Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.455


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Hamburg wählt.....Scholz

    Den Hamburgern geht es immer noch zu gut. Trotz Ärger mit den "Flüchtlingen", offenem Drogenhandel und massiv gestiegenen Mieten werden sie in der Mehrheit am Sonntag ihren Bürgermeister Olaf Scholz wählen. Der Herausforderer von der CDU ist farblos und relativ unbekannt. Je nach Institut schwanken die Umfragewerte für die SPD zwischen 45-46% und 18-19% für die CDU. Interessant dürfte da lediglich das Abschneiden der AfD werden. Um die 5% werden ihnen vorausgesagt. So wie es aussieht könnte auch die FDP ins Parlament kommen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.806


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hamburg wählt.....Scholz

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Den Hamburgern geht es immer noch zu gut. Trotz Ärger mit den "Flüchtlingen", offenem Drogenhandel und massiv gestiegenen Mieten werden sie in der Mehrheit am Sonntag ihren Bürgermeister Olaf Scholz wählen. Der Herausforderer von der CDU ist farblos und relativ unbekannt. Je nach Institut schwanken die Umfragewerte für die SPD zwischen 45-46% und 18-19% für die CDU. Interessant dürfte da lediglich das Abschneiden der AfD werden. Um die 5% werden ihnen vorausgesagt. So wie es aussieht könnte auch die FDP ins Parlament kommen.
    In Deutschland werden keine Wahlergebnisse manipuliert und wenn doch, höchstens mal auf regionaler Ebene.

  3. #3


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hamburg wählt.....Scholz

    Ich sage nur 4,9% um Mitternacht !!!! Aber ganz im ernst wenn die AfD nicht über 10% kommt wäre das eine riesen Enttäuschung denn das Potential von über 15% ist vorhanden(siehe Schill-Partei). Lassen wir uns überraschen
    „Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.455


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hamburg wählt.....Scholz

    Wahlprognose, Euroskepsis und Zuwanderung – zweistelliges Wählerpotenzial für AfD in Hamburg

    Birgit Kruse Referat Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
    Universität Hamburg



    Aktuelle Bürgerumfrage der Sozialwissenschaften für Hamburg
    Das Forschungslabor der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg hat in seiner aktuellen Bürgerumfrage der Sozialwissenschaften für Hamburg, dem „Hamburg-BUS“, u. a. Trends zur Wahl der 21. Hamburgischen Bürgerschaft ermittelt. Laut Studie geht die SPD als klare Wahlsiegerin hervor, und die AfD verzeichnet ein zweistelliges Wählerpotenzial. Auch das „Wutpotenzial“ in Hamburg wurde ermittelt: 21 Prozent lehnen Flüchtlingsunterkünfte in der eigenen Nachbarschaft ab.

    Die jährlich von der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften durchgeführte telefonische Bürgerumfrage für Hamburg betrachtete in diesem Winter in ihrem politischen Teil insbesondere das Potenzial der rechten Protestpartei „Alternative für Deutschland“ (AfD) bei den kommenden Bürgerschaftswahlen. Die Wissenschaftler sehen das Wählerpotenzial der AfD aufgrund euroskeptischer und xenophober Einstellungen eines Teils der Hamburger Wahlbevölkerung im zweistelligen Bereich. Zudem wurde die Sonntagsfrage für alle Parteien, die zur Wahl antreten, gestellt.

    Für den aktuellen Hamburg-BUS wurden Einstellungen, Verhalten und Sozialstruktur der wahlberechtigten Hamburger Bevölkerung mit Hilfe einer wissenschaftlichen Zufallsstichprobe erhoben, so dass die Ergebnisse im Rahmen eines statistischen Fehlerintervalls repräsentativ für alle wahlberechtigten Hamburgerinnen und Hamburger sind.

    Die Datenerhebung wird von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie Studierenden im Forschungslabor der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften durchgeführt. Sie ist von externen Geldgebern aus Wirtschaft oder Politik unabhängig. Inhalte und Methoden der Umfrage sind ausschließlich Standards der wissenschaftlichen Profession verpflichtet.

    Ausführliche Ergebnisse: http://www.uni-hamburg.de/uhh/aktuel...tudie-2015.pdf


    https://idw-online.de/de/news624413
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.455


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hamburg wählt.....Scholz

    Heute wird also gewählt und damit auch die Türken wissen, wen sie zu wählen haben, gibt es entsprechende Plakate. Deutsche Staatsbürger müssen ja nicht zwingend über Grundkenntnisse unserer Sprache verfügen.

    Name:  nebahat_gueclu_wahlplakat.png
Hits: 23
Größe:  358,5 KB
    Geändert von Realist59 (15.02.2015 um 10:39 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.627
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hamburg wählt.....Scholz

    Ist schon richtig: Ein Deutscher hat keinen Grund, dieser Dame seine Stimme zu geben.

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.455


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hamburg wählt.....Scholz

    Das Olaf Scholz nun als kommender Mann der SPD hochgejubelt wird, liegt auf der Hand. 5 Gründe, weshalb Scholz "Kanzler kann", nennt uns ein Journalist, der in seiner ganzen Dummheit leider typisch für die auf den Hund gekommene Branche steht....

    Kann der auch Kanzler? 5 Gründe, warum das nicht ausgeschlossen ist:
    1. Olaf Scholz kann Wahlen gewinnen...


    2. Olaf Scholz ist fest verankert in seiner Partei
    Wer Wahlen gewinnen kann, wird von der SPD geliebt


    3. Olaf Scholz ist bündnisfähig nach vielen Seiten
    Der 56-Jährige regiert Hamburg momentan allein. Sollte ihm am Sonntag der Einzug der eurokritischen AfD in die Bürgerschaft die absolute Mehrheit nehmen, wird Scholz auf die Grünen zugehen und ihnen ein Koalitionsangebot machen.



    4. Olaf Scholz ist ebenso "langweilig" wie Angela Merkel
    In seiner Zeit als Generalsekretär der SPD, nannten ihn selbst die Genossen spöttisch "Scholzomat": spröder Charme, Schachtelsätze, wenig Sexiness.



    5. Angela Merkel hört eines Tages auf
    Deutschlands erste Bundeskanzlerin regiert das Land bereits im neunten Jahr. Sie wird zu den kommenden Bundestagswahlen wieder als Spitzenkandidatin der Union antreten, darauf hat Merkel sich bereits festgelegt.

    http://www.huffingtonpost.de/2015/02/13/olaf-scholz-hamburgwahl-spd-kanzlerkandidat-_n_6676218.html?utm_hp_ref=germany

    wenn man so einen Müll liest, wundert man sich über gar nichts mehr.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #8
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.627
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hamburg wählt.....Scholz

    Olaf Scholz ist so beliebt, weil er auf der nach unten offenen Werteskala der neuen Multikultigesellschaft einen neuen Tiefpunkt vermuten läßt.
    Über die Einheit dieser Skala wird im Augenblick noch diskutiert. Es bietet sich das „M“ von IM Erika an: v(or) M und n(ach) M. (Daß „Merkel“ auch mit „M“ beginnt, dürfte reiner Zufall sein.)

  9. #9


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hamburg wählt.....Scholz

    Hamburg wählt Scharia wäre passender !!!
    „Wenn Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht!“

  10. #10
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.455


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hamburg wählt.....Scholz

    Was viele Türken eher anspricht.....

    Name:  29612892,31292432,highRes,DiePartei710.jpg
Hits: 26
Größe:  55,7 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 22:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 18:21
  3. Olaf Scholz soll SPD-Chef in Hamburg werden - Berliner Morgenpost
    Von open-speech im Forum Parteien - Wahlen - Regierung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 07:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •