Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23
  1. #11


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien begeht Selbstmord

    Hier mal die Zahlen aus dem Jahre 2011 die aktuellen dürften noch grausamer sein !!!

    Im Jahr 2011 lebten eine Million Einwohner mit muslimischem Hintergrund in dem Land.[23] Muslime stellen 30–35 Prozent[27] der Bevölkerung in Brüssel, 4,0 Prozent in Wallonien und 3,9 Prozent in Flandern. Die Mehrheit der belgischen Muslime lebt in den großen Städten wie beispielsweise Antwerpen, Brüssel und Charleroi. Die größte Gruppe der Einwanderer in Belgien sind Marokkaner mit 400.000[23] Menschen. Die Türken sind die drittgrößte Einwanderergruppe und die zweitgrößte muslimische Volksgruppe mit 220.000 Menschen.


    Noch Fragen???
    „Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“

  2. #12
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    563


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien begeht Selbstmord

    Zitat Zitat von Geronimo Beitrag anzeigen
    Hier mal die Zahlen aus dem Jahre 2011 die aktuellen dürften noch grausamer sein !!! Im Jahr 2011 lebten eine Million Einwohner mit muslimischem Hintergrund in dem Land.[23] Muslime stellen 30–35 Prozent[27] der Bevölkerung in Brüssel, 4,0 Prozent in Wallonien und 3,9 Prozent in Flandern. Die Mehrheit der belgischen Muslime lebt in den großen Städten wie beispielsweise Antwerpen, Brüssel und Charleroi. Die größte Gruppe der Einwanderer in Belgien sind Marokkaner mit 400.000[23] Menschen. Die Türken sind die drittgrößte Einwanderergruppe und die zweitgrößte muslimische Volksgruppe mit 220.000 Menschen. Noch Fragen???
    Ja, eine: Wo findet sich eine Bestätigung der Behauptungen der Blog-Artikel? Zahlen über Muslime beantworten das nicht. Außerdem könnten die Mehrheit der belgischen Muslime gar keine Muslime sein.
    Für ein buntes und weltoffenes Deutschland. Gegen einen totalitären dogmatischen Islam, der Menschen in
    Gläubige und Ungläubige einteilt. Liberale aufgeklärte Muslime sind hier willkommen. Scharia-Befürworter nicht.

  3. #13
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.289


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien begeht Selbstmord

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Das ist eine Frage der Definition. Haben wir Deutsche die „Bereicherer“, Schmarotzer und Sozialbetrüger ins Land geholt? Sicher mögen es Deutsche gewesen sein. Ich war es jedenfalls nicht.
    Bestellt haben andere und wir sollen jetzt die Zeche zahlen. In Belgien dürfte es ähnlich gewesen sein.
    Ich würde sagen, das es in Belgien wie auch hier bei uns, ein manipuliertes Volk ist welches den Untergang wählt ohne es zu wollen bzw zu wissen !!! Welche Medien berichten über mehr wie 3500 zu tote gekommene Deutsche durch Migranten seid 1990 ???
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  4. #14
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien begeht Selbstmord

    Kann ich dir sagen: KEIN EINZIGES!! denn das sind alles Bereicherer und Fachkräfte, die wir dringend brauchen - trotz hoher Arbeitslosenquote

  5. #15
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    34


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien begeht Selbstmord

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Erschreckend, dass andere Länder noch viel bekloppter sind als Deutschland und noch erschreckender, dass die Länder, wo es noch nicht so schlimm ist, nichts von den Ländern lernen, wo es übel zugeht. Gute Nacht, Europa
    Es ist weder bekloppt, noch handelt es ich um andere Länder. Die Drahtzieher dieser Politik sind in allen Fällen dieselben, welche PLANVOLL UND GEZIELT unsere westliche Gesellschaft transformieren, um ihr Ziel zu erreichen:

    Angenommen, wir hätten es mit einer Klasse von Superreichen zu tun, die sich, ergänzt um ihre Ideologen und Funktionäre (den „Neuen Adel“), bis zum Sanktnimmerleinstag an der Macht halten wollte, und dies im Weltmaßstab. In den Worten George Orwells:
    Aber alle [Totalitarismen] zielten darauf ab, dem Fortschritt Einhalt zu gebieten und die Geschichte in einem entsprechenden Augenblick für immer zum Stillstand zu bringen … Diesmal würden die Oberen durch eine bewußte Strategie imstand sein, ihre Stellung für immer zu behaupten.
    (George Orwell, 1984, Taschenbuchausgabe Ullstein Verlag, Ffm 1976, S.187)
    Wie müsste diese Klasse es anstellen? Nun, sie müsste Rebellion und Revolution buchstäblich unmöglich machen. Wer kann denn rebellieren? Bauernaufstände geschahen im Namen eines Standes, die Reformation und der Dschihad im Namen eines Glaubens, die Französische Revolution im Namen von la nation, die Pariser Kommune war der Aufstand einer Klasse. Kurz und gut, es muss ein gefühltes Kollektiv vorhanden sein, eines, das Solidarität gegen die Herrschenden stiftet.
    Wichtiger noch: Rebellion ist nur dann und nur so weit gefährlich, wie die Rebellen für ihre Sache zu sterben bereit sind. Wofür sind Menschen bereit zu sterben?
    Erstens für die eigenen Kinder,
    zweitens für das eigene Volk,
    drittens für den eigenen Glauben.
    Was muss also zerstören, wer als Weltherrscher Rebellion ein für allemal unmöglich machen will? Nun, erstens die Familie, zweitens die Völker, drittens die Religion.
    Um es auf einen Nenner zu bringen: Man muss das Bewusstsein der Transzendenz auslöschen. Wer weder in seinen Kindern fortleben will, noch sich als Teil seines Volkes sieht, noch eine Verantwortung vor Gott kennt, ist der ideale Untertan. Janich kann das alles nicht sehen, weil Transzendenz in seiner Ideologie nicht vorkommt.
    Deshalb wird eine Ideologie propagiert, wonach es ohnehin zu viele Menschen gebe, deshalb wird die Familie als gesellschaftliches Leitbild demontiert, deshalb ein „Weltethos“ gepredigt als Vorstufe zur Abschaffung von Religion, und deshalb die westlichen Völker langsam aber sicher in die multikulturelle Selbstauflösung getrieben.
    http://korrektheiten.com/2010/08/25/...ihre-methoden/


  6. #16
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    34


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien begeht Selbstmord

    Zitat Zitat von Elena Markos Beitrag anzeigen
    Kann ich dir sagen: KEIN EINZIGES!! denn das sind alles Bereicherer und Fachkräfte, die wir dringend brauchen - trotz hoher Arbeitslosenquote
    Zynismus ist die Handlung eines Hilflosen. Wo bleibt DEIN Lösungvorschlag?

  7. #17
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.805
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien begeht Selbstmord

    Zitat Zitat von soisses Beitrag anzeigen
    Zynismus ist die Handlung eines Hilflosen. Wo bleibt DEIN Lösungvorschlag?
    Habe ich da etwas übersehen? Wo war denn der deinige?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #18
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    34


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien begeht Selbstmord

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Habe ich da etwas übersehen? Wo war denn der deinige?
    Hab ich jetzt was übersehen? Wo entdeckst Du bei mir Zynismus?

  9. #19
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.805
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien begeht Selbstmord

    Zitat Zitat von soisses Beitrag anzeigen
    Hab ich jetzt was übersehen? Wo entdeckst Du bei mir Zynismus?
    Du solltest genauer lesen oder, wie Du Dich gerne ausdrückst, "Deine Hausaufgaben machen". Ich hatte in Deinem Zitat das Wort "Lösungsvorschlag" fett gedruckt. Meine anschließende Frage bezog sich folglich darauf.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  10. #20
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.411


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Belgien begeht Selbstmord

    Zitat Zitat von soisses Beitrag anzeigen
    Hab ich jetzt was übersehen? Wo entdeckst Du bei mir Zynismus?
    Moment! Es gibt keinen Grund, hier aggressiv andere User anzumachen!
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 07:45
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 12:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •