Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56
  1. #11


    5 out of 5 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: IS zerstört Kulturgüter von Jahrtausenden

    Es gibt zu viele Doofe auf der Welt, sonst würde es weder den Islam noch den Kommunismus geben.....
    Bin gegen jede Form extremistischer Gewalt dabei unerheblich aus welchem Lager.

  2. #12
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.315
    Blog-Einträge
    1


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: IS zerstört Kulturgüter von Jahrtausenden

    Das liegt an der Tarnung, mit der die Dummheit arbeitet. Eine davon nennt sich „Fortschritt“. Dabei ist es vorwiegend die Technik, während der „gesunde Menschenverstand“ auf der Strecke bleibt und sich am Ende der Technik unterwirft, obwohl es eigentlich umgekehrt sein müßte.
    Da rennen z.B. Hunderttausende mit einer Hand am Ohr durch die Welt, nehmen kaum etwas von ihrer Umgebung wahr, reden mit jemandem, der gar nicht da ist, und behaupten, das sei der Fortschritt.
    Früher, als die Zeitungen noch zum Erlernen der Rechtschreibung empfohlen werden konnten, und sich überwiegend noch damit beschäftigten, Tatsächliches zu berichten, ging man ohne Verkabelung durch die Welt und freute sich über sprießende Blätter, den Gesang der Vögel und ein Primelchen, das am Wegrand die erste Blüte öffnete.
    Der „Fortschritt“ hat's hinweggerafft, die Technik hat übernommen - und der Mensch dümpelt zwischen „Event“ und „Frustration“ vor sich hin. Es lebe die Doofheit.

  3. #13
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: IS zerstört Kulturgüter von Jahrtausenden

    Zitat Zitat von von Nettelbeck Beitrag anzeigen
    Es gibt zu viele Doofe auf der Welt, sonst würde es weder den Islam noch den Kommunismus geben.....
    Ich weiß nicht, ob es so viele Depperte gibt, aber der Islam ist das Deppertste, was die Menschheit hervorgebracht hat.

  4. #14
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.327


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: IS zerstört Kulturgüter von Jahrtausenden

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Kann der Islam überwunden werden? Hat dies schon einmal irgendwo geklappt?
    Spanien, der größte Teil des Balkans einschließlich Griechenlands und der Sieg von Shivaji Maharaj über die islamischen Mogule in Indien im Jahre 1674 sind drei Beispiele.
    Besonders die Reconquista und die anschließende Spanische Inquisition sollten dabei für uns ein Vorbild sein, wie es funktioniert.
    Niemals aufgeben, auch wenn es 800 Jahre dauert!
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

  5. #15
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.726


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: IS zerstört Kulturgüter von Jahrtausenden

    Primitiv-primitiver-am primitivsten-Islam-IS.
    "...und dann gewinnst Du!"

  6. #16
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    563


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: IS zerstört Kulturgüter von Jahrtausenden

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Ich halte den Kommunismus für nicht so gefährlich. Er kann überwunden werden. Kann der Islam überwunden werden? Hat dies schon einmal irgendwo geklappt?
    In der Türkei wurde er 70 Jahre lang in Schach gehalten. Tunesien ist jetzt ein neuer Versuch. Das Problem ist die hohe Rückfallquote und da stellt sich die Frage wie sie gesenkt werden kann. Menschen mit religiösen Neigungen wollen an etwas glauben. Sie lieben Rituale. An welche Art von Neuem könnten sie glauben?
    Für ein buntes und weltoffenes Deutschland. Gegen einen totalitären dogmatischen Islam, der Menschen in
    Gläubige und Ungläubige einteilt. Liberale aufgeklärte Muslime sind hier willkommen. Scharia-Befürworter nicht.

  7. #17
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.444


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: IS zerstört Kulturgüter von Jahrtausenden

    Zitat Zitat von Theo Strabe Beitrag anzeigen
    In der Türkei wurde er 70 Jahre lang in Schach gehalten. Tunesien ist jetzt ein neuer Versuch. Das Problem ist die hohe Rückfallquote und da stellt sich die Frage wie sie gesenkt werden kann. Menschen mit religiösen Neigungen wollen an etwas glauben. Sie lieben Rituale. An welche Art von Neuem könnten sie glauben?
    Was soll denn das für eine Suggestivfrage sein? Du weißt doch ganz genau, daß du einem Korangläubigen als Alternative nicht den buddhistischen Glauben anbieten kannst (außerdem bleibt von ihm ja nicht viel Zeugnis in den Ländern mit islamischer Bevölkerung übrig, wenn in diesem Tempo weiterhin die Buddha-Relikte in die Luft gesprengt und zerstört werden).

    Was bezweckst du mit deiner Frage? Einen Fünf-Jahres-Plan des guten Willens?

  8. #18
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.694


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: IS zerstört Kulturgüter von Jahrtausenden

    Ich habe mir die Videos angeschaut...das tut richtig weh, so was zu sehen !!! Versteh mich bitte keiner falsch, aber getötete Menschen sind eine schlimme Sache, aber solche unersetzbaren Kulturgüter zu vernichten ist so entgültig.Weltgeschichtlich gesehen ein unfassbarer Verlust !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  9. #19
    Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    1.327


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: IS zerstört Kulturgüter von Jahrtausenden

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    Ich habe mir die Videos angeschaut...das tut richtig weh, so was zu sehen !!! Versteh mich bitte keiner falsch, aber getötete Menschen sind eine schlimme Sache, aber solche unersetzbaren Kulturgüter zu vernichten ist so entgültig.Weltgeschichtlich gesehen ein unfassbarer Verlust !!!
    Ich kann mir soetwas gar nicht anschauen. Die Menschheit verliert damit ihre Geschichte. Mesopotamien ist die Wiege der menschlichen Zivilisation. Und der Beweis für den Beginn der menschlichen Zivilisation wird hier ausgelöscht. Nun wird der Islam die Geschichte neu schreiben. Irgendwann werden die Menschen glauben, dass es nie eine Zivlisation vor dem Islam gab, und keine Beweise für das Gegenteil werden mehr existieren.
    Ceterum censeo Meccam esse delendam.

  10. #20
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.315
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: IS zerstört Kulturgüter von Jahrtausenden

    Zitat Zitat von Mortran Beitrag anzeigen
    Ich kann mir soetwas gar nicht anschauen. Die Menschheit verliert damit ihre Geschichte. Mesopotamien ist die Wiege der menschlichen Zivilisation. Und der Beweis für den Beginn der menschlichen Zivilisation wird hier ausgelöscht. Nun wird der Islam die Geschichte neu schreiben. Irgendwann werden die Menschen glauben, dass es nie eine Zivlisation vor dem Islam gab, und keine Beweise für das Gegenteil werden mehr existieren.
    Da wir nun wissen, wer Amerika in Wahrheit entdeckt hat, ist es nur folgerichtig, daß man dem Islam endlich die ihm zustehende Rolle gewährt. Aber dennoch, irgendwie tue ich mich schwer mit der Gleichsetzung von „Zivilisation“ und „Islam“. Bei „Islam“ assoziiere ich weniger „zivilisiert“, sondern eher „barbarisch“.

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Kulturgüter in Gefahr - derStandard.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2015, 18:00
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 20:44
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2011, 20:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •