Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Female syrische Zweitfrau für 1800 Euro

    Türkei
    Eine syrische Zweitfrau gibt es für 1800 Euro


    In Teilen der Türkei gelten Mehrfachehen als Zeichen des Wohlstands. Die Not der syrischen Flüchtlinge führt dazu, dass sich plötzlich auch weniger wohlhabende Türken eine Zweitfrau leisten können.

    http://www.stern.de/politik/ausland/...n-2185430.html
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  2. #2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: syrische Zweitfrau für 1800 Euro

    Noch ein paar Jahre Krieg und die Preise sinken weiter, so dass auch der Erwerb von Viertfrauen kein Problem mehr sein wird. Und wenn Mann die große Familie nicht mehr ernähren kann dann halt ab nach Deutschland.

    Die Gutmenschen sollten begeistert sein, das ist wahre (Ware!) Integration.

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    30.221


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: syrische Zweitfrau für 1800 Euro

    Das ist gelebte islamische Brüderlichkeit
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: syrische Zweitfrau für 1800 Euro

    Seit wann ist Polygamie in der Tuerkei wieder legal? Das wurde doch von Kemal Ataturk abgeschafft. Polygamisten durften frueher das Land nicht einmal betreten. Mit der Tuerkei geht es in hinsicht auf Zivilisation so schnell abwaerts, dass man ganz die Uebersicht verliert, wieviele Jahrhunderte sie sich mittlerweile zurueckentwickelt hat.
    Polygamie degradiert Frauen zum Besitztum und ist die menschenverachtendste Form sexistischer Diskriminierung, die ueberhaupt denkbar ist. Sie sollte durch internationale Konventionen genauso geaechtet werden wie Sklaverei. Polygamisten sollten sofort beim Betreten eines zivilisierten Landes verhaftet werden. Stattdessen darf sich dieser Abschaum in Deutschland frei bewegen und seine Ehen werden sogar noch anerkannt. Selbst die primitiven Germanenstaemme vor 3000 Jahren waren da schon zivilisatorisch weiter entwickelt.
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

  5. #5
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: syrische Zweitfrau für 1800 Euro

    Zitat Zitat von Mortran Beitrag anzeigen
    Seit wann ist Polygamie in der Tuerkei wieder legal? Das wurde doch von Kemal Ataturk abgeschafft. Polygamisten durften frueher das Land nicht einmal betreten. Mit der Tuerkei geht es in hinsicht auf Zivilisation so schnell abwaerts, dass man ganz die Uebersicht verliert, wieviele Jahrhunderte sie sich mittlerweile zurueckentwickelt hat.
    Polygamie degradiert Frauen zum Besitztum und ist die menschenverachtendste Form sexistischer Diskriminierung, die ueberhaupt denkbar ist. Sie sollte durch internationale Konventionen genauso geaechtet werden wie Sklaverei. Polygamisten sollten sofort beim Betreten eines zivilisierten Landes verhaftet werden. Stattdessen darf sich dieser Abschaum in Deutschland frei bewegen und seine Ehen werden sogar noch anerkannt. Selbst die primitiven Germanenstaemme vor 3000 Jahren waren da schon zivilisatorisch weiter entwickelt.
    Es steht doch in dem Artikel, dass Polygamie offiziell zwar nicht erlaubt ist, aber trotzdem praktiziert wird (Iman-Ehen).
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    7.931
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: syrische Zweitfrau für 1800 Euro

    Zitat Zitat von Antonia Beitrag anzeigen
    Es steht doch in dem Artikel, dass Polygamie offiziell zwar nicht erlaubt ist, aber trotzdem praktiziert wird (Iman-Ehen).
    Aber legal scheint sie nicht zu sein:
    Rechtlich ist nur die erste Ehefrau abgesichert, die ihrerseits die Kinder der Nebenfrau als ihre eigenen anerkennen muss, wenn diese vor dem Gesetz nicht als unehelich gelten sollen.
    Abgesehen davon kann sich doch auch bei uns jeder so viele Nebenfrauen, sprich „Verhältnisse“, erlauben, wie er sich leisten kann. Wenn die Frauen mitspielen!?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2017, 14:17
  2. Syrische Kultur - syrische Befindlichkeiten
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.07.2016, 11:28
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 11:10
  4. Attentäter suchte Zweitfrau im Internet – BLICK.CH
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.12.2010, 02:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO