Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beitrge
    20.417


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Die Welt holt linksextremen Trken

    Der trkische Linksextremist Deniz Ycel wechselt von der taz zur Welt. Diese Meldung wurde zunchst vom Branchendienst kress verffentlicht und sowohl von Welt-Chefredakteur Jan-Eric Peters als auch von Ycel selber ber Twitter besttigt. Das Datum dieses echten Personal-Coups (kress), nmlich der 1. April, lie manche auf einen Aprilscherz hoffen. Aber ein Dementi ist seither ausgeblieben, […]

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.320


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Welt holt linksextremen Trken

    Und in seiner schlimmsten Suada freute er sich ber den „baldige Abgang der Deutschen“ als „Vlkersterben von seiner schnsten Seite“.



    Htte sich ein deutscher Journalist derart ber Trken ausgelassen, wre er entlassen worden und htte nirgendwo mehr einen Job bekommen. Diese linke Drecksau steigt auf.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    11.922
    Blog-Eintrge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Welt holt linksextremen Trken

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Htte sich ein deutscher Journalist derart ber Trken ausgelassen, wre er entlassen worden und htte nirgendwo mehr einen Job bekommen. Diese linke Drecksau steigt auf. [/FONT][/COLOR]
    Und ich freue mich auf den baldigen Abgang der WELT als Zeitungs-Sterben von seiner schnsten Seite.
    Einigkeit und Recht und Freiheit fr das deutsche Vaterland

  4. #4
    Registriert seit
    20.08.2014
    Beitrge
    228


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Die Welt holt linksextremen Trken

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Und ich freue mich auf den „baldigen Abgang der“ WELT „als“ Zeitungs-„Sterben von seiner schnsten Seite“.
    Als Studi, schon ein paar Tage her, war mir "Die Welt" zu rechts. Mittlerweile ist sie mir zu links und ich schliesse mich Cheruskers Vorfreude an. Als "Auslandsdeutscher" schwre ich auf die NZZ, mit deutlichen Abstrichen immer noch auf die FAZ. 80% der Informationsaufnahme luft aber ber das Internet.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Wulff holt Trken weiter ins CDU-Boot Unzensuriert.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 20:50
  2. Hchststand bei linksextremen Gewalttaten
    Von Blinker im Forum Die Linken
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 04:48

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •