Rohani: Blasphemie ist keine Meinungsfreiheit
Sputnik Deutschland
Dem iranischen Präsidenten zufolge heizen derartige Handlungen Extremismus an und sind für gesunde Beziehungen zwischen den Muslimen und der restlichen Welt nicht förderlich, berichtete die Nachrichtenagentur der Islamischen Republik Iran.




Weiterlesen...