgehen, hat doch die Anwesenheit des Opfers erst die Tat ermöglicht. Schließlich hätte sich das Opfer ja woanders aufgehalten haben können. Wenn es sich nun selbst in Gefahr gebracht hat, handelt es sich zumindest um „partiellen Suizid”. Beim Täter müßte man deshalb auch von „partieller Unschuld” sprechen.
    Wir sollten nicht nur von „mutmaßlichen Tätern” sprechen, sondern auch von „mutmaßlichen Opfern”, um dem Irrsinn endlich seine Berechtigung zu geben.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  4. #44


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylanten sind Mörder

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Aber mußte unbedingt dafür nach Deutschland kommen?
    Hier können sie damit in die Schlagzeilen kommen. Berühmt werden.
    Daheim gehört es zum Alltag, blieben sie relativ bedeutungslos.

  5. #45


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylanten sind Mörder

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Man sollte in derartigen Fällen grundsätzlich von Suizid ausgehen, hat doch die Anwesenheit des Opfers erst die Tat ermöglicht. Schließlich hätte sich das Opfer ja woanders aufgehalten haben können. Wenn es sich nun selbst in Gefahr gebracht hat, handelt es sich zumindest um „partiellen Suizid”. Beim Täter müßte man deshalb auch von „partieller Unschuld” sprechen.
    Wir sollten nicht nur von „mutmaßlichen Tätern” sprechen, sondern auch von „mutmaßlichen Opfern”, um dem Irrsinn endlich seine Berechtigung zu geben.
    Wenn die Täter als Opfer deklariert werden, könnten deren Angehörige Schadensersatz fordern und der weisse Ring müßte sich um sie kümmern.

    Und was ist dann mit den echten Mordopfern? Willst du die als schuldige Täter darstellen?
    Motto: "Die Schlampe hatte kein Kopftuch an, hatte zur Vergewaltigung zum Mord provoziert, sie ist schuld, sie ist die eigentliche Täterin!" bis hin zu "die Deutschen sind ein Tätervolk, Deutsche haben ein Mörder-gen!"

    Das hatten wir schon. Stichwort Daniel Goldhagen Mörder-Gen.

    SPIEGEL-GESPRÄCH
    Mörder dürfen ermordet werden

    Von Doerry, Martin und Brinkbäumer, Klaus

    Der amerikanische Politikwissenschaftler Daniel Jonah Goldhagen über Deutsche, Deutschland und den Holocaust, über die Sprache der Genozide und die moralische Verpflichtung zur Bekämpfung von Völkermorden

    ...
    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-67153530.html

  6. #46
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.658
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylanten sind Mörder

    Zitat Zitat von burgfee Beitrag anzeigen
    Wenn die Täter als Opfer deklariert werden, könnten deren Angehörige Schadensersatz fordern und der weisse Ring müßte sich um sie kümmern.

    Und was ist dann mit den echten Mordopfern? Willst du die als schuldige Täter darstellen?
    Motto: "Die Schlampe hatte kein Kopftuch an, hatte zur Vergewaltigung zum Mord provoziert, sie ist schuld, sie ist die eigentliche Täterin!" bis hin zu "die Deutschen sind ein Tätervolk, Deutsche haben ein Mörder-gen!"

    Das hatten wir schon. Stichwort Daniel Goldhagen Mörder-Gen.

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-67153530.html
    Es scheint wirklich so zu sein, daß man Ironie immer als solche kennzeichnen müßte. Schade.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  7. #47
    Registriert seit
    30.08.2015
    Beiträge
    243


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylanten sind Mörder

    Wir sind uns hier ja alle einig, was von den Massen an jung-männlichen "Bereicherern" zu halten ist.

    Nur: Die Überschrift ist schlicht Scheisse.

    BLöD meets Proll Incorrect... .

    Gute Nacht.

  8. #48
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.955


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylanten sind Mörder

    Vergangene Nacht kam es in Plauen zu einem Streit zwischen einem 21-jährigen Deutschen und zwei Somaliern.

    Nach verbalen Attacken flogen die Fäuste. Die Somalier schlugen und traten auf ihr Opfer ein bis dieser am Boden lag. Anschließend zog einer der beiden Angreifer eine Stichwaffe und verletzte den Deutschen lebensgefährlich.

    Zeugen beobachteten den Vorfall und die Polizei konnte die Täter zeitnah festnehmen. Ob es sich um einen Racheakt für den Überfall von ca. zehn Deutschen gegenüber zwei Somaliern am Wochenende handelt, prüft derzeit die Polizei.

    http://www.shortnews.de/id/1180597/p...f-deutsche-ein
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #49
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.955


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Viele Asylanten sind Mörder

    In Rotenburg an der Fulda kam es am Morgen des Donnerstag in einem Flüchtlingsheim zu einem Angriff auf den Mitarbeiter einer Wachfirma.

    Ein Wachmann wurde von einem Marokkaner mit einem Küchenmesser bedroht und angegriffen. Der Angegriffene konnte aber die Attacke abwehren.

    Der Angreifer konnte von dem Wachmann und zwei weiteren Mitarbeitern überwältigt werden. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

    http://www.shortnews.de/id/1180830/r...mann-festnahme

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    In Schneeberg ist eine 19-jährige Polizeischülerin von fünf Asylbewerbern bedrängt worden. Wie die Bereitschaftspolizei Leipzig mitteilte, soll es sich um einen Albaner und vier Marokkaner handeln.

    Die junge Frau war auf dem Weg zur Schule, als sie plötzlich von den fünf Männern umringt und bedrängt wurde. Als sie mit ihrem Handy Hilfe rufen wollte, soll der Albaner ihr das Handy aus der Hand gerissen haben.

    Weiterhin sollen die Täter die Frau mit dem Ruf "Kill the police" bedroht haben. Die Frau konnte ihr sich Handy zurückholen und sich in die Polizeischule retten. Die fünf Täter konnten festgenommen werden.

    http://www.shortnews.de/id/1180700/s...izeischuelerin
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #50
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.658
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Viele Asylanten sind Mörder

    Ich sehe, daß man inzwischen wahrscheinlich aufgrund einzelner Beschwerden das Thema differenziert hat. Aber das dürfte auf die Dauer nicht ausreichen. Sicher wird es demnächst heißen: „Einige der vielen Asylanten sind manchmal gelegentlich Mörder”.
    Titel oder Themen sollen ein Thema anreißen, aber nicht erschöpfend behandeln. Dazu ist eigentlich die folgende Diskussion gedacht.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.01.2016, 14:38
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2015, 05:03
  3. Kriminelle Asylbewerber erhalten Asyl
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.10.2014, 17:15
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.08.2012, 13:16

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •