Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beitrge
    196.759


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Gesprch mit Muslimen: "Wir sollten uns nicht rechtfertigen mssen" - Sdwest Presse



    Gesprch mit Muslimen: "Wir sollten uns nicht rechtfertigen mssen"
    Sdwest Presse
    "Wenn man auf uns einen Schritt zukommt, kommen wir zwei entgegen": Die Integration von Muslimen in Deutschland ist und bleibt ein senibles Thema. Vorurteile und falsche Erwartungen, aber auch ngste auf Seiten der Deutschen fhren zu einer ...




    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beitrge
    9.684
    Blog-Eintrge
    2


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gesprch mit Muslimen: "Wir sollten uns nicht rechtfertigen mssen" - Sdwest Presse

    Da kommen mir doch bald die Trnen, wenn diese Trken aufzhlen, wie schlecht sie doch behandelt werden, und erst recht als Muslim.
    Wie schrecklich sind wir deutschen doch, und dazu sehen wir das alles ja nur falsch mit dem Islam.
    Da wird bemngelt, dass man immer nur Negativbeispiele benennt, aber nicht diejenigen, die gut sind und sich integriert haben.
    Das ist nicht richtig, denn es werden grade in unseren Lgenmedien "gute" Beispiele gezeigt, die uns suggerieren sollen, dass Trken alle brav und strebsam sind.
    Leider knnen da aber nicht all zu viele gute Beispiele gezeigt werden, eben weil es nur wenige gibt.
    Immer das gleiche Gejammer und unterschwellige Beschuldigen gegen uns autochthonen Brger.
    Warum macht man berhaupt solche sinnlosen Interviews?
    Da labert doch jeder das nach, was ihnen von Medien und Imamen vorgekaut wird.
    Anstatt sich bei uns zu bedanken, dass man sie aus den rmlichen Verhltnissen ihrer Stammheimat heraus gelassen hat, wird immer nur geschimpft und beleidigt.
    Sollen sie doch mal ernsthaft gegenberstellen, was die Trkei zu bieten hat und was ihnen Deutschland bietet.
    Aber den Vergleich scheuen sie natrlich, weil sie dann eingestehen mssten, dass die Trkei ein Ort der Unterdrckung ist, wo Erdogan grade dabei ist, eine Diktatur aufzubauen.
    Aber diese Zustnde kennen die Trken ja aus den eigenen Familien.
    Integration ist und bleibt fr sie ein Fremdwort.
    Lieber die eigene Identitt bewahren und uns deutsche als Feinde betrachten, die man ggf. abschlachten kann.
    Anders kann ich mir diese Haltung nicht erklren, die diese Trken haben.
    Allein schon der Hinweis auf angebliche Hindernisse beim Moscheebau, zeigt doch deutlich, dass sie die Gefhle von uns deutschen vllig missachten.
    Als ob wir es gerne sehen wrden, an jeder Ecke eine Moschee zu sehen.
    Es ist sinnlos, sich weiter mit diesen Themen zu beschftigen, da sie immer nur einseitig ausgelegt werden.
    Musels gehen keine Kompromisse ein!
    Keiner macht alles richtig, und zahlt dafr Lehrgeld. Viele aber machen alles falsch, und lassen andere dafr bluten.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beitrge
    15.307
    Blog-Eintrge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gesprch mit Muslimen: "Wir sollten uns nicht rechtfertigen mssen" - Sdwest Presse

    Warum macht man berhaupt solche sinnlosen Interviews?
    Um die Zeilen zu fllen und Stimmung zu machen!
    Diskussionen mit Moslems sind von vorneherein zum Scheitern verurteilt, es sei denn, man schwimme auf ihrer Welle. Ansonsten bewegen sich ihre uerungen zwischen Jammern und Fordern.

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    44.465


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gesprch mit Muslimen: "Wir sollten uns nicht rechtfertigen mssen" - Sdwest Presse

    Trken sehen sich grundstzlich als Opfergemeinschaft. Kommt irgendwo ein Trke zu Schaden, fhlen sich alle betroffen. Allerdings funktioniert das in umgekehrter Richtung nicht, als Ttergemeinschaft sehen sie sich keinesfalls. Ich habe auch trkische Arbeitskollegen und von deutscher Seite werden diese Trken nicht primr als Trken gesehen aber die Trken sehen uns immer als Deutsche und bewerten das als negativ. Immer wieder wird darauf hingewiesen, dass in Deutschland Menschen aus 160 Lndern leben. Probleme haben hier aber nur diejenigen, die aus islamischen Lndern kommen. Das muss einen Grund haben.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beitrge
    5.724


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gesprch mit Muslimen: "Wir sollten uns nicht rechtfertigen mssen" - Sdwest Presse

    Also, bei so viel Falschheit in einem einzigen Interview kommt mir fast die Galle hoch! Wieder mal sind alle anderen schuld, aber sie selbst natrlich nicht!
    Religionsfreiheit heit, da sie ihre Religion frei ausben, aber nicht das ganze Land (das immer noch ein christliches Land ist!) mit Moscheen zupflastern drfen, was eh schon im berma geschieht. Und der Vorwurf, es gbe keine Positivbeispiele in den Medien, ist sowas von lachhaft! Es gibt fast nur Positivbeispiele in den Medien, die meisten wahrscheinlich schngeredet oder gefaket. Dass muslimische Kinder bei einer Berufsbewerbung benachteiligt werden, ist wohl wahr, aber jeder Arbeitgeber wei nur zu gut, warum er sich sowas nicht antun mchte (ich habe selber derartige Erfahrungen gemacht und werde nie wieder einen Moslem einstellen!). Ist zwar bedauerlich fr die (Wenigen), die tatschlich fr einen Job geeignet wren, aber die Schuld hierfr sollen sie erst mal bei ihren missratenen Kulturkreiskollegen suchen und nicht bei uns Deutschen, die eigentlich meist keinerlei Probleme mit so ziemlich allen anderen, in der Regel sehr gut integrierten, Auslndern oder deren Nachkommen hier haben.
    "...und dann gewinnst Du!"

  6. #6
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beitrge
    563


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gesprch mit Muslimen: "Wir sollten uns nicht rechtfertigen mssen" - Sdwest Presse

    Man muss das Problem der Opferrolle beim Namen nennen. Kritische Muslime in Deutschland tun das. Die gescheiterte Integration ist zum berwiegenden Teil nicht Schuld des Gastgeber-Landes.
    Fr ein buntes und weltoffenes Deutschland. Gegen einen totalitren dogmatischen Islam, der Menschen in
    Glubige und Unglubige einteilt. Liberale aufgeklrte Muslime sind hier willkommen. Scharia-Befrworter nicht.

  7. #7
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beitrge
    26.432


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Gesprch mit Muslimen: "Wir sollten uns nicht rechtfertigen mssen" - Sdwest Presse

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    Also, bei so viel Falschheit in einem einzigen Interview kommt mir fast die Galle hoch! Wieder mal sind alle anderen schuld, aber sie selbst natrlich nicht!
    Religionsfreiheit heit, da sie ihre Religion frei ausben...
    Innerhalb gewisser Grenzen. Die Religionsfreiheit erlaubt nicht, beispielsweise Menschen zu unterdrcken und ihnen gegen deren Willen Verhaltensweisen vorzuschreiben oder Handlungen, die gegen die Gleichheit und die Menschenwrde verstoen. Religionsfreiheit darf also nicht heien, da ein trkischer oder arabischer Pascha seine Tochter unter das Kopftuch zwingt (in Grundschulen mittlerweile schon hufig gesehen) oder sie vom Sportunterricht ausschliet. Religionsfreiheit heit nicht, da man Frauen unterdrcken darf. Man darf sich in diesem Zusammenhang ruhig auch einmal fragen, was getrennte Eingnge in Moscheen fr Mnner und Frauen diesbezglich bedeuten.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.02.2016, 18:30
  2. "Imame sollten auf deutsch predigen" - Sdwest Presse
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.03.2015, 06:50
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 07:37
  4. "Selbst die Kunst darf nicht verletzen" - Sdwest Presse
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 06:33
  5. "Er lsst mich nicht mehr los" Sdwest Presse
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.12.2010, 08:08

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •