Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    57.625

    Boko Haram wütet immer schlimmer

    Maidguri, Diffa, Ngouboua - fast täglich überfällt die Terrormiliz Boko Haram momentan eine weitere Stadt in Westafrika. Das Ziel diesmal: Gombe im Nordosten Nigerias. Augenzeugen zufolge fielen Hunderte Kämpfer in die regionale Hauptstadt ein.
    Die Islamistenmiliz Boko Haram hat die Regionalhauptstadt Gombe im Nordosten Nigerias angegriffen. Wie die Nachrichtenagentur AFP unter Berufung auf Augenzeugen berichtete, drangen Hunderte Kämpfer auf Geländewagen und Motorrädern bis ins Zentrum vor und schossen um sich. Laut Reuters hatten die schwer bewaffneten Milizionäre zuvor einen Kontrollposten am Stadtrand überrannt. Explosionen und Gewehrschüsse seien zu hören gewesen. "Die ganze Stadt ist in Panik", beschrieb ein Einwohner die Lage.
    Unklar blieb, ob die Islamisten auf nennenswerte Gegenwehr stießen. Das Militär habe die Extremisten zurückgeschlagen, berichtete Reuters und bezog sich auf Regierungskreise. Dagegen schrieb AFP, die Armee habe keinen Widerstand geleistet. Vielmehr hätten sich die Boko-Haram-Kämpfer nach dem Angriff aus eigenen Stücken wieder aus der 250.000-Einwohner-Stadt zurückgezogen.

    http://www.tagesschau.de/ausland/bokoharam-143.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    18.843
    Blog-Einträge
    1

    AW: Boko Haram wütet immer schlimmer

    Mit dem Islam hat das natürlich nichts zu tun, denn Islam heißt „Unterwerfung“ und darum ging es hier ja nicht.
    Es handelte sich nämlich um eine mißverstandene Friedensaktion. Sicher könnte Boko Haram nun beleidigt sein, weil ihr „Angebot“ nicht angenommen wurde. Es bleibt zu hoffen, daß sie jetzt nicht doch noch ernstlich verstimmt sind. Irgend jemand sollte zu ihnen gehen und mit ihnen reden.

  3. #3
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    557

    AW: Boko Haram wütet immer schlimmer

    Ich finde der Tschad sollte Frankreich offiziell um Unterstützung bitten, wie das Mali getan hat. Nur eine gut ausgebildete westliche Armee kann dem Treiben dieser Mörderbanden ein Ende setzen. Nigeria ist wahrscheinlich zu stolz diese Bitte zu äußern. Und ob die AU viel ausrichten kann bezweifle ich.
    Für ein buntes und weltoffenes Deutschland. Gegen einen totalitären dogmatischen Islam, der Menschen in
    Gläubige und Ungläubige einteilt. Liberale aufgeklärte Muslime sind hier willkommen. Scharia-Befürworter nicht.

  4. #4

    AW: Boko Haram wütet immer schlimmer

    Zitat Zitat von Theo Strabe Beitrag anzeigen
    ........ Nur eine gut ausgebildete westliche Armee kann dem Treiben dieser Mörderbanden ein Ende setzen.....
    Dem möchte ich entschieden wiedersprechen, eine östliche könnte das besser.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    57.625

    AW: Boko Haram wütet immer schlimmer

    Zitat Zitat von Theo Strabe Beitrag anzeigen
    Ich finde der Tschad sollte Frankreich offiziell um Unterstützung bitten, wie das Mali getan hat. Nur eine gut ausgebildete westliche Armee kann dem Treiben dieser Mörderbanden ein Ende setzen. Nigeria ist wahrscheinlich zu stolz diese Bitte zu äußern. Und ob die AU viel ausrichten kann bezweifle ich.

    Nigeria ist nicht zu stolz. In der Regierung sitzen Muslime, die Boko Haram unterstützen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.680
    Blog-Einträge
    2

    AW: Boko Haram wütet immer schlimmer

    Leider zeigen die brutalen Aktionen des IS den anderen radikalen Islam-Gruppierungen, wie man es besser machen kann.
    Je brutaler und schneller Angriffe erfolgen, um so wirksamer sind sie, besonders dort, wo desolate Zustände in den jeweiligen Armeen herrschen.
    Was sind schon Soldaten in Afrika?
    Die Kassieren ihren Sold, stolzieren mit ihren Waffen herum und machen sich einen faulen Tag.
    Wenn es denn mal knallt, sind sie die ersten, die Fersengeld geben.
    Richtig ausgebildet sind höchstens die Leibgarden der hochrangigen Politiker, die sich in ihre Prachtvillen zurückziehen.
    Das Volk kann ruhig darben, um den Hunger kümmern sich ja ausländische Organisationen.
    Dieser ehemalige Gen-Pool ist mittlerweile zu einem längst überfälligen Abfallhaufen geworden, der nur noch durch Alimentierungen aus dem Ausland überleben kann.
    Die Menschen dort tun mir leid, aber ohne Eigeninitiative sind sie dem Untergang geweiht.
    Sicher gibt es einige Ansätze, Hoffnung zu schöpfen, vor allem in der Landwirtschaft, aber diese Pläne werden schnell durchkreuzt von raffgierigen Politikern und uneinsichtigen Stammesfürsten.
    Diese Strukturen sind nur zu entflechten, wenn endlich durch mehr Bildung und Einsicht neue Wege eingeschlagen-, und gehalten werden.
    Das wiederum ist nicht möglich, weil sich die Islamisten einmischen, und die erbärmlichen Zustände für ihr islamisches Süppchen missbrauchen, ohne jede Rücksicht.
    Ich kann nur raten, alles zu tun, um das zu verhindern, auch von westlicher Seite.
    Hier geht es darum, den Strom afrikanischer Flüchtlinge zu stoppen, indem man ihnen vor Ort Perspektiven eröffnet, was aber nur geht, wenn man den Islam verdrängt.
    Eine große Aufgabe, die allerdings auch große Politiker erfordert, die zur Zeit aber nicht in Sicht sind.
    Hosenscheißer sind keine ernsthafte Bedrohung für entschlossene Islamisten!
    Keiner macht alles richtig, und zahlt dafür Lehrgeld. Viele aber machen alles falsch, und lassen andere dafür bluten.

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    57.625

    AW: Boko Haram wütet immer schlimmer

    Mitglieder der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram haben im Nordosten Nigerias ein Dorf gestürmt und mindestens 30 Zivilisten ermordet.
    Der Angriff habe sich am Donnerstag im Dorf Gaya im Bundesstaat Adamawa ganz in der Nähe des Waldgebietes des Sambisa Forest ereignet, sagte ein örtlicher Sicherheitsbeamter am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Die Extremisten hätten auch mehrere Häuser niedergebrannt.

    Bild.de
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #8
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    18.843
    Blog-Einträge
    1

    AW: Boko Haram wütet immer schlimmer

    Ich wage mir nicht vorzustellen, wieviele Mitglieder dieser Mörderbande inzwischen schon in Deutschland ihren Asylantrag gestellt und bewilligt bekommen haben.

  9. #9

    AW: Boko Haram wütet immer schlimmer

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Mitglieder der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram haben im Nordosten Nigerias ein Dorf gestürmt und mindestens 30 Zivilisten ermordet.

    Bild.de
    Erfolg spornt an!
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  10. #10
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    57.625

    AW: Boko Haram wütet immer schlimmer

    Die nigerianische Terrorgruppe Boko Haram hat in einem Dorf wieder ein Blutbad angerichtet.

    Dabei wurden 74 Männer und 20 Kinder in dem Dorf Njaba ermordet. Grund für das Massaker war, dass die Dorfbewohner sich nicht der Terror-Organisation anschließen wollten.

    Die Tat soll sich bereits am Montag ereignet haben, wurde allerdings erst jetzt bekannt.


    http://www.shortnews.de/id/1145373/n...ten-in-dorf-an
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Boko Haram: Großangriff auf Baga
    Von Fremd im eigenem Land im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2015, 20:47
  2. Boko-Haram weiter auf dem Vormarsch
    Von Realist59 im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.09.2014, 18:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •