Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    198.095


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Irans Präsident wettert gegen Boko Haram - op-online.de


    op-online.de


    Irans Präsident wettert gegen Boko Haram
    op-online.de
    „Leider agieren diese Terroristen im Namen des Islams, obwohl das, was sie tun, überhaupt nichts mit dem Islam zu tun hat“, zitierte die Nachrichtenagentur ISNA Ruhani am Montag. Gruppen wie Boko Haram seien eine Schande und sollten ernsthaft von ...




    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.440


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Irans Präsident wettert gegen Boko Haram - op-online.de

    Noch einer, der genau weiß was dass das alles nichts mit dem Islam zu tun hat. Ist es Unwissenheit oder Scheinheiligkeit? Es ist der Iran, der seit Jahren die islamischen Terrorgruppen in Afrika finanziert und auch materiell ausrüstet.

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...-a-902930.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    198.095


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Irans Präsident nennt Boko Haram Schande für Islam - Salzburger Nachrichten


    Salzburger Nachrichten


    Irans Präsident nennt Boko Haram Schande für Islam
    Salzburger Nachrichten
    Irans Präsident Hassan Rohani hat die nigerianische Islamistenmiliz Boko Haram eine Schande für den Islam und die Menschlichkeit genannt. "Leider agieren diese Terroristen im Namen des Islams, obwohl das, was sie tun, überhaupt nichts mit dem Islam ...

    und weitere »


    Weiterlesen...

  4. #4
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Irans Präsident nennt Boko Haram Schande für Islam - Salzburger Nachrichten

    Rohani sollte lieber in seinem Land anfangen, Terror gegen die eigenen Bürger zu stoppen.
    Immer die Behauptung, das habe nichts mit dem Islam zu tun.
    Wenn im Iran Menschen gefoltert und eingesperrt werden, nur weil sie nicht korangerecht leben, oder die Staatsführung anzweifeln, dann hat er bestimmt nicht das Recht, so zu tun, als ob er über die Taten der Boko-Haram entsetzt wäre.
    Die Mullahs im Iran tun nichts anderes als diese Terroristen, nur das der islamische Staat schon existiert.
    Typisch islamisches Gehabe.
    Keiner macht alles richtig, und zahlt dafür Lehrgeld. Viele aber machen alles falsch, und lassen andere dafür bluten.

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.723


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Irans Präsident nennt Boko Haram Schande für Islam - Salzburger Nachrichten

    Vor der eigenen Tür zu kehren, ist halt schwer!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2015, 01:14
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 15:11
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 12:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 12:10
  5. Irans Präsident wettert gegen Boko Haram - op-online.de
    Von open-speech im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2015, 12:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •